The Witcher: Netflix-Cast gegen das polnische Original
© Eigenkreation, TVP VOD vod.tvp.pl, Katalin Vermes, Netflix
Schauspielerin Emma Stone in La La Land.
Carmel Wer hat Maria Marta umgebracht Cover
:

The Witcher: Netflix-Cast gegen die Originalbesetzung – welche Adaption ist besser?

Net­flix hat mit „The Witch­er” einen echt­en Hit gelandet. Aber der pol­nis­che Sender TVP hat bere­its 2002 eine Serien­adap­tion („Wiedźmin”) ins Ren­nen geschickt. Höch­ste Zeit, die Casts miteinan­der zu ver­gle­ichen: Hier find­est Du unsere Favoriten.

Damit hat Witch­er-Autor Andrzej Sap­kows­ki wahrschein­lich niemals gerech­net, als er 2002 die Rechte für „The Witch­er” an die pol­nis­che Spieleschmiede CD PROJEKT RED verkaufte: „The Witch­er” ist heute ein riesiges Fan­ta­sy-Fran­chise – eines der größten der Welt. Nach den phänom­e­nalen Erfol­gen der Videospiel-Trilo­gie, die CD PROJEKT RED zum Mil­liar­den-Unternehmen machte, langte Net­flix zu und brachte im Dezem­ber 2019 eine Buchadap­tion in Serien­form.

Was kaum jemand weiß: Schon 2002 hat der pol­nis­che Sender TVP seine eigene Witch­er-Serie pro­duziert und her­aus­ge­bracht. Die Hex­er-Saga wurde von Kri­tik­ern abge­watscht, aber teil­weise zu Unrecht. Denn die Serie kam vor dem Fan­ta­sy-Weg­bere­it­er „Game of Thrones” her­aus und das Pub­likum war schlichtweg nicht beson­ders offen für Hex­er, Zauber­er und Mon­ster.

Der Release-Zeit­punkt und das Bud­get sind zu unter­schiedlich, um die Serien ern­sthaft zu ver­gle­ichen. Aber als Fan kann, darf und sollte man trotz­dem einen Blick auf den Cast wer­fen – denn in dem Punkt kön­nen die Werke sich dur­chaus messen. Wir zeigen Dir die wichtig­sten Fig­uren aus den bei­den „Witcher”-Serien.

Geralt: Superman im Kampf gegen seine Stimme

Was haben die Schaus­piel­er Hen­ry Cav­ill und Michał Żebrows­ki gemein­sam? Bei­de haben Ger­alt von Riva, den Weißen Wolf und Schlächter von Blaviken, gespielt – in der Net­flix-Adap­tion von 2019 sog­ar gemein­sam: Im pol­nis­chen Dub­bing spricht Żebrows­ki für Hen­ry Cav­ill. Wenn das mal keine Reunion ist.

The Witcher: Netflix-Cast gegen das polnische Original

Ger­alt ist die Kern­fig­ur der Witch­er-Saga. Auch wenn er auf dem Bild rechts aussieht wie Lego­las aus „Herr der Ringe”. — Bild: Eigenkreation, TVP VOD vod.tvp.pl, Katal­in Ver­mes, Net­flix

Henry Cavill und Michał Żebrowski: Wer ist der bessere Geralt?

Wir find­en, dass bei­de Schaus­piel­er für die Rolle bestens geeignet sind. Während Cav­ill eher wie der Ger­alt aus den Videospie­len wirkt (kein Wun­der, schließlich hat er „Witch­er 3” mehrfach durchge­zockt), verkör­pert Żebrows­ki den Ger­alt aus den Büch­ern. Zwar ver­fügt der Weiße Wolf über mehr Kraft und Schnel­ligkeit als andere Hex­er – kör­per­lich ist das aber nicht direkt sicht­bar: Im Buch ist er etwas schlak­siger. Trotz­dem ist es für uns ein Unentsch­ieden. Hier siehst (und hörst) Du bei­de Witch­er-Darsteller in einem Video:

Video: Youtube / Nic­ki Ander­sen

Yennefer: Zauberhafter Zickenkrieg

Viele Fans beze­ich­nen die pol­nis­che Darstel­lerin Graży­na Wol­szczak als die „echte Yen­nefer” – und das sieht die Schaus­pielerin offen­bar genau­so. In einem Inter­view mit dem Gos­sip-Por­tal pudelek.pl fand sie keine beson­ders net­ten Worte für die Leis­tung von Anya Chalo­tra (die Net­flix-Yen­nefer): „Es gibt keinen Grund zu leug­nen, dass unsere bess­er war”, sagte die „echte Yen­nefer”. Die Erzählweise in „The Witch­er” gefiel der Dame auch nicht: „Das war eine völ­lig andere Yen­nefer, deshalb habe ich nicht ver­standen, was dort passiert ist. Erst war sie buck­lig, eine behin­derte Per­son. Dann kam dieses Püp­pchen, das habe ich über­haupt nicht ver­standen”.

Graży­na Wol­szczak wird anscheinend ungern an das Kapi­tel „The Witch­er” erin­nert. „Es war ein inter­es­santes Aben­teuer, unab­hängig vom Resul­tat, das dabei her­auskam. Nun, wenn man kein Film­bud­get hat, sollte man so ein Pro­jekt nicht anfassen… Aber es war, wie es war”, sagte sie ver­bit­tert im Inter­view mit dem Por­tal plejada.pl.

Anya Chalo­tra dürfte das alles egal sein – sie ist der heim­liche Star in der ersten Staffel von Net­flix’ „The Witch­er” und verza­uberte fast alle Witch­er-Fans.

The Witcher: Netflix-Cast gegen das polnische Original

Die „echte Yen­nefer” wirkt etwas ver­bit­tert. — Bild: Eigenkreation, TVP VOD vod.tvp.pl, Katal­in Ver­mes, Net­flix

Anya Chalotra und Grażyna Wolszczak: Welche Yennefer ist besser?

Auch wenn die Net­flix-Yen­nefer etwas jung wirkt, gibt es einen Punkt für den Stream­ing­di­enst: Anya Chalo­tra verkör­pert Yen­nefer von Venger­berg so, wie Fans sie sich vorgestellt haben. Zwar hat Graży­na Wol­szczak auch ihre Momente, allerd­ings bricht sie oft mit dem Kanon, indem sie in der Serie beispiel­sweise rote Klei­der trägt. Fans wis­sen: „Wie üblich trug sie nur zwei Far­ben. Ihre Far­ben: Schwarz und Weiß. Schwarze Haare, lange, schwarze Wim­pern, die die dahin­ter ver­bor­gene Farbe der Augen nicht erah­nen ließen. Ein schwarz­er Rock, eine kurze, schwarze Jacke mit weißem, gefüt­tertem Kra­gen. Ein weißes Hemd aus fein­stem Leinen. Am Hals ein schwarzes Samt­band, mit einem bril­lantenbe­set­zten Obsid­i­anstern verziert.” Das Zitat stammt aus dem Dop­pel­band „Das Schw­ert der Vorse­hung”.

GigaTV Film-Highlights

Jaskier: Der sympathische Schönling gegen den Kumpel, mit dem Du saufen gehst

Jask­i­er, auch Dan­de­lion beziehungsweise Rit­ter­sporn genan­nt, gehört zu den weni­gen pos­i­tiv­en Fig­uren in der düsteren Welt von „The Witch­er”. Der Barde singt für sein Leben gern über Helden­tat­en, die er sich selb­st zuschreibt – oder eher andichtet. Abge­se­hen von seinen kün­st­lerischen Tal­en­ten zeigt er eine weit­ere beson­dere Begabung: Er ist unschlag­bar darin, sich selb­st in lebens­ge­fährliche Sit­u­a­tio­nen brin­gen. Ger­alt muss seinem Kumpel immer wieder aus der Patsche helfen, was den nör­g­lerischen Hex­er zur Weißg­lut treibt.

Das große Witcher-Quiz: Welcher Held bist Du? Mach den Psycho-Test!

Net­flix

Lange Rede, kurz­er Sinn: Jask­i­er sollte eine beson­dere Ausstrahlung haben! Für die Net­flix-Serie wählten die Pro­duzen­ten Joey Batey – einen attrak­tiv­en Schaus­piel­er, der pri­vat singt und Gitarre spielt, und zwar in der Folk-Band „The Amaz­ing Dev­il”. Ist er damit der per­fek­te Jask­i­er? Nicht, wenn es nach dem pol­nis­chen Regis­seur Marek Brodz­ki geht, der sich für den kumpel­haften Zbig­niew Zama­chows­ki entsch­ied. Vielle­icht nicht der attrak­tivste Schaus­piel­er, den Polen zu bieten hat, dafür ein­er der charis­ma­tis­chsten.

The Witcher: Netflix-Cast gegen das polnische Original

Wer trifft Jask­i­er bess­er? Batey oder Zama­chows­ki? — Bild: Eigenkreation, TVP VOD vod.tvp.pl, Katal­in Ver­mes, Net­flix

Joey Batey oder Zbigniew Zamachowski: Wer trällert besser?

Zu entschei­den, welch­er Cast in diesem Fall bess­er ist, wäre reine Willkür. Ein Münzwurf, wenn man so will. Die Buchver­sion von Jask­i­er ist ein Frauen­held und auch im Videospiel wirkt der Geschicht­en­erzäh­ler nicht wie ein hässlich­es Entlein, also punk­tet Batey gle­ich dop­pelt. Zama­chows­ki ist allerd­ings der Bilder­buch-Barde und wie gemacht, den treuen Begleit­er von Ger­alt zu spie­len. Let­ztlich entschei­den wir uns den­noch für Batey, weil sein Song „Toss a Coin To Your Witch­er” ein­fach ein epis­ches Meis­ter­w­erk ist. Zama­chows­ki hat auch eine schöne Stimme, was der Schaus­piel­er in der pol­nis­chen Serie beein­druck­end zeigt, aber den Net­flix-Hit kann er nicht top­pen. Nur Ger­alt weiß mit dem Song nichts anz­u­fan­gen: „Weil es so nicht geschehen ist”.

Video: Youtube / SonySound­tracksVE­VO

Jung, jünger, Ciri: Die kleine Prinzessin Cirilla Fiona Elen Riannon

Ciri ist ‎ungestüm, impul­siv und aben­teuer­lustig, aber sie hat ein großes Herz. Die Tochter von Duny vom Erlen­wald und Pavet­ta Fiona Elen ist etwas Beson­deres: Als Trägerin des Älteren-Blutes ver­fügt sie über mächtige Kräfte. Ciri ist in der Serie noch ein Kind und wird in der Net­flix-Ver­sion von Freya Allan gespielt. Allan sieht recht jung aus, ist aber zur Zeit der Drehar­beit­en schon 18 Jahre alt. Ganz anders als Mar­ta Bit­ner aus der pol­nis­chen Serie, die zur Drehzeit etwa zehn Jahre alt war: so ziem­lich das Alter, in dem Ger­alt Cir­il­la in seine Obhut nahm.

The Witcher: Netflix-Cast gegen das polnische Original

Ciri spielt in „The Witch­er 3” eine beson­ders wichtige Rolle. — Bild: Eigenkreation, TVP VOD vod.tvp.pl, Katal­in Ver­mes, Net­flix

Marta Bitner und Freya Allan: Welche Ciri passt besser?

Zwar ist Mar­ta Bit­ners Ver­sion von Ciri näher am Buch, aber ihre Ciri wirkt zum Teil hölz­ern und lang­weilig. Vielle­icht liegt das aber auch daran, dass sie damals ein­fach zu jung für die Rolle war – ganz im Gegen­satz zu Freya Allan. Ein Pub­likum­sliebling ist die Dame vielle­icht nicht, aber ihre Rolle als Ciri hat sie ordentlich gespielt. Fair­erweise sei hier erwäh­nt, dass Allan bere­its viel Kam­era-Erfahrung mit­ge­bracht hat. Freya gewin­nt zwar den Ver­gle­ich, aber Mar­ta hat für ihre Ciri auf jeden Fall Respekt ver­di­ent.

„The Witcher” vs. „Wiedźmin”: Weitere wichtige Figuren im Vergleich

Ein „Witcher”-Remix

Statt eines Trail­ers der einen oder anderen Ver­sion haben wir Dir das fol­gende Mash-up her­aus­ge­sucht: mit der Audio-Spur aus der Net­flix-Serie und Bildern der pol­nis­chen „Witcher”-Adaption.

Video: Youtube / sta­cyreed

The Witcher Staffel 2 auf Netflix: Neue Kostüme, neue Schauspieler

Die zweite Staffel von „The Witch­er” kön­nte 2021 auf Net­flix erscheinen. Es gibt sog­ar schon erste Bilder: Ger­alt sieht im schick­en Led­er gar nicht mal so schlecht aus. Neugierig? Hier find­est Du Ger­alt im neuen Look. Natür­lich kom­men auch neue Fig­uren dazu. Wer die Büch­er gele­sen hat oder die Spiele ken­nt, sollte Eskel gut in Erin­nerung haben. Wer in seine Rolle schlüpft? Der Schweiz­er Basil Eiden­benz, den wir beispiel­sweise aus den Fil­men „Liebling, lass uns schei­den”, „X Com­pa­ny” oder „Oh, Ramona!” ken­nen.

Welch­er Cast ist Dein Favorit? Schreib uns gerne einen Kom­men­tar.

Das kön­nte Dich auch Inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren