Der Cast von Élite
© Netflix
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Harry Bosch in der Amazon-Mutterserie "Bosch"
:

Serien wie Élite: 6 spannende Teenie-Serien bei Netflix & Co.

Die Serie „Élite” gehört mit­tler­weile zu den beliebtesten Teenag­er-Serien bei Net­flix. Seit dem 18. Juni läuft bei dem Stream­ing-Dienst die vierte Staffel des spanis­chen Zuschauer­hits. Wenn Du nach ähn­lichen Serien wie Élite suchst, find­est Du hier ein paar span­nende Alter­na­tiv­en.

Élite bei Netflix: Die Alternative zu amerikanischen Teenager-Serien

Schein­bar haben die drei Schüler Samuel (Itzán Escamil­la), Nadia (Mina El Ham­mani) und Chris­t­ian (Miguel Her­rán) das große Los gezo­gen, als sie nach der Schließung ihrer Schule auf das Elite-Inter­nat Las Enci­nas ver­set­zt wer­den.

Allerd­ings fällt der Emp­fang der Neulinge eher skep­tisch aus. Als dann auch noch ein mys­ter­iös­er Mord­fall den Schu­lall­t­ag über­schat­tet, nimmt Élite so richtig Fahrt auf.

Wenn ihr die ersten drei Staffeln von Élite bere­its ver­schlun­gen habt und jet­zt auf dem Trock­e­nen sitzt: Keine Panik! Denn seit dem 18. Juni kannst Du Staffel 4 der Serie bei Net­flix strea­men.

Tee­nie-Serien sind Dein großes Guilty Plea­sure? In unserem Best of Mäd­chense­rien find­est Du Deinen näch­sten Serien-Liebling!

Gossip Girl: Die ideale Serie für Teenager-Mädchen bei Amazon Prime

Was passiert, wenn die jugendliche Ober­schicht New Yorks in Intri­gen, Eifer­sucht, Depres­sion, Alko­hol und Dro­gen versinkt und das Ganze von ein­er anony­men Blog­gerin namens Gos­sip Girl öffentlich gemacht wird?

Die satirische Dra­maserie zeigt die glam­ouröse, intri­g­ante und ober­fläch­liche New York­er High Soci­ety der Upper East Side geschickt überze­ich­net und mit ein­er Extra­por­tion bis­sigem Humor. Gos­sip Girl zählt seit Staffel 1 zu ein­er der ersten Serien, die das Social Media-Ver­hal­ten der Gen­er­a­tion Y in Frage stellt, par­o­diert und damit vor allem das prä­gende Leit­mo­tiv der mod­er­nen, urba­nen Para­noia unter­stützt.

Du denkst, Du hast Deine Social Media-Accounts im Griff? Die Stalk­er-Serie You mit Gos­sip Girl-Star Penn Bad­g­ley in ein­er Haup­trol­le wird Dich eines Besseren belehren!

Leighton Meester in der TV-Serie „Gossip Girl”.

Leighton Meester als Blair Wal­dorf in Gos­sip Girl — Bild: CBS

Die US-Serie lief zwis­chen 2007 und 2012 über sechs Staffeln und 121 Fol­gen und dürfte genug Stoff zum Binge Watch­ing bieten.

Bekan­nte Schaus­pielerin­nen wie Blake Live­ly (The Shal­lows – Gefahr aus der Tiefe), Kris­ten Bell (Veron­i­ca Mars), Michelle Tra­cht­en­berg (Buffy – Im Bann der Dämo­nen) und Willa Hol­land (O.C., Cal­i­for­nia) verkör­pern in Gos­sip Girl die auss­chweifende Elite der sünd­haften New York­er Jugend.

Élite kannst Du übri­gens auf Deinem Net­flix-Account auch mit Voda­fones GigaTV anschauen.

Urgestein amerikanischer Teenager-Serien: O.C., California

Apro­pos US-amerikanis­che Ober­schicht: In diesen Gefilden bewegt sich auch die Tee­nie-Serie O.C., Cal­i­for­nia, die sich 2003 zu einem echt­en Quoten­hit in den USA und in Deutsch­land entwick­elte. Schöne Men­schen im war­men Kali­fornien mit viel Dra­ma und Intri­gen ist das Erfol­gsrezept der Serie, die es auf 92 Fol­gen in 4 Staffeln brachte.

Der ver­nach­läs­sigte und obdachlose Teenag­er Ryan Atwood (Ben­jamin McKen­zie) wird bei einem Autodieb­stahl erwis­cht. Sein Pflichtvertei­di­ger Sandy Cohen (Peter Gal­lagher) entschei­det sich kurz­er­hand dazu, den Jun­gen in seine Obhut zu nehmen. Das sorgt nicht nur für kri­tis­che Blicke in sein­er wohlhaben­den und elitären Nach­barschaft, son­dern auch in der Fam­i­lie.

Der Cast von O.C. California.

Dia Fam­i­lien aus O.C. Cal­i­for­nia bein­hal­ten mitreißende Fig­uren | FOX

Zwei Wel­ten prallen aufeinan­der als Sandys priv­i­legiert­er, doch gehemmter Außen­seit­er-Sohn Seth (Adam Brody) auf das ver­stoßene Prob­lemkind Ryan trifft. Die unwahrschein­liche Fre­und­schaft zwis­chen dem liebenswerten Nerd und dem ver­schlosse­nen Gang­ster-Kid begeis­terte nicht nur zahlre­iche Jugendliche weltweit, son­dern wurde sein­erzeit zum famil­iären TV-Event.

Ein­er der pop­ulärsten Serien-Sound­tracks, sym­pa­this­che Darsteller, ein Haufen von Pop­kul­tur-Ref­eren­zen und Fig­uren jen­seits der üblichen Genre-Kon­ven­tio­nen machen aus O.C., Cal­i­for­nia bestes Tee­nie-Enter­tain­ment – auch für Erwach­sene!

Serie für Teenager-Mädchen bei Netflix und Amazon Prime: Pretty Little Liars

Auf stolze 160 Fol­gen in sieben Staffeln bringt es die US-amerikanis­che Mys­tery­serie Pret­ty Lit­tle Liars (PLL), die zwis­chen 2010 und 2017 lief.

Nach dem mys­ter­iösen Ver­schwinden des Teenag­er-Mäd­chens Ali­son DiLau­ren­tis (Sasha Pieterse) set­zen ihre vier Fre­undin­nen Han­na Marin (Ash­ley Ben­son), Aria Mont­gomery (Lucy Hale), Spencer Hast­ings (Troian Bel­lis­ario) und Emi­ly Fields (Shay Mitchell) alles daran, ihre Clique wiederzu­vere­inen und die Iden­tität der unbekan­nten Per­son „A“ zu enthüllen. Der oder die Unbekan­nte ter­ror­isiert die Schü­lerin­nen­mit unheim­lichen Nachricht­en und Dro­hun­gen.

Das Bild zeigt den Cast von Pretty Little Liars. | © Freeform/Eric McCandless

Viel zu bere­den hat der Cast von Pret­ty Lit­tle Liars | © Freeform/Eric McCan­d­less

Während der gesamten Ausstrahlung erre­ichte Pret­ty Lit­tle Liars hohe Ein­schaltquoten, vor allem bei der weib­lichen Ziel­gruppe. Eine Erhe­bung der New York Times kommt zu dem Ergeb­nis, das 94 Prozent der PLL-Zuschauer Frauen sind – mehr als bei jed­er anderen ver­gle­ich­baren Serie.

Fans dür­fen sich übri­gens auf eine Fort­set­zung der Geschichte von Pret­ty Lit­tle Liars freuen: Im Mai 2018 bestellte der ausstrahlende Sender Freeform eine Spin-off-Serie mit dem Titel Pret­ty Lit­tle Liars: The Per­fec­tion­ists, die aus zehn Fol­gen beste­ht und viele der bekan­nten Schauspieler:innen zurück­brachte. Im März 2019 feierte sie Pre­miere.

Jugend-Serie plus Film und Reboot: Veronica Mars

Im Mys­tery-Genre bewegt sich auch die TV-Serie Veron­i­ca Mars, die zwis­chen 2004 und 2007 lief. Die namensgebende Pro­tag­o­nistin Veron­i­ca Mars (Kris­ten Bell) löst dabei als Teilzeit-Detek­tivin und Stu­dentin rät­sel­hafte Krim­i­nalfälle im fik­tiv­en kali­for­nischen Ort Nep­tune - und neben­bei auch noch ein großes Über-Mys­teri­um.

Die Haupt­fig­ur gle­icht ein­er mod­er­nen Nan­cy Drew mit Außen­seit­er-Ambi­tio­nen, ein­er schar­fen Spür­nase und genug Mut und Geis­teswitz, um jedem Who­dunit auf den Grund zu gehen. Die Geschicht­en der ambi­tion­ierten Hob­by-Detek­tivin erin­nern stel­len­weise an das Genre des Film Noir und bril­lieren durch überzeu­gende Fälle, die geschickt in den All­t­ag der Pro­tag­o­nistin einge­bun­den wer­den.

Kristen Bell als Veronica Mars.

Außen­sei­t­erin Veron­i­ca Mars (Kris­ten Bell) löst mit ihren Fre­un­den Krim­i­nalfälle |© WARNER

Bell selb­st beze­ich­nete die Serie im Inter­view mit Harpers Bazaar bere­its als einen „Real­itätscheck für Teenag­er”: The­men wie sex­uelle Beläs­ti­gung, Ras­sis­mus, Voyeuris­mus, Klassenkämpfe und Hier­ar­chien wer­den abge­han­delt. Aber auch Mord und die ein oder andere nicht allzu gezuck­erte Liebesgeschichte ste­hen im Zen­trum der Hand­lung.

Nach der Serien-Abset­zung startete Haupt­darstel­lerin Kris­ten Bell 2013 eine Kick­starter-Kam­pagne und sam­melte so genug Geld, um einen abschließen­den Film drehen zu kön­nen. Der wurde 2014 mit Bell, James Fran­co (127 Hours) und Jes­si­ca Jones-Darstel­lerin Krys­ten Rit­ter in den Haup­trollen veröf­fentlicht. Im Juli 2019 erschien eine Neuau­flage von Veron­i­ca Mars.

Top Netflix-Serie mit dem Cast von Élite: Haus des Geldes

Wer bezüglich der Hand­lung seines näch­sten Lieblings-Binges offen­er ist und sich vor allem mehr Serien­stoff mit dem Cast von Élite wün­scht, der sollte sich den andalu­sis­chen Coup Haus des Geldes auf keinen Fall ent­ge­hen lassen! Die hochw­er­tige Heist-Serie, die auch zu den Net­flix-Serien-High­lights des Jahres 2019 gehört, verzichtet zwar auf Tee­nies, Schul­bänke und Pubertät­sprob­leme, fährt dafür aber mit zahlre­ichen Haupt­darstellern aus Élite auf. Ehren­sache, dass ihr bei uns auch noch drei pack­ende Serien wie Haus des Geldes emp­fohlen bekommt.

Die Hand­lung reißt mit: Es soll der größte Raubüber­fall in der Geschichte Spaniens wer­den. Ein mys­ter­iös­er Mann, der sich selb­st „der Pro­fes­sor” nen­nt, plant mit seinen acht Kom­plizen einen Raubüber­fal­lauf die Fábri­ca Nacional de Mon­e­da y Tim­bre, die Ban­kno­ten­druck­erei Spaniens.

Sat­te 2,4 Mil­liar­den Euro sollen dabei für die Ver­brech­er, die sich gegen­seit­ig mit Deck­na­men wie Tokio, Berlin, Rio oder Helsin­ki rufen, her­aussprin­gen. Mit Hil­fe eines so wah­n­witzi­gen wie genialen Plans ver­suchen die Gang­ster, ihr Ziel umzuset­zen, stoßen dabei jedoch immer wieder auf völ­lig uner­wartete Hin­dernisse und Gefahren und begin­nen langsam aber sich­er an ihrem Anführer zu zweifeln…

Szene aus Haus des Geldes Staffel 4

Staffel 5 von Haus des Geldes ste­ht bere­its vor der Tür — Bild: Netflix/Tamara Arranz Ramos

Welche Cast-Mit­glieder aus Élite ihr in Haus des Geldes wieder­se­hen werdet? In Élite gibt Maria Pedraza das ver­schlossene, priv­i­legierte Teenag­er-Mäd­chen Mari­na Nunier Osuna, das von ein­er Kar­riere als Doku­men­tarfilmerin träumt und sich unwissentlich mit HIV infiziert. In Haus des Geldes hinge­gen mimt Pedraza Ali­son Park­er, die Tochter des britis­chen Botschafters in Spanien, die als wichtig­ste Geisel der Krim­inellen in den Mit­telpunkt des Plans rückt.

Miguel Her­rán spielt in Élite­die Haupt­fig­ur der net­work­enden Frohnatur Chris­t­ian Varela Expósi­to. In Haus des Geldes schlüpft der 22-Jährige dage­gen in die Rolle des intro­vertierten Hack­ers Rio. Eine weit­ere Cast-Über­schnei­dung ist außer­dem Schaus­piel­er Jaime Lorente. Er spielt in Élite den ehe­ma­li­gen Jugend­knast-Insassen Fer­nan­do „Nano“ Gar­cía Domínguez. In Haus des Geldes kann man ihn als impul­siv­en Schläger Den­ver sehen.

Desweit­eren sind auch die Schaus­pielerin­nen Ain­hoa San­ta­maría und Elis­a­bet Gelabert in bei­den Serien Teil des Casts. Bei Net­flix gibt es bere­its vier Staffeln der Heist-Serie Haus des Geldes, eine fün­fte Staffel startet im Sep­tem­ber 2021.

Teenager-Skandalserie: Tote Mädchen lügen nicht

Wer an span­nen­den Tee­niese­rien mit Fig­uren jen­seits der üblichen Sch­ablo­nen Inter­esse hat, der kommt an dem skan­dal­trächti­gen Jugend­dra­ma Tote Mäd­chen lügen nicht auf keinen Fall vor­bei.

Das heftig disku­tierte Serien­for­mat wurde in den USA teil­weise an Schulen ver­boten und brachte Jugend­schützer und Psy­cholo­gen dazu, vor gewis­sen Darstel­lun­gen inner­halb der Serie zu war­nen. Eines ste­ht sich­er fest: Die Hand­lung schock­iert und polar­isiert gle­icher­maßen.

Staffel 3 von „Tote Mädchen lügen nicht”.

Dylan Min­nette in Tote Mäd­chen lügen nicht — Bild: Net­flix

Als Teenag­er Clay Jensen (Dylan Min­nette) eines Tages von der Schule nach Hause kommt, wartet auf ihn ein Päckchen vor den Stufen seines Haus­es. Der Inhalt des Paketes lässt ihm den Atem stock­en: Seine ehe­ma­lige Mitschü­lerin und heim­liche Schul­hofliebe Han­nah Bak­er (Kather­ine Lang­ford), die sich kurz zuvor das Leben nahm, erzählt auf ein­er Rei­he Kas­set­ten ihre trau­rige Geschichte bis hin zum verzweifel­ten Suizid. Ist auch Clay ein­er der Gründe, warum Han­nah nicht mehr leben wollte?

Ähn­lich wie Élite the­ma­tisiert auch die viel disku­tierte Skan­dalserie auf Net­flix rel­e­vante The­men wie Mob­bing, uner­widerte Liebe, Dro­gen- und Par­ty-Exzesse sowie Social Media-Prob­leme. Nach vier Staffeln wurde Tote Mäd­chen lügen nicht abge­set­zt.

Mys­tery, amerikanis­che High Schools und coole Cliquen haben es Dir ange­tan? Finde bei uns tolle Tipps für Serien wie Riverdale.

Mit GigaTV greif­st Du auf Free-TV, Pay-TV und sog­ar Stream­ing­di­en­ste wie Net­flix zu und kannst Sendun­gen auf Wun­sch aufnehmen. Falls Du von diesem Ange­bot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unser­er Über­sicht vor­bei – dort find­est Du alle Infos.

Welche der hier aufge­lis­teten Serien hat Dir am besten gefall­en? Ver­rate es uns in den Kom­mentaren!

Das könnte Dich auch interessieren