Poster der HBO-Serie Perry Mason
© HBO
Ubisoft und Netflix machen gemeinsame Sache: Splinter Cell kommt als Anime
Beastie Boys Make Some Noise
:

Perry Mason bei Sky: Alles zu Start, Cast und Staffel 2

In den 50er-Jahren set­zte „Per­ry Mason“ neue Stan­dards für Gerichtsse­rien, bei Sky kehrt der leg­endäre Anwalt nun düster­er und verko­rk­ster als je zuvor zurück. Erfahre hier alle Infos zum HBO-Reboot von „Per­ry Mason“ und was Dich in Sachen Cast, Hand­lung und Staffel 2 erwartet.

Scharf­sin­nig, mutig und gerecht, aber vor allem eins: Unglaublich wort­ge­wandt. Dafür war der titel­gebende Anwalt (damals Ray­mond Burr) in der 1957er-Serie „Per­ry Mason“ bekan­nt. Jede Folge brachte er schwierige Zeu­gen – und Mil­lio­nen von Zuschauern – zum Schwitzen.

Matthew Rhys in der Serie Perry Mason

Matthew Rhys ist der neue Per­ry Mason. — Bild: HBO

Die neue HBO-Serie „Per­ry Mason“ kehrt nun zu den Anfän­gen des berühmten Gericht­slöwen zurück und zeigt uns die dun­klen Seit­en seines Lebens. Denn zu Beginn sein­er Kar­riere war er noch kein berühmter Anwalt, son­dern ein desil­lu­sion­iert­er Detek­tiv in bester Film-noir-Manier.

„Per­ry Mason“ kannst Du wie zahlre­iche weit­ere Serien-High­lights auch mit Sky über GigaTV sehen.

Die Handlung von Perry Mason

Wir schreiben das Jahr 1931 und die USA haben sich noch lange nicht von den schw­er­wiegen­den Fol­gen der Wirtschaft­skrise erholt. Nur Los Ange­les scheint sich äußer­lich langsam, aber sich­er auf dem Weg der Besserung zu befind­en – doch unter der Ober­fläche brodeln Kor­rup­tion und Ver­brechen.

Matthew Rhys in der Serie Perry Mason

Per­ry Mason schlägt sich als Pri­vater­mit­tler durch. — Bild: HBO

Das hat auch der ein­stige Strafvertei­di­ger Per­ry Mason (Matthew Rhys) zu spüren bekom­men, weshalb er sich heute als Pri­vater­mit­tler über Wass­er hal­ten muss. Doch nicht nur die dun­kle Seite der Stadt der Engel nagt an ihm, auch seine trau­ma­tis­chen Erleb­nisse während des Ersten Weltkriegs haben tiefe Spuren hin­ter­lassen.

Eine Chance auf Änderung scheint sich zu offen­baren, als Mason für einen schlagzeilen­trächti­gen Fall ange­heuert wird. Ein Kind wurde unter rät­sel­haften Umstän­den ent­führt, Mason soll es auf­spüren.

GigaTV Film-Highlights

Doch je tiefer der Ermit­tler bei seinen Nach­forschun­gen gräbt, umso deut­lich­er wird auch, dass mehr hin­ter dem Fall steckt, als ihm gut­tut…

Perry Mason: Der Cast der Crime-Serie

Der US-Sender HBO ist dafür bekan­nt, für seine hochw­er­ti­gen Serien­pro­duk­tio­nen außergewöhn­lich starke Casts an Bord zu holen. Ob „Game of Thrones“, „West­world“, „Eupho­ria“ oder auch „Watch­men“, man kön­nte die Liste wohl ewig so weit­er­führen.

Auch „Per­ry Mason“ bildet da keine Aus­nahme. Die wichtig­sten Fig­uren und ihre Schaus­piel­er stellen wir Dir im Fol­gen­den vor.

Matthew Rhys als Perry Mason

Bere­its im August 2016 wurde bekan­nt, dass HBO an einem Reboot der „Per­ry Mason“-Serie arbeit­et. Damals war noch „Avengers”-Star Robert Downey Jr. für die Haup­trol­le vorge­se­hen. Zwar stieg dieser dann 2018 auf­grund von anderen Verpflich­tun­gen aus, doch mit Matthew Rhys wurde ein mehr als würdi­ger Ersatz gefun­den.

Matthew Rhys in der Serie Perry Mason

Vor Per­ry Mason begeis­terte Matthew Rhys schon in The Amer­i­cans. — Bild: HBO

Am besten bekan­nt ist der 45-jährige Brite für seine Haup­trol­le in der gefeierten Spi­onage-Thrillerserie „The Amer­i­cans”, die ihm immer­hin einen Emmy und zwei Gold­en-Globe-Nominierun­gen ein­brachte. Doch auch abseits dessen kann er auf pres­tigeträchtige Filme wie „Die Ver­legerin“ zurück­blick­en.

In „Per­ry Mason“ verkör­pert er nun den titel­geben­den Pro­tag­o­nis­ten, dessen bit­tere Erfahrun­gen ihn nicht nur schw­er­mütig , son­dern auch desil­lu­sion­iert wer­den ließen. Das ändert aber nichts daran, dass er ein genialer Ermit­tler und Men­schenken­ner ist.

John Lithgow als Elias Birchard ‚E.B.‘ Jonathan

John Lith­gow: Wenn schon nicht sein Name, so sollte wenig­stens sein Gesicht bei den meis­ten Zuschauern Erin­nerun­gen her­vor­rufen. Schließlich kann man den heute 74-Jähri­gen beina­he jährlich auf der großen Lein­wand oder in Serien­pro­duk­tio­nen zu sehen bekom­men.

John Lithgow in Perry Mason

E.B. John­son ist ein Vet­er­an vor Gericht. — Bild: HBO

Auch in den let­zten Jahren hat Lith­gow keinen Gang run­tergeschal­tet und war an Fil­men wie „Bomb­shell – Das Ende des Schweigens“, „Fried­hof der Kuscheltiere“ und „Inter­stel­lar” beteiligt.

Sein neuestes Pro­jekt heißt nun „Per­ry Mason“, wo er den erfahre­nen Anwalt E.B. Jonathan spielt. Dieser ver­sorgt den Ermit­tler Mason immer wieder mit Aufträ­gen, denn er weiß dessen wachen Geist – und vor allem Ergeb­nisse – zu schätzen.

Shea Whigham als Pete Strickland

Shea Whigh­am übern­immt in „Per­ry Mason“ die Rolle von Pete Strick­land, Du hast ihn aber sich­er schon in dutzen­den Fil­men und Serien gese­hen. Neben „Jok­er“, „Auf­bruch zum Mond“ und „Sicario 2“ zählen auch „Vice – Der zweite Mann“ und der Serien-Hit „Far­go“ zu den beein­druck­enden Ein­trä­gen in sein­er Fil­mo­grafie.

Shea Whigham in Perry Mason

Strick­land ken­nt sich auf den Straßen von Los Ange­les aus. — Bild: HBO

Seine Fig­ur Peter Strick­land ist der Part­ner von Per­ry Mason. Im Ver­gle­ich zu seinem auch schon nicht zim­per­lichen Kol­le­gen zeigt Strick­land noch weniger Skru­pel, auch mal die eine oder andere Gren­ze zu über­schre­it­en.

Lust auf mehr Span­nung? Hier find­est Du 10 pack­ende Alter­na­tiv­en zu Kri­mi-Serien wie „Mind­hunter“.

Juliet Rylance als Della Street

Eben­falls zum Cast von „Per­ry Mason“ gehört die englis­che Schaus­pielerin Juli­et Rylance, die zuvor vor allem durch ihre Rolle in der his­torischen Kranken­haus-Serie „The Knick“ Aufmerk­samkeit erregte.

Juliet Rylance in Perry Mason

Del­la Steel ist eine enge Ver­traute von E.B. John­son. — Bild: HBO

In der neuen HBO-Serie verkör­pert sie Del­la Street, die Sekretärin von E.B. Jonathan. Der Anwalt schätzt sie nicht nur wegen ihrer Treue, son­dern auch wegen ihres messer­schar­fen Ver­stands. Viele Män­ner haben es schon bereut, sie zu unter­schätzen.

Chris Chalk als Paul Drake

Mit seinen Rollen in „12 Years a Slave“ und „Detroit“ hat sich Chris Chalk in Hol­ly­wood längst einen Namen gemacht, vie­len dürfte er aber auch aus der DC-Serie „Gotham“ bekan­nt vorkom­men. Hier spielt er näm­lich den späteren Bat­man-Ver­traut­en Lucius Fox.

Nun ist er also auch bei „Per­ry Mason“ mit von der Par­tie, wo er in die Uni­form des Polizis­ten Paul Drake schlüpft. Dieser hat in seinem Police Depart­ment bere­its alle Hände voll mit Kor­rup­tion und Ras­sis­mus zu tun, als sich seine Wege mit dem Ermit­tler Per­ry Mason kreuzen.

Tatiana Maslany als Sister Alice

In Sachen Wan­del­barkeit kann man Tatiana Maslany nichts vor­ma­chen, das stellte sie mit ihrer her­aus­fordern­den Mehrfachrolle in der Sci-Fi-Serie „Orphan Black“ ein­drucksvoll unter Beweis. Umso erfreulich­er ist es, dass sie nun auch „Per­ry Mason“ um eine weit­ere inter­es­sante Fig­ur erweit­ert.

Tatiana Maslany in Perry Mason

Welche Rolle spielt Schwest­er Alice in dem Ganzen? — Bild: HBO

Hier spielt sie Schwest­er Alice, eine mys­ter­iöse Predi­gerin, die sich in der Öffentlichkeit immer mehr in Masons Fall ein­mis­cht. Doch was ist eigentlich ihre Moti­va­tion?

Noch mehr Rät­selspaß erwartet Dich in den besten Thriller-Serien wie „The Sin­ner“.

Wann startet Perry Mason bei Sky?

Wer jet­zt schon ganz ges­pan­nt ist, was in den Straßen von Los Ange­les der 30er-Jahre vor sich geht, muss sich nicht länger gedulden. Die Kri­mi-Serie aus dem Hause HBO ging bere­its am 31. Juli bei Sky an den Start.

Stephen Root in Perry Mason

Per­ry Mason gibt’s jet­zt schon bei Sky zu sehen. — Bild: HBO

Bei Sky Tick­et, Sky Go und Sky Q kannst Du in sämtliche Fol­gen von „Per­ry Mason“ sofort rein­schal­ten. Außer­dem wird die Serie jeden Fre­itag um 20:15 Uhr in Dop­pelfol­gen auf Sky Atlantic HD aus­ges­trahlt.

Auf Deinen Sky-Account kannst übri­gens auch prob­lem­los über Voda­fones GigaTV zugreifen.

Perry Mason: Wie steht es um Staffel 2?

Obwohl sich anfangs hart­näck­ig Gerüchte hiel­ten, dass „Per­ry Mason“ eine Mini-Serie sei, hat sich dies mit­tler­weile als Irrtum her­aus­gestellt. HBO hat eine 2. Staffel der Kri­mi-Serie näm­lich bere­its in Auf­trag gegeben.

Tatiana Maslany in Perry Mason

Die 2. Staffel von Per­ry Mason wurde bere­its bestätigt. — Bild: HBO

Stoff gibt es jeden­falls genug, schließlich umfasste bere­its die Ursprungsserie von 1957 stat­tliche neun Staffeln, von den zahlre­ichen Remakes und Fil­mauskop­pelun­gen gar nicht zu sprechen.

Wann die Drehar­beit­en zu Staffel 2 von „Per­ry Mason“ starten wer­den, wurde bis­lang noch nicht bekan­nt­gegeben. Das gle­iche gilt auch für den Start­ter­min. Aber auch wenn es noch einige Zeit dauern sollte: Es ist defin­i­tiv nicht das let­zte Mal, dass wir von Per­ry Mason hören.

Weit­ere pack­ende Serienun­ter­hal­tung find­est Du auch bei uns: In unser­er großen Liste der besten Serien 2020 bei Net­flix.

Wie hat Dir die erste Staffel von „Per­ry Mason“ gefall­en? Ver­rate uns Deine Mei­n­ung in den Kom­mentaren und disku­tiere mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren