Unsere Streaming- und GigaTV-Tipps für das Wochenende: Diese Serien und Filme musst Du sehen

Patrick schaut am Wochenende Batman
© picture alliance/Everett Collection
Der Cast von Reality Z
Clint Eastwood im Western "Zwei glorreiche Halunken"

Unsere Streaming- und GigaTV-Tipps für das Wochenende: Diese Serien und Filme musst Du sehen

Wenn Dir die Tem­per­a­turen an diesem Woch­enende nicht heißt genug sind, heizt GigaTV Dir auf dem Sofa ein. Gönn Dir also etwas wohlver­di­ente Entspan­nung. Damit Du nicht groß nach den passenden Inhal­ten suchen musst, find­est Du hier unsere Empfehlun­gen: Deine Lieblings-Redak­teure Anni­ka, Patrick, Andreas und Christoph ver­rat­en Dir ihre aktuellen TV- und Stream­ing-High­lights, die Du bei Net­flix, im Free- und Pay-TV find­est.

Wumms: Vielerorts gibt es an diesem Woch­enende gutes Wet­ter und auch gute Neuigkeit­en. Noch pos­i­tiv­er kann Dich aber Dein Sofa stim­men. Immer­hin ist es Bindeglied zwis­chen Dir und der fein­sten Unter­hal­tung. GigaTV ist hier als Dein Gegenüber ein zuver­läs­siger Geschicht­en­erzäh­ler, ohne je selb­st Fra­gen oder Forderun­gen an Dich zu stellen.

Von hys­ter­ischen Haus­frauen über Rebellen und ein­er Dol­metscherin bis hin zum reflek­tierten Affen: Bei GigaTV find­est Du auf jeden Fall Inhalte, die Dir gefall­en dürften (hier geht’s zur Senderüber­sicht).

GigaTV Film-Highlights

Patrick hat Bock auf Blockbuster

Patrick hat mal wieder Lust, in die düstere Welt von Gotham City einzu­tauchen – und zwar mit der „Dark Knight”-Trilogie auf Net­flix. Ein Wieder­se­hen mit Scare­crow, Ra’s al Ghul, Jok­er, Two Face und Bane ist in seinen Augen längst über­fäl­lig. Zeit, das Cape aus dem Schrank zu holen und es sich damit auf dem Sofa gemütlich zu machen. Bleibt nur zu hof­fen, dass sein Sofa nach diesem Marathon nicht wie eine Fled­der­maus (das ist kein Tippfehler) aussieht. Apro­pos „Gotham”: Zwar ist am Pfin­gst­mon­tag ger­ade erst die fün­fte Staffel der gle­ich­nami­gen Serie erschienen, aber über­haupt nicht Patricks Fall. Er mag die Grun­didee hin­ter der Serie zwar, einen noch jun­gen Bruce Wayne zu porträtieren. Die Umset­zung gefällt ihm aber gar nicht. Es füh­le sich an wie eine Telen­ov­ela mit dem Namen „CSI: Bat­man”, zumal die kün­fti­gen Super­helden und -schurken als Kind nicht überzeu­gend seien. Für ihn so ein­ladend wie eine Ladung von Scare­crows Ner­ven­gas.

In punc­to Free-TV ste­ht bei Patrick „Trans­form­ers 3” auf dem Pro­gramm. Von effek­thaschen­den Block­bustern kriegt er nie genug. Das Action-Spek­takel läuft um 20:15 Uhr auf ProSieben. Ger­ade so einen Film muss man natür­lich in HD (über GigaTV möglich) schauen. Ich selb­st [Christoph, Autor dieser Zeilen] bin zwar kein allzu großer Fan der Film­rei­he, hätte aber nichts gegen einen Robot­er-Kumpel einzuwen­den, der sich bei Bedarf in einen Chevro­let Camaro ver­wan­delt. „Trans­form­ers” gehört übri­gens zu einem der besten Shia-Labeouf-Filme.

Annika mag keine Spielshows

„Real House­wives of New York” (Staffel 2) bei Net­flix: Wer wie Anni­ka die Real­i­ty-TV-Shows des US-Senders Bra­vo TV ver­fol­gt, wird mit Freude aufgeschrien haben, als am 1. Juni Staffel 1 und 2 bei Net­flix gelandet sind. Ich hinge­gen erfahre davon erst jet­zt, wo ich diesen Text schreibe, aber das nur am Rande. Der Inhalt als Kurz­fas­sung: Reiche New York­erin­nen zick­en sich gegen­seit­ig an. Punkt.

So ein­fach die Prämisse, so ergiebig ist sie offen­bar: Außer­halb von Net­flix bringt es die Serie inzwis­chen auf sage und schreibe zwölf Staffeln. Stream­ing also auf eigene Gefahr: Soll­test Du Gefall­en an dem For­mat find­en, wirst Du Dich fürs Erste gedulden müssen, ehe Nach­schub auf Net­flix erscheint (mit Abo auch über GigaTV emp­fang­bar).

Video: Youtube/Bra­vo

Am Sam­stag ste­ht für Anni­ka „Die Dol­metscherin” an (22:10 Uhr, ZDF­neo), ein span­nen­der Polit-Thriller mit Nicole Kid­man. Die Pro­tag­o­nistin – eine Dol­metscherin – belauscht darin zufäl­lig ein Atten­tatskom­plott. Trotz eher mäßiger Kri­tiken auf Rot­ten Toma­toes schaut Anni­ka mal rein. Meine Fremd­sprachenken­nt­nisse reicht­en hinge­gen nur aus, um ein­mal mitzubekom­men, wie sich zwei Japan­er über meine Frisur lustig machen. Ein Kom­plott! Aber vielle­icht bin ich da etwas vor­ein­genom­men.

Nicht in die Tüte kommt Anni­ka dage­gen „Schlag den Star” am Sam­stag (20.15 Uhr) bei ProSieben. Spielshows sind für sie in etwa das, was „Gotham” für Patrick ist: So unter­halt­sam wie eine Panikat­tacke.

Andreas will Weltraum und Western

Andreas wid­met sich am Woch­enende der zweit­en Staffel sein­er jüng­sten Net­flix-Ent­deck­ung „Ozark“ – von seinen Kol­le­gen schon in der Ver­gan­gen­heit im Rah­men der Woch­enend-Tipps emp­fohlen. In der span­nen­den Dra­maserie zieht der selb­st­ständi­ge Finanzber­ater Mar­ty Byrde (Jason Bate­man) mit Frau und Kindern in die Ozarks von Mis­souri. Dort muss er für ein Dro­genkartell zig Mil­lio­nen Dol­lar waschen, um nicht wie sein ehe­ma­liger Part­ner das Zeitliche zu seg­nen. Dabei stapeln sich nicht nur im Keller die Leichen. „Ozark” ist also qua­si „Break­ing Bad“ mit Geld­wäsche. Da mit­tler­weile schon drei Staffeln erschienen sind, dürfte Andreas beim Woch­enend-Bin­gen der „Stoff“ auch nicht aus­ge­hen.

Am Son­ntag ste­ht ein Aus­flug in eine weit, weit ent­fer­nte Galax­is an. Zum Glück ist dafür keine Spacex-Rakete nötig. Ein Klick auf der GigaTV-Fernbe­di­enung zu ProSieben reicht. Hier läuft ab 20:15 Uhr „Rogue One: A Star Wars Sto­ry“, qua­si die Vorgeschichte zu „Krieg der Sterne“. Der Ableger han­delt von ein­er kleinen Rebel­len­gruppe um die taffe Jyn Erso (Felic­i­ty Jones), die ver­sucht, die Pläne des Todessterns zu stehlen. Das Spin-off gehört zu Andreas’ „Star Wars“-Favoriten, vor allem das untyp­is­che Ende hat ihn damals im Kino begeis­tert. Dem kann ich mich nur anschließen.

Während „Rogue One“ noch läuft, startet um 21:45 Uhr auf ARTE – ja richtig, ARTE – „The Hate­ful 8“. Das West­ern-Kam­mer­spiel von Kult-Regis­seur Quentin Taran­ti­no spielt zwar „nur“ in ein­er Block­hütte. Aber Du kannst Dir sich­er sein: Der Großmeis­ter ent­facht mit sein­er Geschichte eines Kopfgeld­jägers (Taran­ti­no-Dauer­gast Kurt Rus­sell), der während eines Schneesturms Unter­schlupf sucht, wieder ein her­rlich-schräges Taran­ti­no-Chaos. Vom „Star Wars”-Film muss unser Kol­lege hier übri­gens nichts ver­passen: Dank der Auf­nah­meop­tion von GigaTV kann Andreas ganz gemütlich vom Wel­traum in den Wilden West­en wech­seln, ohne auch nur eine Minute der bei­den Top-Filme zu ver­passen.

Video: Youtube / Star Wars Deutsch­land

Christoph laust der Affe

2020 ist noch nicht ein­mal zur Hälfte rum, aber ich habe bes­timmt schon über die Hälfte von dem vergessen, was in diesem Jahr bere­its alles passiert ist. Den teils wenig erbaulichen Nachricht­en begeg­net man am besten mit ein­er gehöri­gen Prise Humor. Grund genug für mich, mir am Fre­itag den Hal­b­jahres­rück­blick von Kalkofes Mattscheibe auf Tele 5 anzuse­hen. Um 20:15 Uhr geht’s los.

Seit dem 1. Juni ste­ht auch endlich „Plan­et der Affen: Sur­vival” auf Net­flix zur Ver­fü­gung. Der Film markiert den Abschluss der Trilo­gie, die über­raschend episch daherkommt. Zum Kino-Release hat­te ich nicht viel erwartet, der Pri­mate­nauf­s­tand über­raschte mich aber pos­i­tiv, weshalb ich ein­er zün­fti­gen Binge-Ses­sion ent­ge­gen­blicke.

Ein anderes Affen­haus mei­de ich allerd­ings: „Die ulti­ma­tive Chart Show – Die erfol­gre­ich­sten Dance-Hits aller Zeiten!„muss ich mir nicht unbe­d­ingt an diesem Woch­enende anse­hen. Falls Du das anders siehst, kannst Du am Fre­itag um 20:15 Uhr auf RTL ein­schal­ten.

Video: Youtube / 20th Cen­tu­ry Stu­dios DE

Alle Empfehlungen in der Übersicht

  • „Dark Knight”-Trilogie (Net­flix)
  • „Plan­et der Affen: Sur­vival” (Net­flix)
  • „Real House­wives of New York” – Staffel 2 (Net­flix)
  • „Kalkofes Mattscheibe: Hal­b­jahres­rück­blick 2020” (Fre­itag, 05.06., 20:15, Tele 5)
  • „Die ulti­ma­tive Chart Show – Die erfol­gre­ich­sten Dance-Hits aller Zeit­en!” (Fre­itag, 05.06., 20:15, RTL)
  • „Trans­form­ers 3” (Fre­itag, 06.06., 20:15, ProSieben)
  • „Schlag den Star” (Sam­stag, 06.06, 20.15 Uhr auf ProSieben)
  • „Die Dol­metscherin” (Sam­stag, 06.06, 22:10 Uhr, ZDF­neo)
  • „The Hate­ful 8“ (Son­ntag, 07.06., 21:45, ARTE)
  • „Rogue One: A Star Wars Sto­ry” (Son­ntag, 07.06, 20:15, ProSieben)

Was ste­ht bei Dir am Woch­enende auf dem Plan? Was schaust Du und welche Sendun­gen kom­men gar nicht infrage? Wir sind auf Deinen Kom­men­tar ges­pan­nt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren