Die neue Apple Watch Series 4.
Frauenhände tippen auf iPad mit Tastatur
Eine Frau schaut auf ihr Smartphone
:

Apple Watch 4: Die neue Sturzerkennung aktivieren

Die neue Apple Watch 4 besitzt nicht nur einen weit­er­en­twick­el­ten Herzfre­quenzmess­er, son­dern ver­fügt auch über eine automa­tis­che Sturz­erken­nung. Die Funk­tion ist stan­dard­mäßig eingeschal­tet, sofern der Apple-Watch-Träger älter als 65 Jahre ist. Bei Bedarf ist die Sturz­erken­nung aber auch manuell aktivier­bar.

Nicht nur im hohen Alter prak­tisch: Bist Du gestürzt, wird die Apple Watch 4 dank ihrer Sen­soren darauf aufmerk­sam. Ein Alarm erscheint auf dem Dis­play und Du wirst gefragt („Du bist gestürzt?“), ob alles in Ord­nung ist. Du hast nun drei Möglichkeit­en:

  • Du kannst den Sturz verneinen, indem Du „Nein, bin ich nicht“ antippst.
  • Oder Du wählst „Ja, aber es geht mir gut“ aus, falls ein Sturz erfol­gt, dieser aber glimpflich aus­ge­gan­gen ist.
  • Sollte dage­gen Not am Mann sein, kannst Du auch auf „Notruf SOS“ tip­pen – und die Ret­tungskräfte um Hil­fe bit­ten. Zudem wird ein von Dir vorher bes­timmter Not­fall-Kon­takt über den Sturz informiert.

Bewegst Du Dich direkt nach dem Sturz, wartet die Apple Watch auf Deine Antwort. Falls Du Dich jedoch mehr als eine Minute lang nicht rührst, wird der Notruf automa­tisch ver­ständigt.

Hin­weis: Je nach­dem, wie stark Du Dich kör­per­lich betätigst, kann es auch zu Fehlalar­men kom­men. Das kann zum Beispiel bei beson­ders sturzbe­hafteten Sportarten der Fall sein.

Video: YouTube / What’s Inside

So aktivierst Du auf der Apple Watch 4 die automatische Sturzerkennung

Bei älteren Apple-Watch-Besitzern ist die automa­tis­che Sturz­erken­nung, wie oben beschrieben, stan­dard­mäßig aktiviert. Alle anderen Nutzer kön­nen sie manuell ein­schal­ten: Dafür öffnest Du auf Deinem iPhone die Watch-App. Tippe dort auf den Menüpunkt „Notruf SOS“. Scrolle anschließend ein wenig nach unten und wis­che den Schiebere­gler neben „Sturz­erken­nung“ nach rechts. Er sollte nun grün leucht­en.

Zusammenfassung

  • Dank ihrer Sen­soren erken­nt die Apple Watch 4, wenn Du gestürzt bist und fragt Dich, ob alles in Ord­nung ist.
  • In Not­fällen kannst Du dann direkt über das Dis­play der Uhr einen Notruf abset­zen.
  • Die Apple-Watch-Sturz­erken­nung ist bei Nutzern über 65 stan­dard­mäßig aktiviert.
  • Du kannst die Funk­tion aber auch über die Ein­stel­lun­gen Dein­er Watch-App manuell ein­schal­ten.

Welche Gesund­heits­funk­tion der Apple Watch 4 find­est Du beson­ders gelun­gen? Wir freuen uns auf Deine Rück­mel­dung.

Titelbild: picture alliance / MAXPPP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren