Das Spiel Kena: Bridge of Spirits
© 2020 Ember Lab, LLC | All Rights Reserved
Der Protagonist in Sniper Elite 5
Pikachu wehrt einen Treffer von Liberlo in Pokémon Unite ab

Diese Indie-Games aus 2021 sind definitiv (nochmal) einen Zockerabend wert

Es müssen nicht immer die großen Gam­ing-Titel sein, die Dich an Deinen PC oder Deine Kon­sole fes­seln. Ger­ade das Jahr 2021 hat uns einige Indie-High­lights beschert. Fünf davon leg­en wir Dir beson­ders ans Herz.

Indie-Spiele stam­men meist aus der Fed­er kleiner­er Entwick­ler­stu­dios und sind dabei häu­fig genau­so span­nend wie die gehypten Titel der großen Gam­ing-Schmieden. Dass sie oft ein­fall­sre­ich­er und mutiger sind, zeigt unsere Top fünf der besten Indie-Games 2021. Darin musst Du als Wikinger:in um Dein Über­leben kämpfen, strate­gisch aus ein­er Zeitschleife entkom­men oder auf Ent­deck­ungs­tour durch die Wüste gehen.

Valheim: Ein Wikinger-Game wird zum Überraschungs-Hit

Plat­tform: PC

Eine Stadt im Spiel Valheim

Sam­meln, Bauen, Kämpfen, Wach­sen: Mit dem klas­sis­chen Sur­vival-Konzept hat Val­heim die Spiele-Charts gestürmt. — Bild: Iron Gate Stu­dio

„Val­heim“ war ein­er der Über­raschung­shits im ver­gan­genen Jahr. Bere­its kurz nach der Veröf­fentlichung wurde das Indie-Spiel mehr als drei Mil­lio­nen Mal verkauft. In diesem Koop-Sur­vival-Game heißt das aller­höch­ste Gebot für Dich und Deine Mitspieler:innen: über­leben. Dafür sam­melst Du Ressourcen wie Holz und Steine, um langsam Dein eigenes Reich aufzubauen. Zwar brauchst Du nicht zwin­gend Nahrungsmit­tel und Wass­er zum Über­leben, aber sie helfen, um bei Kräften zu bleiben. Denn die Welt der Wikinger ist gefährlich: Trolle, Skelette und andere Krea­turen wollen Dir ans Led­er. Kälte, Nässe und Co. tun ihr Übriges. Du kannst die Aben­teuer allein oder als Teil ein­er Gruppe bestre­it­en. Wobei es in einem Team gle­ich viel mehr Spaß macht. Gemein­sam ist man ein­fach stärk­er!

Du hast mit Val­heim ger­ade ange­fan­gen? So über­leb­st Du die ersten Stun­den:

Jet­zt mit Val­heim starten: Tipps für den Ein­stieg in das Sur­vival-Game

Sable: Ein Coming-of-Age-Abenteuer zum treiben lassen

Plat­tfor­men: PC, Xbox Series X/S, Xbox One

Die Protagonistin Sable läuft im gleichnamigen Spiel durch die Wüste, hinter sich hat sie ihr Hoverbike geparkt.

Mit Deinem Hov­er­bike bist Du mit Sable immer san­ft unter­wegs - stets auf der Suche nach Hin­weisen zu Dein­er eige­nen Geschichte. — Bild: Shed­works / Raw Fury

Auf den ersten Blick sieht „Sable“ vor allem ungewöhn­lich aus: Der Grafik­stil ist fast schon roh,  die Land­schaften und Charak­tere nur grob geze­ich­net. Aber ger­ade das macht den Charme des Aben­teuers aus. Neben den Land­schaften, die es zu ent­deck­en gilt, gibt es aber auch eine Lebens­geschichte zu erkun­den. Die der titel­geben­den Pro­tag­o­nistin Sable. Ganz ohne konkrete Rich­tungsvor­gabe machst Du Dich mit Deinem Hov­er­bike auf den Weg durch die Wüste. Das Spiel Sable bietet wun­der­bare Trips durch Sand­land­schaften, die Dich dazu ein­laden die Seele baumeln zu lassen. Defin­i­tiv etwas für einen entspan­nten Jahre­san­fang.

Was uns beson­ders an dem Trip durch die Wüste gefall­en hat, liest Du hier:

Indie-Ent­deck­er­aben­teuer Sable in der fea­tured-Spielekri­tik: Die Wüste lebt!

Loop Hero: Faszination Wiederholung

Plat­tform: Nin­ten­do Switch, PC

Im Strate­giespiel „Loop Hero“ bist Du in ein­er zeit­losen Schleife gefan­gen. Jede Runde ist anders und sie wer­den immer anspruchsvoller. Der Indie-Titel ist kein klas­sis­ches Rol­len­spiel (RPG). Deine Fig­ur läuft und kämpft vol­lau­toma­tisch durch grob pix­elige wiederkehrende Abschnitte. Außer­dem musst Du Karten find­en und ein­set­zen, um Deine Reise durch den Loop zu vol­len­den. Auch die Sto­ry ste­ht im Game nicht im Vorder­grund. Warum war Loop Hero also 2021 so ein Erfolg? Zum einen hat das Spiel mit sein­er 90er-Jahre-Grafik viel Retro-Charme. Zum anderen verzah­nt Loop Hero ver­schiedene Spielmechaniken und weckt damit geschickt Deinen Spiel­trieb. Deine Kar­tendecks wer­den immer größer und Du musst clever sein, um Deine Beute und Rohstoffe richtig einzuset­zen. Wir sind uns sich­er, dass Du nach ein paar Run­den Loop Hero nur noch schw­er von diesem Indie-Titel loskommst.

Damit Du Dich bess­er in Loop Hero zurechtfind­est, haben wir ein paar Empfehlun­gen für Dich:

Loop Hero: Tipps & Tricks zum Indie-Strate­giespiel im Guide

Kena: Bridge of Spirits – Ein hübsches Action-Adventure mit Tiefgang

Plat­tfor­men: PlaySta­tion 4, PlaySta­tion 5 und PC

Kena und die Rots im Spiel Kena: Bridge of Spirits

Als Kena machst Du Dich mit den Rots auf Reise. — Bild: 2020 Ember Lab, LLC | All Rights Reserved

In dem bild­hüb­schen Action-Adven­ture „Kena: Bridge of Spir­its“ schlüpf­st Du in die Rolle von See­len­führerin Kena. Ihre Auf­gabe ist es, Geis­tern zu helfen, die zwis­chen dem Dies­seits und Jen­seits gefan­gen sind. Beim Erfüllen Dein­er Pflicht reist Du durch einen Geis­ter­wald, in dem Du mys­ter­iöse Krea­turen namens Rot triff­st. Mit ihnen an Dein­er Seite ent­deckst Du ein ver­lassenes Dorf und bringst Licht in die mys­ter­iöse Geschichte. Die Kämpfe gegen Mon­ster sind dabei genau­so wichtig, wie das Erkun­den der beza­ubern­den Spiel­welt. Wenn Du gerne Action-Adven­tures mit Tief­gang spielst, soll­test Du Kena: Bridges auf Spir­its eine Chance geben!

Mehr zum Game­play und der Spielewelt, erfährst Du hier:

Kena: Bridge of Spir­its - Alles, was Du wis­sen musst

Dorfromantik: Landschaften bauen zur Entspannung

Plat­tform: Nin­ten­do Switch, PC

Das Spiel Dorfromantik

Entwerfe Deine eige­nen Wälder, Felder, Dör­fer und Flüsse: Im Auf­baus­trate­gie- und Puz­zle­spiel „Dor­fro­man­tik“ baust Du mit sech­seck­i­gen Kärtchen eine idyl­lis­che Land­schaft auf. Die Spielmechanik ähnelt dabei dem analo­gen Brettspiel „Car­ca­sonne“ und ist genau­so med­i­ta­tiv. Du ziehst die Kärtchen aus einem zufäl­lig gener­ierten Stapel, rotierst sie und legst sie passend an die zuvor gelegten. Dafür erhältst Du Punk­te und neue Karten. Ziel des Spiels ist, dass Du möglichst viele Flächen passend aneinan­der­legst. Außer­dem bekommst Du ab und an Auf­gaben, wie den läng­sten Fluss oder die größte Stadt zu bauen. Dor­fro­man­tik wurde von vier Berlin­er Games-Stu­den­ten entwick­elt und erhielt 2021 den deutschen Entwick­ler­preis als bestes Game des Jahres.

Bis zu 1000 Mbit/s für Dein Zuhause im Vodafone Kabel-Glasfasernetz

Indie-Spiele begeis­tern Dich oft mehr als die großen Gam­ing-Titel? Ver­rate uns in den Kom­mentaren, welche Indie-Per­le Dich 2021 beson­ders begeis­tert hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren