Sie sind hier: Newsroom / Unternehmen /

Company of the Year: German Diversity Award für Vodafone

  • Freude: Vodafone mit Diversity-Award geehrt
  • Ansporn: Auszeichnung ermutigt für weiteren Diversity-Weg
  • Festes Fundament: Diversity-Engagement von Vodafone steht auf fünf Säulen

Spannung, Trommelwirbel, Tusch! Heute wurde Vodafone von der Diversitäts-Initiative ‚BeyondGenderAgenda‘ im Rahmen des German Diversity Awards 2020 als ‚Company of the Year‘ ausgezeichnet. Damit wurde das langjährige Engagement des Digitalisierungskonzerns im Bereich Vielfalt honoriert. Die im Januar 2020 gegründete Initiative BeyondGenderAgenda hat erstmalig den German Diversity Award verliehen, der im Rahmen einer digitalen Preisverleihung stattfand.

„Unterschiede machen uns stark, innovativ und erfolgreich.”

Bettina Karsch Geschäftsführerin Human Resources

Stellvertretend für Vodafone nahm Bettina Karsch, Geschäftsführerin Personal Vodafone Deutschland, die Auszeichnung entgegen und freut sich sichtlich: „Der German Diversity Award bedeutet mir enorm viel, denn er bestätigt uns auf unserem Weg zu mehr Vielfalt. Wir bei Vodafone sind der tiefen Überzeugung, dass die verschiedenen Prägungen eines Jeden das Leben und Arbeiten bereichern. Denn Unterschiede machen uns stark, innovativ und erfolgreich. Dafür setzen wir uns ein. Jeden Tag aufs Neue.“

Alles zum Thema Diversity bei Vodafone erfahren!

Fünf Säulen: Diversity steht auf festen Füßen

Das Digitalisierungsunternehmen Vodafone lebt Diversity. Das bedeutet, Mitarbeitende werden nicht nur tolerieret oder respektiert. Es bedeutet, sie zu wertschätzen, wie sie sind – mit all ihren Prägungen. Um den Einsatz für mehr Diversität zu garantieren, basiert die Firmenphilosophie auf fünf Säulen: sexuelle Orientierung, Gender, Behinderung, Alter und Interkulturalität. Unterschiedliche Menschen bringen unterschiedliche Denkansätze, Fähigkeiten und Ideen mit. Diese Unterschiede machen das Unternehmen nicht nur einzigartig, sondern auch menschlicher und führen zu neuen und frischen Denk- und Arbeitsweisen.

Mehr zu den 5 Dimensionen der Vielfalt bei Vodafone erklärt Personal-Chefin Bettina Karsch im Klartext!

HR-Chefin Bettina Karsch nimmt den German Diversity Award 2020 für Vodafones Engagement beim Thema Vielfalt entgegen. © Vodafone

Es gibt nur Gewinner

Zahlreiche Menschen, Firmen und Initiativen kamen für den Diversity Award in Frage. Und auch wenn nicht alle gewinnen konnten, gibt es nur Gewinner, denn alle haben eines gemeinsam: Sie setzen sich mit ihren Ideen, Überzeugungen und ihrer Inspiration dafür ein, dass Diversität gelebt wird. Vodafone gratuliert allen Teilnehmern – ob mit oder ohne Gewinn. Auch Victoria Wagner, CEO & Founder bei BeyondGenderAgenda erklärt: „Wir sind überwältigt von dem großen Erfolg unseres ersten German Diversity Award. Sowohl die Anzahl und Qualität der Nominierungen als auch die hohe Resonanz auf den Award waren herausragend. Ich bin davon überzeugt, dass wir neun würdige Preisträgerinnen und Preisträger auszeichnen konnten, die als Vorbild inspirieren und einen wesentlichen Beitrag dazu leisten, Diversität als wirtschaftlichen Erfolgsfaktor in Deutschland weiter zu etablieren.“

Hier die gesamte Preisverleihung anschauen!

Themen des Beitrags