Die besten Fitbit-Alternativen 2018

:

Die besten Fitbit-Alternativen 2018

Fitbit bietet mehrere bewährte Fitness-Tracker an. Doch es gibt selbstverständlich noch viele weitere Gadgets verschiedener Hersteller, mit denen Du Fitness und Gesundheit immer im Blick behältst. Wir stellen Dir die besten Fitbit-Alternativen vor.

Samsung Gear Fit2 Pro: Tracker mit Smartwatch-Funktionen

Auf der Suche nach einer Fitbit-Alternative solltest Du einen Blick auf die Samsung Gear Fit2 Pro werfen: Das Fitnessarmband ist bis 5 ATM wassergeschützt, sodass Du es auch im Pool oder unter der Dusche nutzen kannst. Nur fürs Tauchen ist der Tracker nicht geeignet. Dafür verfügt er über eine automatische Workouterkennung und zeichnet Deine Routen in Echtzeit auf. Außerdem kann er Deine Spotify-Musik abspielen. Koppeln lässt sich das Gadget sowohl mit iOS- als auch mit Android-Smartphones. Die Samsung Gear Fit2 Pro ähnelt einer Smartwatch, da Du sie auch ohne Handy nutzen kannst. Nur für die Analyse Deiner Schlaf- und Trainingsdaten musst Du ans Smartphone wechseln.

Video: YouTube / Samsung Deutschland

Apple Watch 4: Smartwatch mit Fokus auf Fitness und Gesundheit

Wenn Du mehr tun möchtest, als nur Deine Fitness zu tracken, ist vielleicht die Apple Watch 4 das Richtige für Dich: Die Smartwatch verfügt über ein relativ großes Display und hält einige clevere Gesundheitsfunktionen bereit. So überwacht die Uhr Deine Herzfrequenz und bietet eine automatische Sturzerkennung an. Außerdem gibt es eine EKG-Funktion, die helfen soll, Herzrhythmusstörungen zu erkennen. Das Feature ist hierzulande allerdings bislang nicht verfügbar. Außerdem ist die Apple Watch 4 nur für Besitzer eines iPhones interessant. Android-Nutzer müssen sich nach Alternativen umsehen – wie zum Beispiel der Samsung Galaxy Watch.

Video: YouTube / Apple Deutschland

Misfit Shine 2: Die Fitbit-Alternative für Einsteiger

Der Misfit Shine 2 bietet ähnliche Fitness- und Gesundheits-Funktionen wie die beliebten Fitbit-Modelle. Das Misfit-Sportarmband eignet sich aber besonders für Einsteiger, die noch nicht wissen, ob Fitness-Tracker zu ihnen passen und sich nicht gleich die etwas teurere Apple Watch leisten wollen. Das Gadget hat nicht nur Deine Fitness im Blick, sondern besitzt auch einen Smart-Home-Button, über den Du gekoppelte Geräte steuern kannst. Anders als viele Konkurrenzmodelle besitzt der Tracker eine austauschbare Batterie, die etwa sechs Monate lang halten soll – das ständige Aufladen via USB-Verbindung ist also nicht nötig.

Video: YouTube / Misfit

Garmin vívoactive 3 Music: Smartwatch mit Musikplayer und Garmin Pay

Auch Garmin hat einige Smartwatches im Angebot: Die Garmin vívoactive 3 Music verfügt über einen eigenen Musikplayer, mit dem Du bis zu 500 Songs hören kannst, ohne ein Smartphone dabei haben zu müssen. Neben 15 vorinstallierten Sport-Apps kommt die Uhr mit umfangreichen Fitnessfunktionen daher und trackt Routen, Geschwindigkeiten und Distanzen. Zudem überwacht das Gadget Deine Herzfrequenz und ist bis 5 ATM wasserdicht. Und dank Garmin Pay kannst Du mit der Smartwatch sogar unterwegs bezahlen.

Video: YouTube / Garmin

Was ist Deiner Meinung nach die beste Fitbit-Alternative? Wir freuen uns auf Deine Rückmeldung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren