Emily Osment und Olivia Macklin in Pretty Smart
© Patrick McElhenney/ Netflix
Mehrere Personen in roten Overalls stehen vor einer Wand
Alexia aus Titane vor dem Feuer
:

Pretty Smart bei Netflix: Alles zu Cast und Handlung der neuen Sitcom

Mit „Pret­ty Smart“ geht bei Net­flix mal wieder eine Com­e­dy-Serie an den Start, die mit gegen­sät­zlichen Charak­teren und ihren schrul­li­gen Marot­ten auf die typ­is­che Sit­com-Formel zurück­greift. Alles, was Du zum Start, der Hand­lung und der Beset­zung wis­sen musst, erfährst Du hier in unser­er Über­sicht.

Die Handlung von Pretty Smart: Flucht zur verrückten Schwester

Chelsea (Emi­ly Osment) ist Scheit­ern nicht gewohnt. Ob ihr Studi­um in Havard oder ihre ersten Schritte als Roma­nau­torin: Wirk­lich schw­erge­fall­en ist der intel­li­gen­ten Erfol­gs­frau in ihrem Leben noch nichts. Umso härter trifft es Chelsea dann aber auch, als plöt­zlich ihr Fre­und mit ihr Schluss macht.

Emily Osment und Olivia Macklin in Pretty Smart

Chelsea zieht bei ihrer Schwest­er Claire ein. — Bild: atrick McElhenney/ Net­flix

Aus diesem Grund sieht sie sich gezwun­gen, erst­mal bei ihrer quirli­gen, nicht ger­ade intellek­tuellen Schwest­er Claire (Olivia Mack­lin) einzuziehen. Diese ist nicht nur das kom­plette Gegen­teil von ihrer oft recht steifen Schwest­er, son­dern lebt auch mit drei eben­so exzen­trischen, aber dafür richtig liebenswerten Mitbewohner:innen zusam­men.

Claire, der gutaussende Per­son­al Train­er Grant (Gregg Sulkin), die ein­stige Anwältin und heutige Hei­lerin Solana (Cyn­thya Car­mon) sowie der Social Media Influ­encer Jay­den (Michael Hsu Rosen) sind eine echte Fam­i­lie. Doch kann sich Chelsea mit ihrer verurteilen­den Attitüde und ihrem strik­ten Lebensstil wirk­lich in das bunte Chaos dieser WG ein­fü­gen?

Der Pretty Smart-Cast: Diese Schauspieler:innen gehören zur Besetzung

Emily Osment als Chelsea

Emi­ly Jor­dan Osment ist eine US-amerikanis­che Schaus­pielerin, die vor allem durch ihre Rolle der Ger­ti Gig­gles in Robert Rodriguez‘ Super­a­gen­ten-Aben­teuer „Spy Kids 2“ und die Dis­ney Chan­nel-Serie „Han­nah Mon­tana“ bekan­nt wurde. Über die Jahre hat die heute 29-Jährige in Dutzen­den großen Serien mit­ge­spielt, ob nun für Kurza­uftritte in „Two and A Half Men“, als Profikil­lerin in 4 Staffeln von „Clean­ers“ oder engagierte Food-Blog­gerin in „Young & Hun­gry“.

Emily Osment in Pretty Smart

Chelsea führt ein Leben auf der Über­hol­spur. — Bild: Tyler Golden/ Net­flix

Nach­dem Emi­ly Osment Netflix-Zuschauer:innen vor allem noch als There­sa aus der Dram­e­dy-Serie „The Komin­sky Method“ neben Michael Dou­glas und Alan Arkin in Erin­nerung sein dürfte, ist sie nun wieder in ein­er klas­sis­chen Sit­com zu sehen. Für Pret­ty Smart schlüpft sie in die Rolle der intellek­tuellen Chelsea, die sich mit ihrer neuen Wohn­si­t­u­a­tion und vor allem ihrer Schwest­er und deren Mitbewohner:innen anfre­un­den muss.

Olivia Macklin als Claire

Die Rolle von Chelseas Schwest­er Claire wird in Pret­ty Smart von Olivia Mack­lin über­nom­men. Neben kleineren Auftrit­ten in Serien wie der Net­flix-Pro­duk­tion „Dead to Me“ kon­nte diese ihr Tal­ent auch bere­its in der gefeierten Serie „The Young Pope“ sowie als Teilzeit-Strip­perin Nic­hole in der Com­e­dy-Serie „LA to Vegas“ unter Beweis stellen.

Olivia Macklin in Pretty Smart

Claire hat auf den ersten Blick nicht viel mit ihrer Schwest­er gemein­sam. — Bild: Tyler Golden/ Net­flix

Der ganz große Durch­bruch lässt aber bis­lang noch auf sich warten. Aber wer weiß, vielle­icht erweist sich die Net­flix-Sit­com Pret­ty Smart ja als Kar­ri­ere­sprung­brett. Hier zeigt sich Olivia Mack­lin nun als Claire, Chelseas vielle­icht nicht ganz so erfol­gre­iche Schwest­er, die dafür aber jede Menge Spaß und Freude in ihrem Leben hat.

Gregg Sulkin als Grant

Genau wie seine Kol­le­gin Emi­ly Osment startete Gregg Sulkin seine Kar­riere bere­its in jun­gen Jahren beim Dis­ney Chan­nel. In vier Staffeln der Kinder-Com­e­dy-Serie „Die Zauber­er vom Waver­ly Place“ war er als Mason Grey­back mit von der Par­tie.

Grant ist Per­son­al-Fit­ness-Train­er. — Bild: Tyler Golden/ Net­flix

Auch in den fol­gen­den Jahren lief es gar nicht so schlecht für den gebür­ti­gen Lon­don­er. Sulkin war nicht nur an der 3. Staffel der Erfol­gsserie „Pret­ty Lit­tle Liars” beteiligt, son­dern kon­nte sich auch eine wiederkehrende Rolle in der High­school-Serie „Fak­ing It“ sich­ern. Ab 2017 war er auch als Chase Stein in der Com­ic-Adap­tion „Marvel’s Run­aways“ zu sehen.

In Pret­ty Smart mimt Gregg Sulkin den Fit­ness-Train­er Grant, einen der Mit­be­wohn­er von Claire, der die eng­stirnige Chelsea mit seinem guten Ausse­hen immer wieder aus dem Konzept bringt.

Schon von „Young Rock“ gehört? Hier find­est Du alle Infos zur kom­menden Sit­com über Dwayne John­sons Jugend.

Cinthya Carmona als Solana

Ein weit­eres WG-Mit­glied wird von Cinthya Car­mona verkör­pert. Die 30-Jährige hat US-amerikanisch-kolumbian­is­che Wurzeln, wurde aber 1990 in Venezuela geboren. Sei­ther hat sie sich einen Namen als The­ater­schaus­pielerin und Tänz­erin gemacht, bevor sie 2009 ins Fernseh- und Film­fach wech­selte.

Solana geht ihrem Traum als Hei­lerin nach. — Bild: Tyler Golden/ Net­flix

Auch hier kon­nte sie einige Erfolge ver­buchen, seit 2017 gehört Car­mona zum Haupt­cast der Net­flix-High­school-Serie „Green­house Acad­e­my“. Ihre bis­lang größte Film­rolle bestritt sie 2021 im Action-Thriller „The Tax Col­lec­tor“ neben dem Mega-Star Shia LaBeouf, obwohl die Kri­tiken für den Film von David Ayer („Bright“) eher dürftig aus­fie­len.

In Pret­ty Smart spielt Cinthya Car­mona nun eine der ver­rück­teren Vertreterin­nen von Claires WG, Solana. Diese hat näm­lich ihren gut bezahlten Job als Anwältin aufgegeben, um eine Kar­riere als Hei­lerin anzus­treben.

Michael Hsu Rosen als Jayden

Michael Hsu Rosen ste­ht noch rel­a­tiv am Anfang sein­er Schaus­piel­lauf­bahn, war aber immer­hin schon in kleinerem Rah­men in Serien wie „Marvel’s Jes­si­ca Jones“ und „The Good Doc­tor“ zu sehen. Für die Net­flix-Serie „Dein let­ztes Solo“, in der sich alles um den harten All­t­ag und den Konkur­ren­zkampf an ein­er Bal­lettschule dreht, durfte er dann sog­ar eine wiederkehrende Rolle ein­nehmen.

Michael Hsu Rosen in Pretty Smart

Jay­den sieht sich gerne vor der Kam­era. — Bild: Tyler Golden/ Net­flix

In der neuen Serie Pret­ty Smart kann sich Michael Hsu Rosen nun als Influ­encer Jay­den beweisen, der eben­falls ein wichtiger Teil von Claires und nun auch Chelseas Leben ist.

Pretty Smart: Wann ist der Netflix-Start?

Die Wartezeit ist schon fast vorüber, dann kannst auch Du Teil des ver­rück­ten All­t­ags von Chelsea und ihren neuen Mitbewohner:innen wer­den. Pret­ty Smart geht am 8. Okto­ber bei Net­flix an den Start.

Die zehn Fol­gen der ersten Staffel kannst Du übri­gens auch mit Deinem Net­flix-Account über Voda­fones GigaTV genießen.

Mit GigaTV greif­st Du auf Free-TV, Pay-TV und sog­ar Stream­ing­di­en­ste wie Net­flix zu und kannst Sendun­gen auf Wun­sch aufnehmen. Falls Du von diesem Ange­bot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unser­er Über­sicht vor­bei – dort find­est Du alle Infos.

Pretty Smart Staffel 2: Geht die Serie weiter?

Ob die neue Net­flix-Sit­com eine Fort­set­zung bekom­men wird, ist zum jet­zi­gen Zeit­punkt noch nicht bekan­nt. Hier­für wird Pret­ty Smart erst­mal beweisen müssen, ob die Serie auch genü­gend Zuschauer:innen anziehen und überzeu­gen kann.

Soll­ten sich aber aus­re­ichend Fans der ersten Staffel find­en lassen, sollte ein­er 2. Staffel von Pret­ty Smart eigentlich nichts im Wege ste­hen. Schließlich sind Sit­coms dafür konzip­iert, über mehrere Staffeln laufen zu kön­nen.

Für mehr span­nende Film- und Serien-High­lights bei Net­flix im Okto­ber 2021: Schau doch in unseren großen Überblick.

Hat sich Pret­ty Smart für Dich gelohnt? Ver­rate uns Deine Mei­n­ung in den Kom­mentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren