Ein gut ausgebauter Zoo mit einigen Besuchern und Besucherinnen in Planet Zoo
Fußballspieler jubelt

20 Jahre Pokémon (3/3): Generation 7 und die Zukunft – Vom 3DS zur Nintendo Switch

Im let­zten Teil unser­er Poké­mon-Rei­he führen wir eine Bestand­sauf­nahme der aktuellen Gen­er­a­tion durch und orakeln ein wenig über den neuen Poké­mon-Titel für die Nin­ten­do Switch. Dieser erscheint mit etwas Dau­men­drück­en schon 2018.  Alles zu den ersten Gen­er­a­tio­nen der Poké­mon-Games find­est Du in unserem Teil 1 und Teil 2 zu 20 Jahren Poké­mon.

Nin­ten­do und The Poké­mon Com­pa­ny wollen ein­fach nicht mit Details zu dem Titel raus­rück­en, der derzeit im Netz als Poké­mon Switch betitelt wird. Die einen ver­lan­gen einen Neustart, die anderen eine Fort­führung und die näch­sten ein Open-World-Szenario der Game-Rei­he. Aber bevor wir zu den Zukun­ftsvi­sio­nen kom­men, klären wir Dich erst über die Spiele der Gen­er­a­tion 7 auf.

via GIPHY

Gen7: (Ultra)Sonne / (Ultra)Mond (3DS) – Eine Insel mit… vier anderen Inseln

Som­mer, Sonne, Ultrabestien – wir sind in Hawaii! In der siebten Gen­er­a­tion sind wir eigentlich in Alo­la, aber  es ist fast ein dig­i­tales Hawaii mit Sonne, Strand und Poké­mon. Dein aus­ge­suchter Pro­tag­o­nist ist von Kan­to (die Welt aus Gen1) mit sein­er Fam­i­lie auf diese Inselkette gezo­gen. Dazu gehören vier natür­liche Inseln und eine kün­stliche, die der Æther Foun­da­tion gehört.

Dass Deine Tour nun Insel­wan­der­schaft genan­nt wird, während der Du Insel­prü­fun­gen ablegst, ist lediglich Wort­spiel­erei. Dass Du dabei vom Team Skull gen­ervt wirst, ist  oblig­a­torisch.

Viel inter­es­san­ter scheint die Tat­sache, dass sich einige bekan­nte Poké­mon im war­men Inselk­li­ma anders entwick­eln. Diese Region­al­for­men sehen anders aus und kom­men oft mit anderen Typen und Attack­en daher. So ist die Tragos­so-Entwick­lung Knog­ga in Alo­la kein Boden-, son­dern ein Feuer/Geist-Poké­mon und wesentlich düster­er.

Daneben wer­den auch die soge­nan­nten Z-Attack­en einge­führt. Diese beson­ders starken Angriffe wer­den vom Train­er aus­gelöst, ste­hen nur ein­mal pro Kampf zur Ver­fü­gung und benöti­gen eben­falls ein Set aus Kristallen (Train­er sowie Mon­ster). Und keine Sorge – auch die Mega-Entwick­lun­gen existieren noch. Du kannst auf die benötigten Steine zugreifen, allerd­ings erst nach dem Durch­spie­len der Haupt­sto­ry.

In den Gen7-Games tauchen außer­dem neue Arten von Poké­mon auf: Ultra­bi­ester. Diese Poké­mon stam­men aus der Ultra­di­men­sion und wur­den  verse­hentlich in Deine Dimen­sion gezo­gen. Sie sind extrem stark, schw­er zu fan­gen und beson­ders aggres­siv.

Wenn Du die Haupt­sto­ry durchge­spielt hast, gibt es übri­gens weit­ere Mis­sio­nen, in deren Ver­lauf Du mehr über die Beziehung zwis­chen dem Old­verse und dem Mega­verse lernst. Tat­säch­lich sind die Gen7-Games derzeit die einzi­gen, die die vor­ange­gan­genen Ereignisse der ersten Gen­er­a­tio­nen greif­bar miteinan­der verbinden.

Pokémon Switch: Fortsetzung, Remake – oder was ganz anderes?

Dass „Poké­mon“ auf der Switch funk­tion­iert, beweist derzeit bere­its Poké­mon Tekken DX. Nach der Ankündi­gung, der näch­ste Titel der Poké­mon-Haup­trei­he würde eben­falls für die Switch erscheinen, ging die Speku­la­tion los: „Wird Poké­mon Switch das Gen8-Game?“. Bei ein­er neuen Kon­sole würde sich auch eine neue Fort­set­zung der Haup­trei­he anbi­eten. Es gibt aber auch andere mögliche Vari­anten. Wir lassen ein wenig die Gedanken für Dich schweifen.

Die Spiele ab der sech­sten Gen­er­a­tion haben die Geschichte des Mega­verse weit­er­erzählt. Nun kön­nte Poké­mon Switch eine Art Pre­quel wer­den, das die ersten fünf Gen­er­a­tio­nen in der Poké­mon-Welt erzählt, in der Mega-Entwick­lun­gen und Z-Attack­en zum All­t­ag gehören. Eine Poké­mon-Welt, in der ein Train­er das Psy­cho-Poké­mon Mew­tu mit einem Mega-Glu­rak besiegen kann – so gese­hen im Ani­me „Poké­mon Ori­gins“.

Eine weit­ere Vari­ante wäre ein Spiel, in dem der Spiel­er zwis­chen diesen Dimen­sio­nen switchen kann. So kön­nte man weit­er auf die Vorgeschichte der Ultra­bi­ester einge­hen. Du als Poké­mon-Fan kön­ntest gle­ichzeit­ig ein wenig Retro-Luft schnup­pern, wenn Du in ein Poké­mon-Uni­ver­sum mit sehr viel sim­pleren Spiel-Mechaniken zurück­kehren kön­ntest.

Eine klare Antwort bekom­men wir erst im Laufe 2018 und wir hal­ten Dich – in allen Dimen­sio­nen – auf dem Laufend­en. Das war unser Rück­blick auf 20 Jahre und 7 Gen­er­a­tio­nen Poké­mon-Games. Jet­zt erst mal raus an die frische Luft und eine Runde Poké­mon Go auf dem Handy spie­len. Viel Spaß.

 

Na, hat Dich die Nos­tal­gie gepackt? Welch­es ist Deine lieb­ste Edi­tion und was wün­scht Du Dir von Poké­mon Switch? Wir fan­gen Deine Kom­mentare!

Foto: © 2018 Nintendo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren