Ubisofts Uplay+: Die besten Games des Spiele-Abos

Gamer-Paar freut sich auf Uplay+
Die IEM Katowice startet am Donnerstag. Hier das Stadion in Katowice bei der IEM 2019. Foto: Helena Kristiansson
Pokemon Go Feld-Forschung
:

Ubisofts Uplay+: Die besten Games des Spiele-Abos

Uplay+ wird das Net­flix der Ubisoft-Spiele. Nun hat der Spieleen­twick­ler und -pub­lish­er sein Line­up für den Abo-Dienst bekan­nt gegeben. Neben aktuellen und älteren Titeln tauchen in der Liste auch zukün­ftige Games auf. Wir haben für Dich ein­mal fünf High­lights her­aus­ge­sucht.

Anno 1800

Mit Uplay+ kannst Du unter anderem auf Anno 1800 zugreifen. Dabei han­delt es sich um den jüng­sten Ableger der leg­endären Auf­bau-Strate­gierei­he. Auf Deinem PC ste­ht Dir mit dem Dienst die Deluxe Edi­tion zur Ver­fü­gung. Wir haben für Dich und den Ein­stieg in das Zeital­ter der Indus­tri­al­isierung schon ein­mal ein paar Tipps und Tricks für Anno 1800 zusam­menge­tra­gen. Übri­gens: Wenn Du es lieber futur­is­tisch magst, dann zockst Du mit Deinem Spiele-Abo die Ulti­mate Edi­tion von Anno 2205.

Video: Youtube / Ubisoft

Assassin’s Creed Odyssey

Ubisoft macht Dich zum Meuchelmörder – zumin­d­est auf dem Com­put­er. Teil Deines Spiele-Abos sind auch alle Teile der Action-Hit-Serie Assassin’s Creed, darunter der Seriener­stling samt Fort­set­zun­gen wie Broth­er­hood, Chron­i­cles und Ori­gins. Natür­lich darf auch der wohl bish­er beste Titel der Rei­he nicht fehlen, der Dich als Assas­sine ins antike Griechen­land kat­a­pul­tiert: Assassin’s Creed Odyssey in der Ulti­mate Edi­tion.

Video: Youtube / Ubisoft

The Division 2

In Teil 1 von The Divi­sion (auch in Uplay+ enthal­ten) ver­schlug es Dich noch in die schneebe­deck­ten Straßen­schlucht­en Man­hat­tans. Im son­ni­gen Nach­fol­ger lässt Du die Win­ter­jacke im Schrank. Es geht in die som­mer­liche Haupt­stadt. Und Wash­ing­ton D.C. ist in feindliche Hände ger­at­en. Kannst Du die Drahtzieher überlis­ten? Und soll­test Du den Third-Per­son-Shoot­er, der ins­beson­dere etwas für Mul­ti­play­er-Fans ist, bish­er noch gar nicht gespielt haben: Wir haben da ein paar Ein­steiger-Tipps für Dich.

Video: Youtube / Ubisoft

Watch Dogs: Legion

Watch Dogs begeis­terte die Fans, während die Serie im zweit­en Teil noch einen drauf­set­zte. Bei­de Games kannst Du kün­ftig auch mit dem Spiele-Dienst zock­en. Das eigentliche High­light kommt allerd­ings erst noch: Auf Uplay+ stellt Ubisoft bald auch Watch Dogs: Legion in der Ulti­mate Edi­tion zur Ver­fü­gung. Das Game ist für Früh­jahr 2020 angekündigt und ver­spricht unter anderem fast jeden NPC als Helden.

Video: Youtube / Ubisoft

Ghost Recon Breakpoint

Bis zu Ghost Recon Break­point musst Du Dich eben­falls noch etwas gedulden. Allerd­ings nicht so lange wie auf Watch Dogs: Legion. Der Startschuss für den Tak­tik-Shoot­er fällt bere­its im Okto­ber 2019. Wie Du unten im Trail­er bere­its sehen kannst, scheint ein echter Gam­ing-Höhep­unkt auf uns zu warten. Und das Beste: Die Entwick­ler verkürzen die Wartezeit mit vie­len früheren Titeln der Rei­he, darunter Klas­sik­er wie Tom Clancy’s Splin­ter Cell und Ghost Recon Wild­lands.

Video: Youtube / Ubisoft

Vorteil durch Vorregistrierung 

Laut Ubisoft erwarten Dich mit Uplay+ ins­ge­samt mehr als 4.000 Stun­den Spielspaß – Ten­denz steigend. Welche Games noch Teil des Dien­stes sind, siehst Du im Trail­er direkt unter diesem Absatz, etwa Far Cry 5, Prince of Per­sia, Die Siedler und Ray­man. Ubisoft hat­te Uplay+ bere­its auf der E3 angekündigt. Der Abo-Ser­vice soll bere­its ab Sep­tem­ber 2019 ver­füg­bar sein. Wir erk­lären Dir zudem bere­its, wie Uplay+ funk­tion­iert und warum sich eine Vor­reg­istrierung lohnt.

Video: Youtube / Ubisoft

Wenn Du Uplay+ abon­nierst: Auf welche Spiele freust Du dich am meis­ten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren