Artwork von Vampires vs the Bronx
© Netflix
Florence Pugh als Yelena Belova in Black Window
Last Chance U: Basketball
:

Vampires vs. the Bronx: Alles zu Cast und Handlung des Netflix-Horror-Spaßes

Jugendliche, Vam­pire und dazu eine Prise Hip-Hop: Im neuen Net­flix-Film „Vam­pires vs. the Bronx“ wird Blut­saugern und Gen­tri­fizierung der Kampf ange­sagt. Hier erfährst Du alles zu Hand­lung, Cast und den Hin­ter­grün­den des Hor­ror-Com­e­dy-Streifens.

„Vam­pires vs. the Bronx” und viele weit­ere Filme kannst Du übri­gens auf Deinem Net­flix-Account auch mit Voda­fones GigaTV sehen.

Der Soja-Lat­te kostet sechs Euro, die Mieten wer­den immer teur­er und nach und nach scheint ein alteinge­sessen­er Anwohn­er nach dem anderen zu ver­schwinden: Kommt Dir das bekan­nt vor? Dann ist auch Dein Stadtvier­tel der Gen­tri­fizierung anheimge­fall­en – oder Vam­piren.

Jaden Michael, Gregory Diaz IV und Gerald W. Jones III in Vampires vs. the Bronx

Vam­pire in der Nachbarschaft.…keine gute Idee — Bild: Net­flix

In der neuen Net­flix-Hor­ror-Com­e­dy „Vam­pires vs. the Bronx“ ist bei­des der Fall. Genau wie in dem gefeierten Sci-Fi-Indie-Knaller „Attack the Block“ hängt es nun an ein­er Gruppe von Jugendlichen, die Ein­drin­glinge aus ihrer Nach­barschaft zu vertreiben.

Nur dass es dies­mal eben nicht Aliens son­dern Vam­pire sind, die ihr Fett abbekom­men.

Die Handlung von Vampires vs. The Bronx

Die Teenag­er Luis (Gre­go­ry Diaz IV), Bob­by (Ger­ald W. Jones III) und Miguel (Jaden Michael) leben schon seit jeher in der Bronx, dem nördlich­sten Stadt­teil von New York City. Armut und Gang-Gewalt gehören für sie zwar zum All­t­ag, das tiefe Gefühl von Gemein­schaft macht aber vieles davon wett.

Jaden Michael, Gregory Diaz IV und Gerald W. Jones III in Vampires vs. the Bronx

Die drei Fre­unde fühlen sich auf den Straßen der Bronx zuhause — Bild: Net­flix

Eines Tages bemerken sie selt­same Verän­derun­gen in ihrer Umge­bung. Warum wird das Gericht zu einem teuren Apart­ment-Gebäude umge­wan­delt? Und auch son­st scheint das Vier­tel immer unbe­que­mer für seine Bewohn­er zu wer­den.

Doch weiße Mit­telk­lasse-Kaufkraft ist bald schon ihr ger­ing­stes Prob­lem, als eine Gruppe von Vam­piren damit begin­nt, eine blutige Spur durch die Nach­barschaft zu ziehen. Die Jungs wollen ihr Vier­tel aber nicht kampf­los aufgeben.

GigaTV Film-Highlights

Mit Knoblauch, Pflöck­en und Kruz­i­fix­en bewaffnet, machen sich die Teenag­er auf, der Vam­pir­brut den Gar auszu­machen. Die Blut­sauger sollen sich an der Bronx die Zähne aus­beißen.

Der Cast von Vampires vs. the Bronx

Genau wie in „Attack the Block“, mit dem der heutige „Star Wars“-Star John Boye­ga seinen Durch­bruch feierte, wurde auch für „Vam­pires vs. the Bronx“ ein inter­es­san­ter Cast aus Jungschaus­piel­ern zusam­mengestellt.

Die wichtig­sten Darsteller und ihre Fig­uren stellen wir Dir im Fol­gen­den vor.

Jaden Michael als Miguel Martinez

Jaden Michael übern­immt in „Vam­pires vs. the Bronx“ die Rolle von Miguel Mar­tinez. Trotz sein­er 16 Jahre hat der junge Schaus­piel­er bere­its sein Kön­nen auch auf der großen Lein­wand unter Beweis stellen dür­fen. So spielte er unter anderem in der Kinder­buch-Ver­fil­mung „Won­der­struck“ und Jim Jar­muschs „Pater­son“ mit.

Jaden Michael, Gregory Diaz IV und Gerald W. Jones III in Vampires vs. the Bronx

Miguel (Jaden Michael, Mitte), Luis (Gre­go­ry Diaz IV, rechts) und Bob­by (Ger­ald W. Jones III, links) — Bild: Net­flix

In „Vam­pires vs. the Bronx“ gibt er den selb­st­sicheren Anführer des Trios, Miguel. Michael beschreibt seine Fig­ur in einem Inter­view mit Screen Rant wie fol­gt: „Obwohl er nicht alles wis­sen mag, weiß er, was er will. Sein Ehrgeiz und sein Mut treiben ihn zu ver­rück­ten Tat­en. Let­zten Endes muss er die Vam­pire aus der Bronx vertreiben.“

Gregory Diaz IV als Luis Acosta

In der Rolle von Luis zeigt sich mit Gre­go­ry Diaz IV ein echter New­com­er. Vor „Vam­pires vs. the Bronx“ war er bis­lang nur in kleineren Neben­rollen in Serien wie „Unbreak­able Kim­my Schmidt“ zu sehen.

Als Luis verkör­pert er den Nerd der Truppe. Luis liebt Skate­board fahren, hegt aber auch eine tiefe Lei­den­schaft für alles, was Hor­ror bet­rifft. Klar, dass er deshalb auch der Vam­pir­ex­perte der Truppe ist und genau weiß, wie man den Untoten wehtun kann.

Gerald W. Jones III als Bobby Walker

Auch Ger­ald W. Jones III hat noch nicht allzu viel Erfahrung im Filmgeschäft sam­meln kön­nen, was bei seinen jun­gen Jahren aber auch kein Wun­der ist. Zu seinen größten Erfol­gen zählte das fan­tasievolle Fam­i­lien­aben­teuer „Ben­ji the Dove“.

Gerald W. Jones III in Vampires vs. the Bronx

Bob­by will sein Vier­tel vertei­di­gen — Bild: Net­flix

Bob­by kom­plet­tiert das Trio, das sich den Vam­piren ent­ge­gen­stellt. Ger­ald W. Jones III beschreibt seine Fig­ur als „gewöhn­lich­es Kind aus der Bronx“, das aber „wie viele afroamerikanis­che Jungs mit Gang-Aktiv­itäten kon­fron­tiert wird“.

Alle bish­er bekan­nten Net­flix-Orig­i­nals 2020 find­est Du hier bei uns in der prak­tis­chen Über­sicht.

Coco Jones als Rita

Coco Jones hat mit ihren 22 Jahren schon deut­lich mehr Erfahrung gesam­melt als ihre drei Kol­le­gen. Und das nicht nur im Film­busi­ness. Ihre Kar­riere begann sie näm­lich als Sän­gerin bei Dis­ney mit zarten neun Jahren.

Jaden Michael, Gregory Diaz IV und Coco Jones in Vampires vs. the Bronx

Auch Rita bekommt es mit den Vam­piren zu tun — Bild: Net­flix

Nach­dem Jones zunächst vor allem als Sän­gerin auf­trat, wurde sie 2011 für die Dis­ney-Chan­nel-Serie „So Ran­dom!“ engagiert. Seit 2018 gehört sie auch zum Cast der Tee­nie-Dra­ma-Serie „Five Points“, in der sie Jay­la verkör­pert.

In „Vam­pires vs. the Bronx“ mimt die junge Schaus­pielerin Rita, die das Helden­trio Miguel, Luis und Bob­by bei ihrem Kampf gegen die Vam­pire unter­stützt.

Cliff „Method Man“ Smith

Cliff Smith, bess­er bekan­nt als Method Man, gelangte vor allem als Rap­per des leg­endären „Wu-Tang Clans“ zu Wel­truhm. Doch neben sein­er Musik­erkar­riere war er in kleineren Rollen auch immer wieder in ver­schiede­nen Fil­men und Serien zu sehen.

Jaden Michael, Gregory Diaz IV, Method Man, Gerald W. Jones III in Vampires vs. the Bronx

Auch Rap-Ikone Method Man ist mit von der Par­tie — Bild: Net­flix

Zulet­zt war Method Man unter anderem in ein­er Folge der Porno-Dra­ma-Serie „The Deuce“ und im 2019er „Shaft“-Sequel neben Samuel L. Jack­son zu sehen. Welche Fig­ur er genau in „Vam­pires vs. the Bronx“ spielt, wurde im Vor­feld zum Net­flix-Start nicht bekan­nt­gegeben.

Von Psy­chokillern, Aliens und Sex-Flüchen: Hier find­est Du die besten Col­lege-Hor­ror­filme.

Wer steckt hinter „Vampires vs. the Bronx“?

Ver­ant­wortlich für „Vam­pire vs. the Bronx“ zeich­net Regis­seur Oz Rodriguez, der zusam­men mit Blaise Hem­ing­way („Ugly Dolls“) auch das Drehbuch schrieb. Zuvor machte er sich vor allem als Regis­seur für die berühmte, wöchentliche Sketch-Show „Sat­ur­day Night Live“ (kurz SNL) einen Namen.

Szene aus Vampires vs the Bronx

SNL-Regis­seur Oz Rodriguez ist für „Vam­pires vs. the Bronx” ver­ant­wortlich — Bild: Net­flix

Laut einem Inter­view mit Screen Rant war es ihm bei „Vam­pires vs. the Bronx“ ein beson­deres Anliegen, Iden­ti­fika­tions­fig­uren für Kinder zu schaf­fen, die aus ver­nach­läs­sigten Gesellschaftss­chicht­en kom­men. Rodriguez selb­st wuchs in der Dominikanis­chen Repub­lik auf, wo er viele Aben­teuer­filme gese­hen habe, in denen die Kinder nicht wie er selb­st aus­sa­hen.

Unter­stützt wurde er bei dem Pro­jekt auch von SNL-Mas­ter­mind Lorne Michaels, der als ein­er der Pro­duzen­ten für den Film fungierte.

Vampires vs. the Bronx: Wann ist Netflix-Start?

Lange müssen sich Fre­unde von Hor­ror und Com­e­dy nicht mehr gedulden: „Vam­pires vs. the Bronx“ geht bere­its am 2. Okto­ber bei Net­flix an den Start. Das gewitzte Großs­tad­taben­teuer kannst Du Dir auch über Deinen Net­flix-Account bei Voda­fones GigaTV anschauen.

Lust auf mehr span­nende Serien, in denen Kinder gegen das Über­natür­liche kämpfen? Dann wirst Du bei den besten Alter­na­tiv­en zu „Stranger Things“ garantiert fündig.

Wie hat Dir „Vam­pires vs. the Bronx“ gefall­en? Ver­rate uns Deine Mei­n­ung in den Kom­mentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren