Stream: Bild aus dem Horrorfilm Smile
© Paramount
Warwick Davis als Willow Ufgood in der Serie Willow
Halloween-Serie Header
:

Smile streamen: Wo und wann kannst Du den Horror-Schocker sehen?

Ein Lächeln lässt das Blut in den Adern gefrieren. Der neue Hor­ror­film „Smile – Siehst du es auch?“ ist wirk­lich nichts für schwache Ner­ven. Doch wann kannst Du den Schock­er im Stream und Heimki­no sehen? Und ist er dann bei Ama­zon Prime Video, Sky oder Net­flix ver­füg­bar? Erfahre es hier.

Worum geht es in Smile – Siehst du es auch?

Die Psy­chi­a­terin Dr. Rose Cot­ter (Sosie Bacon) ist trau­ma­tisiert. Eine Pati­entin hat vor ihren Augen Selb­st­mord began­gen. Was der Ärztin aber beson­ders in Erin­nerung geblieben ist: Das furchter­re­gende Lächeln, das den Mund der Ver­stor­be­nen kurz vor ihrer Tat verz­er­rte.

Damit hört der Alb­traum für Rose jedoch nicht auf. Plöt­zlich sieht sie über­all Men­schen, die sie mit der gle­ichen grauen­vollen Gri­masse anlächeln. Und nie­mand son­st scheint das ang­ste­in­flößende Phänomen zu bemerken. Nicht nur Rose selb­st, auch ihr Umfeld begin­nt sich zu fra­gen: Wird die zunehmend panis­che Frau ver­rückt?

Oder lastet ein Fluch auf der Psy­chi­a­terin, der sie langsam aber sich­er in den Tod treibt?

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Smile im Stream: Ab wann ist der Horrorfilm verfügbar?

Im Moment läuft Smile – Siehst du es auch? noch im Kino, was bei dem Über­raschungser­folg an den Kinokassen gar kein Wun­der ist. Immer­hin hat der nur 17 Mil­lio­nen Dol­lar teure Hor­ror-Streifen mit­tler­weile weltweit sat­te 166 Mil­lio­nen US-Dol­lar einge­spielt. Damit hält er sich bis­lang sog­ar gegen starke Konkur­renz wie „The Woman King“ oder „Don’t Wor­ry Dar­ling“.

Kannst Du Smile aber ger­ade nicht im Kino sehen oder genießt Hor­ror all­ge­mein lieber daheim in den eige­nen vier Wän­den, musst Du Dich wahrschein­lich gar nicht so lang gedulden. Der Hor­ror­film kön­nte im Stream näm­lich früher kom­men, als Du vielle­icht denkst.

Smile ist eine Para­mount-Pro­duk­tion. Und laut aktueller Para­mount-Strate­gie wer­den deren Filme für gewöhn­lich 45 Tage nach Kinos­tart auf dem hau­seige­nen Stream­ing-Dienst Para­mount+ veröf­fentlicht. Der ver­schobene Paramount+-Release von “Top Gun – Mav­er­ick” beweist aber: Bei entsprechen­dem Erfolg an den Kinokassen ist Para­mount auch bere­it, dieses Release-Fen­ster auszudehnen.

Bleibt es aber beim Regelfall, kön­nte Smile bere­its Mitte Novem­ber im Stream ver­füg­bar sein. Zumin­d­est in den USA.

Wann kannst Du Smile in Deutschland streamen?

In Deutsch­land startet Para­mount+ erst ab dem 8. Dezem­ber, als Teil des Sky Cin­e­ma-Pakets oder als einzeln buch­bar­er Ser­vice. Bis dahin wirst Du Dich als deutsch­er Hor­ror­fan also wahrschein­lich min­destens gedulden müssen, bis Du Smile im Stream sehen kannst.

Für Sky-Cinema-Kund:innen fall­en dann keine Mehrkosten an. Willst Du Para­mount+ einzeln buchen, kannst Du das über die Sky Q-Plat­tform für 7,99 Euro im Monat tun.

Don’t Wor­ry, Dar­ling im Stream: Hier kannst Du den Thriller bald im Heimki­no sehen.

Kommt Smile zu Amazon Prime Video und Netflix?

Da Para­mount einen exk­lu­siv­en Ver­trag mit Sky geschlossen hat, wird Smile zunächst wohl nur wie oben beschrieben über Sky Cin­e­ma oder über die Sky Q-Plat­tform zu sehen sein. Langfristig kön­nte der Hor­ror­film aber trotz­dem noch zu Net­flix oder Ama­zon Prime Video kom­men. Bis dahin wer­den aber min­destens noch einige Monate ins Land ziehen.

Einzige Aus­nahme: Der kostenpflichtige VoD-Start. Zum Kaufen oder Lei­hen wird Smile sich­er schon früher, also par­al­lel zum Start bei Para­mount+, bei den üblichen VoD-Plat­tfor­men wie Ama­zon Prime Video ver­füg­bar sein.

Kostenpflichtiger VoD-Start: Wann ist Smile als Video-on-Demand verfügbar?

Wann genau der Hor­ror-Hit als kostenpflichtiges Video-on-Demand veröf­fentlicht wird, ist zum jet­zi­gen Zeit­punkt noch nicht klar. Bis­lang wurde noch kein Datum bekan­nt gegeben, obwohl Du Smile bei Ama­zon Prime Video bere­its dig­i­tal vorbestellen kannst.

Die besten Kinofilme 2022: Auf diese High­lights kannst Du Dich dieses Jahr noch freuen.

Mit GigaTV greif­st Du auf Free-TV, Pay-TV und sog­ar Stream­ing­di­en­ste wie Net­flix zu und kannst Sendun­gen auf Wun­sch aufnehmen. Mit dem Tarif GigaTV inklu­sive Net­flix ste­ht Dir eine riesige Auswahl an Fil­men, Serien und Doku­men­ta­tio­nen zuhause oder unter­wegs in bril­lanter HD-Qual­ität zur Ver­fü­gung. Falls Du von diesem Ange­bot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unser­er Über­sicht vor­bei – dort find­est Du alle Infos.

Der gruselig­ste Hor­ror­film des Jahres oder 08/15-Schauerkost? Was erwartest Du von Smile? Sag es uns in den Kom­mentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button: