Der Cast von Rache ist süß
© Netflix
Ausschnitt aus der Serie "Devs", zu sehen ist ein Mann, der auf eine riesige Wand mit Waldlandschaft und einem überdimensional großen Mädchen blickt..
Musik hören mit Kopfhörern
:

Rache ist süß auf Netflix: Alles zu Start, Handlung und Cast der Thrillerserie

In der neuen Net­flix-Serie „Rache ist süß” will ein Gehe­im­bund von vier Teenagerin­nen für Gerechtigkeit sor­gen und den fiesen Klassen­z­ick­en und -schlägern an ihrer Pri­vatschule Denkzettel ver­passen. Hier erfährst Du, wann die Serie startet, worum es geht und welche Darsteller zur Beset­zung gehören.

Wann startet Rache ist süß auf Netflix?

Fans von „Pret­ty Lit­tle Liars” und „Elite” dür­fen sich freuen: Ab dem 31. Juli läuft näm­lich die britis­che Serie „Rache ist süß” auf Net­flix, die sich in einem ähn­lichen Fahrwass­er wie die bei­den genan­nten Serien-Hits bewegt.

Als Showrun­ner­in hat Hol­ly Phillips („The Athena”) die kreative Auf­sicht, die sich dafür auf die in Großbri­tan­nien sehr erfol­gre­iche Buchrei­he „Don’t Get Mad” von Gretchen McNeil stützte.

„Rache ist süß” kannst Du übri­gens auf Deinem Net­flix-Account auch mit Voda­fones GigaTV anschauen.

Wovon handelt die Serie Rache ist süß?

So unter­schiedlich die vier Schü­lerin­nen Mar­got (Bethany Anto­nia), Kit­ty (Kim Adis), Olivia (Jes­si­ca Alexan­der) und Bree (Mia McKen­na-Bruce) auch sein mögen, eines haben sie gemein­sam: Sie ver­ab­scheuen die Tyran­nen und Rüpel an ihrer Schule, die andere nur schikanieren und mobben und damit straf­los davonkom­men.

Deshalb beschließt das Quar­tett, für Gerechtigkeit zu sor­gen und grün­det einen geheimen Club namens DGM (Don’t Get Mad), der es sich zur Auf­gabe macht, die fiesen Schüler für ihr Ver­hal­ten zu bestrafen. Mit ihren detail­liert geplanten Aktio­nen üben sie süße Rache und gle­ichen so die Kräftev­er­hält­nisse an ihrer Schule wieder Stück für Stück aus.

Doch das Blatt wen­det sich: Als eines Tages eine ihrer Zielper­so­n­en ermordet aufge­fun­den wird, gerät der DGM-Bund ins Visi­er der Ermit­tlun­gen. Die vier Mäd­chen müssen nun also her­aus­find­en, wer die Tat began­gen hat, um ihre Unschuld zu beweisen.

Noch mehr Serien­stoff wie „Rache ist süß”? Hier find­est Du die ulti­ma­tivsten Tee­nie-Serien aller Zeit­en.

GigaTV Film-Highlights

Der Rache ist süß-Cast: Welche Darsteller gehören zur Besetzung?

Kim Adis als Kitty Wei

Die auf den Philip­pinen geborene Kim Adis ist mit ihren 27 Jahren die älteste der vier Haupt­darstel­lerin­nen von „Rache ist süß”. Trotz­dem ist sie noch nicht allzu lange als Schaus­pielerin tätig. Bish­er war sie unter anderem in der Sci-Fi-Serie „Kryp­ton” und dem Hor­ror­film „Die Besesse­nen” zu sehen.

In „Rache ist süß” darf sie erst­mals eine tra­gende Rolle übernehmen. Sie spielt in der Serie die sportliche Kit­ty, die sich durch ihren großen Ehrgeiz ausze­ich­net. Die Teenagerin will unbe­d­ingt die beste Ath­letin der Schule sein und set­zt sich deshalb oft selb­st unter Druck.

Bethany Antonia als Margot Rivers

Eben­falls noch rel­a­tiv unbekan­nt ist die Britin Bethany Anto­nia, die in „Rache ist süß” erst ihr viertes Schaus­pie­len­gage­ment über­haupt feiert. Die 22-Jährige verkör­pert in der Net­flix-Serie die tech­nikbegeis­terte Mar­got.

Sie ist in gewiss­er Weise das Hirn von DGM und sorgt mit ihrem Know-how dafür, dass die Oper­a­tio­nen der Truppe rei­bungs­los ablaufen kön­nen. Allerd­ings ist sie auch eine sehr schüchterne Per­son, weshalb sie anfangs noch Prob­leme hat, sich in der Schule und im Geheim­club zu inte­gri­eren.

Jessica Alexander als Olivia Hayes

Jes­si­ca Alexan­ders Schaus­pielvi­ta erweist sich auch als recht über­schaubar, da sie bish­er lediglich in zwei Kurz­fil­men und der Serie „Pen­ny on M.A.R.S.” mit­spielte. Mit „Rache ist süß” wird sie ver­mut­lich aber bald ein­er größeren Zuschauer­schaft bekan­nt sein.

Sie mimt in der Net­flix-Serie die beliebte Schü­lerin Olivia, die nach außen hin das Image der selb­st­be­wussten Trend­set­terin verkör­pert, ins­ge­heim aber nicht wirk­lich weiß, wer sie sein will und wo sie hinge­hört. Nur die anderen DGM-Mit­glieder ler­nen allmäh­lich ihre wahre Per­sön­lichkeit ken­nen, die genau wie sie nach Gerechtigkeit strebt.

Mia McKenna-Bruce als Bree Deringer

Von allen vier Haupt­darstel­lerin­nen kann Mia McKen­na-Bruce die größte Beruf­ser­fahrung vor­weisen. Ihr Schaus­pield­e­büt feierte sie mit ger­ade ein­mal zehn Jahren in der beliebten britis­chen Seifenop­er „Eas­t­En­ders”.

Es fol­gten Auftritte unter anderem im Sci-Fi-Thriller „Die vierte Art” und der Net­flix-Hit­serie „The Witch­er”. In „Rache ist süß” schlüpft die 23-Jährige in die Rolle der rebel­lis­chen Bree. Diese hat einen wohlhaben­den Vater, lehnt sich gegen diesen jedoch regelmäßig auf und gerät auch in der Schule öfters in Kon­flik­te. Dank ihrer Clev­er­ness und Entschlossen­heit ist sie aber ein wertvolles Mit­glied von DGM.

Was hältst Du von der Net­flix-Serie „Rache ist süß”? Sag es uns in den Kom­mentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren