Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast
© picture alliance / United Archives
Drei junge Damen sitzen auf einer Couch.
Hellbound
:

College-Horrorfilme: Von Psycho-Killern, Aliens und Sex-Flüchen

Seit den 90er-Jahren ist das Sub­genre des Tee­nie- oder Col­lege-Hor­rors nicht mehr aus der Gru­selfilm-Ecke wegzu­denken. Dabei sind es nicht nur bru­tale Mörder, die ahnungslose Teenag­er heim­suchen. Manch­mal geht es auch in Rich­tung Sci­ence-Fic­tion oder para­nor­male Phänomene. Wir haben einige der besten Col­lege-Hor­ror­filme zusam­mengestellt.

GigaTV Film-Highlights

„Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast” (1997)

„Ich weiß, was du let­zten Som­mer getan hast” verkör­pert das Tee­nie-Slash­er-Genre der 90er-Jahre wie kein ander­er Film. Und ganz neben­bei vere­int der Col­lege-Hor­ror­film vier der pop­ulärsten Darsteller der 90er: Jen­nifer Love Hewitt, Fred­die Prinze Jr., Sarah Michelle Gel­lar und Ryan Phillippe. Der Plot ist erstaunlich mitreißend: Vier junge Studierende wer­den auf grausame Weise mit einem Vor­fall kon­fron­tiert, der ein Jahr zurück­liegt. Was damals passiert ist, sollte nie­mand erfahren. Wer ist also hin­ter ihr Geheim­nis gekom­men? Und was hat er vor?

Video: Youtube / Movied­in­ho

„Scream 2” (1997)

Teil 2 der erfol­gre­ichen „Scream”-Reihe ver­legt die grausi­gen Vor­fälle aus dem ersten Teil ans Col­lege. Dabei leis­tet Hor­ror-Mas­ter­mind Wes Craven mal wieder ganze Arbeit. Sid­ney (Neve Camp­bell) find­et sich erneut mit­ten in ein­er alb­traumhaften Mord­serie wieder – ihre Fre­unde wer­den nach und nach dahinger­afft. Wer ist ihr dies­mal auf den Fersen?

Doch „Scream 2” hat mehr zu bieten als reine Slash­er-Action. Der Col­lege-Hor­ror­film beschäftigt sich (genau wie sein Vorgänger) wieder mit den Regeln eines Hor­ror­films – genauer gesagt: mit den speziellen Regeln eines Hor­ror-Sequels. Um nur ein Beispiel zu nen­nen: Die Opfer­zahl ist immer höher als im vorigen Teil. Diese und andere Regeln wer­den von Sid­neys Kumpel Randy Meeks (Jamie Kennedy) erk­lärt – und natür­lich augen­zwinkernd beherzigt.

Video: Youtube / Mira­max

„Halloween H20” (1998)

„Hal­loween H20” ist (chro­nol­o­gisch) der siebte Teil der „Halloween”-Reihe und ver­spricht span­nende Cam­pus-Action. Richtig gut beset­zt ist er oben­drein: Mit dabei sind Josh Hart­nett, Michelle Williams, LL Cool J und „Halloween”-Urgestein Jamie Lee Cur­tis. Natür­lich liefern die Fig­uren sich auch in „H20” ein Katz-und-Maus-Spiel mit dem leg­endären Serienkiller Michael Myers.

Durch das Cam­pus-Set­ting hebt sich „Hal­loween H20” deut­lich vom Ton der Vorgänger ab und untern­immt durch die junge Beset­zung einen Aus­flug ins Genre der Tee­nie-Slash­er. Das mag nicht jedem Michael-Myers-Fan gefall­en – doch wer Col­lege-Hor­ror-Unter­hal­tung sucht, wird hier defin­i­tiv fündig.

Video: Youtube / hor­ror­film­trail­er

„It Follows” (2015)

Ungewöhn­liche Prämisse: In „It Fol­lows” wird eine Col­lege-Stu­dentin von einem bösen Fluch heimge­sucht. Aufge­ga­belt hat sie ihn, als sie das erste Mal Sex hat­te. Und nur durch Sex kann sie den Fluch loswer­den – beziehungsweise an jemand anderen weit­ergeben. Dieser intel­li­gente Über­raschung­shit vere­int ein Com­ing-of-Age-Dra­ma mit Col­lege-Hor­ror und ein­er Prise des Para­nor­malen – auf jeden Fall sehenswert.

Video: Youtube / YouTube-Filme

„The Faculty” (1998)

„The Fac­ul­ty” spielt zwar in ein­er amerikanis­chen High­school, passt aber trotz­dem gut auf diese Liste – allein auf­grund des span­nen­den Genre-Mix­es. Denn hier kom­men Hor­ror, Tee­nie-Slash­er und Sci­ence-Fic­tion zusam­men. Eine Schü­ler­gruppe rund um Josh Hart­nett, Eli­jah Wood und Jor­dana Brew­ster stellt fest, dass sich die Lehrer an ihrer Schule aus­ge­sprochen ungewöhn­lich ver­hal­ten. Was sie nicht ahnen: Das Lehrper­son­al ist von ein­er außerirdis­chen Spezies besessen. Auch die Beset­zung der Lehrkräfte kann sich sehen lassen, unter ihnen: „Ter­mi­na­tor” Robert Patrick, „X-Men”-Star Famke Janssen und US-TV-Urgestein Jon Stew­art.

Video: Youtube / Retro­Trail­erDeutsch

Was meinst Du: Welch­er Col­lege-Hor­ror­film darf in dieser Liste auf gar keinen Fall fehlen? Hin­ter­lasse uns einen Kom­men­tar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren