:

Serien wie The Sinner : Die besten Alternativen

Die erste Staffel von The Sin­ner ist nicht nur nach acht Episo­den been­det, son­dern auch in ihrer Hand­lung abgeschlossen. Was man danach schaut? Der Serien­guide ken­nt die Antwort auf diese Frage. Er liefert euch die besten Alter­na­tiv­en zu The Sin­ner.

Eine junge Mut­ter (Jes­si­ca Biel) bege­ht schein­bar aus dem Nichts her­aus einen bru­tal­en Mord. Das Motiv für ihre Tat ver­steckt sich hin­ter einem Puz­zle aus Ereignis­sen:

Schneller als man will, ist die Geschichte von The Sin­ner auch schon wieder vor­bei. Deswe­gen haben wir die besten Alter­na­tiv­en für die Zeit nach der Thriller-Serie.

Das, was ihr danach schauen kön­nt, lässt sich in vier ver­schiedene Kat­e­gorien auf­s­plit­ten, um den Charak­ter der Net­flix-Serie genauer unter die Lupe zu nehmen - ange­fan­gen, beim völ­li­gen Blu­trausch der Haupt­fig­ur.

Dem Blutrausch verfallen

Abso­lut uner­wartet ren­nt Cora Tanet­ti (Jes­si­ca Biel) am Strand auf einen jun­gen Mann zu und sticht wild und hem­mungs­los mit einem Obstmess­er auf ihn ein. Sie scheint sich psy­chisch in einem völ­li­gen Aus­nah­mezu­s­tand zu befind­en. Wie in Trance bege­ht sie die Gewalt­tat zum Entset­zen aller Beteiligten um sie herum. Die Zuschauen­den kön­nen nur schock­iert zuse­hen und fol­gen gle­ichzeit­ig dem Mord-Trend, da das Crime-Genre momen­tan boomt.

Staffel um Staffel ein Serienmörder: Dexter

Im Blu­trausch befind­et sich auch der Serien­mörder Dex­ter Mor­gan, der für das Mia­mi Metro Police Depart­ment als Foren­sik­er arbeit­et - als Blut­spur-Ana­lyst. Doch pri­vat verübt er lieber Selb­stjus­tiz - nicht, weil er es moralisch für richtig hält, son­dern weil sein Ziehvater Dex­ters Mord­lust in die “richti­gen” Bah­nen lenken wollte.

Dex­ter ist auf Sky ver­fübar (Link zur Anzeige).

Kommune oder Sekte? - Aquarius

Die Man­son Fam­i­ly hat Ende der Sechziger gle­ich mehrere Morde in Kali­fornien began­gen. Darauf basierend erzählt die Thriller-Serie Aquar­ius von ihrem Sek­ten­führer Charles Man­son und sein­er etwas anderen Hip­pie-Kom­mune.

Aquar­ius ist bei Sky, Max­dome und Net­flix ver­füg­bar (Links zu Anzeigen).

Neuer Cast, neue Geschichte: American Horror Story

Blutig geht es auch in der Antholo­gieserie Amer­i­can Hor­ror Sto­ry zu. Vom Selb­st­mord über die Opfer­ung eines Säuglings bis hin zum bru­tal­en Mas­sak­er oder dem Abschlacht­en ein­er Hexe. Es fehlt an nichts, was einen blut­dürs­ten­den Hor­rorstreifen aus­macht.

Amer­i­can Hor­ror Sto­ry ist auf Net­flix und bei Max­dome ver­füg­bar (Links zu Anzeigen).

© 2018 Twentieth Century Fox Home Entertainment

Con­nie Brit­ton als Vivien Har­mon, Dylan McDer­mott als Ben Har­mon und Tais­sa Farmi­ga als Vio­let Har­mon in der ersten Staffel. | © 2018 Twen­ti­eth Cen­tu­ry Fox Home Enter­tain­ment

Als Einzelgänger durchs Leben

Nie­mand weiß, was Cora Tanet­ti zu ihrer Tat getrieben hat. Nicht ein­mal sie selb­st. Aber es gibt jeman­den, der im Gegen­satz zur Jus­tiz an ihrer Täter­schaft zweifelt: Detec­tive Har­ry Ambrose durch­forstet mit vollem Ein­satz die Hin­ter­gründe des Falls und sucht nach Beweisen, die die junge Mut­ter ent­las­ten. Mit sein­er Mei­n­ung ste­ht er allerd­ings alleine da und macht sich dadurch zum Einzel­gänger.

Von Psycho zu Bates Motel

Auch gegen Nor­ma Bates und ihren Sohn Nor­man scheint sich die ganze Welt ver­schworen zu haben, als sie ver­suchen in White Pine Bay im ländlichen Ore­gon ein Motel hochzuziehen. Die US-amerikanis­che Fernsehserie Bates Motel erzählt die Vorgeschichte von Robert Blochs Roman Psy­cho, der 1960 von Alfred Hitch­cock so leg­endär ver­filmt wurde.

Bates Motel ist auf Net­flix und bei Max­dome ver­füg­bar (Links zu Anzeigen).

Ist die Serie Fargo eine wahre Geschichte?

In Far­go wim­melt es nur so von skur­rilen Einzel­gängern, die in unser­er Gesellschaft nicht funk­tion­ieren wür­den. Doch gle­ichzeit­ig ist Far­go auch ein Abbild unser­er Gesellschaft. So kurios das alles auch erscheint, bei der gel­o­ge­nen Ein­blendung, dass alles “auf ein­er wahren Begeben­heit” beruhen würde, erwis­cht man sich trotz­dem dabei, es für einen kurzen Moment zu glauben.

Far­go ist auf Net­flix und bei Max­dome ver­füg­bar (Links zu Anzeigen).

Beste Kleidung in jeder Episode: Suits

Nicht immer gesellschafts­fähig ist der New York­er Top-Anwalt Har­vey Specter aus Suits. Dieser geht gerne mal Risiken ein, um einen Fall zu gewin­nen. Nicht immer zur Freude sein­er Part­ner und Man­dan­ten. Den typ­is­chen Einzelkämpfer bringt das natür­lich nicht so schnell aus der Ruhe und so vertei­digt er sowohl sein Revi­er als auch seine Entschei­dun­gen mit großem Selb­st­be­wusst­sein.

Die besten Alter­na­tiv­en zu Suits find­et ihr hier.

Suits ist auf Net­flix und bei Max­dome ver­füg­bar (Links zu Anzeigen).

© Universal Pictures Germany GmbH

Gabriel Macht als Har­vey Specter und Patrick J. Adams als Mike Ross | © Uni­ver­sal Pic­tures Ger­many GmbH

Wir sind Alapha-Mädchen

Unter­drückt durch die christlichen Erziehungsstrate­gien ihrer Mut­ter und in ständi­ger Rück­sicht­nahme auf ihre tod­kranke Schwest­er, kämpfte sich Cora Tanet­ti durchs Leben. Auch wenn sie nicht immer so wirkt, verkör­pert sie in den Schlüs­sel­si­t­u­a­tion der Serie eine wil­lensstarke junge Frau, die sich nicht so schnell die But­ter vom Brot nehmen lässt. Und auch die US-amerikanis­che Schaus­pielerin Jes­si­ca Biel wird sich in diesem Punkt gut mit ihrer Rolle iden­ti­fizieren kön­nen: Der starken Per­sön­lichkeit eines Alpha-Mäd­chens - schließlich hat sie ja auch die Serie selb­st mit­pro­duziert.

Frauen im Western: Godless

Das kleine Sil­ber­mi­nen-Dorf La Belle ist nach einem Mas­sak­er über­wiegend von starken Frauen bevölk­ert. Diese regieren die Stadt und vertei­di­gen sie gegen mar­o­dierende, männliche Alphatiere. Die West­ern-Serie God­less aus der Fed­er des Autoren von Blade Run­ner 2049, erzählt eben nicht vom Patri­ar­chat des klas­sis­chen West­erns, son­dern vom Auf­stieg des Matri­ar­chats.

God­less ist auf Net­flix ver­füg­bar (Link zur Anzeige).

Jede Episode sagt: Orange is the new Black

Doch wer nach echt­en Alphatieren sucht, geht am besten in den Knast. Wer vor allem nach Alpha-Mäd­chen sucht, der schaut am besten Orange Is The New Black. Die Inhaftierten im Intro der Dram­e­dyserie sind übri­gens nicht Darstel­lerin­nen, son­dern echte Insassen. Der Cast ist hinge­gen bunt gemis­cht.

Orange is the new Black ist auf Net­flix und bei Max­dome ver­füg­bar (Link zur Anzeige).

Die Kräfte von Marvel’s Jessica Jones

Sie dage­gen ist als Pri­vat­de­tek­tivin im Allein­gang unter­wegs. Ihre Ver­gan­gen­heit holt sie dabei immer wieder ein. Trotz­dem kämpft Jes­si­ca Jones mit dem Mind­set ein­er Kriegerin und lässt immer wieder ihre Dom­i­nanz her­aushän­gen, denn vor nichts fürchtet sie sich mehr, als vor Unter­drück­ung. Daher passt sie per­fekt ins Mar­vel Uni­ver­sum.

Marvel’s Jes­si­ca Jones ist auf Net­flix und bei Max­dome ver­füg­bar (Links zu Anzeigen).

© Giesbrecht/Netflix

Krys­ten Rit­ter ist Jes­si­ca Jones | © Giesbrecht/Netflix

Die Definition von Wahnsinn

Nicht nur der Ablauf des Mordes am Strand gle­icht dem absoluten Wahnsinn. Die ganze Geschichte der Thrillerserie The Sin­ner spielt im absoluten Wahnsinn. Die Ereignisse rund um das Leben der Fam­i­lie Tanet­ti und um Coras Fam­i­lien- und Bekan­ntenkreis kön­nten nicht wahnsin­niger sein.

Den ganzen Wahnsinn ver­ste­ht man aber erst, wenn sich zum Ende der Staffel des Rät­sels Lösung auf­tut. Vorher gle­icht dieser Wahnsinn eher dem absoluten Chaos und man fragt sich durchge­hend, wer denn nun die Wahrheit sagt und wer in ein­er Lüge lebt.

Grauen ohne Ende: Hannibal

Nie­mand ist wahnsin­niger als der Psy­chi­ater Dr. Han­ni­bal Lecter. Den berühmtesten Serienkiller der Filmgeschichte taucht die Serie in die schön­sten grausamen Bilder der TV-Geschichte.

Han­ni­bal ist bei Sky und bei Max­dome ver­füg­bar (Links zu Anzeigen).

Das Ende unaufgeklärter Morde mit Mindhunter

Auch in Mind­hunter geht es um Serienkiller. Was in deren Köpfen vorge­ht, wird dem Zuschauer in ein­er struk­turi­erten Infor­ma­tions­fülle gezeigt und ist umso erschreck­ender, weil all diese Psy­chopa­then existierende Killer sind. Und was sie sagen, haben sie teil­weise 1:1 auch tat­säch­lich so gesagt.

Mind­hunter ist auf Net­flix ver­füg­bar (Link zur Anzeige).

Was hat Batman gemein mit Gotham?

Psy­chopa­then gibt es auch in Gotham wie Sand am Meer. Die Vorgeschichte in Bat­mans Stadt offen­bart nach und nach seine späteren Wider­sach­er und vor allem, wie sie erst so ver­rückt gewor­den sind.

Gotham ist auf Net­flix und bei Max­dome ver­füg­bar (Links zu Anzeigen).

© Warner Home Video

Ben McKen­zie ist James Gor­don | © Warn­er Home Video

The Sin­ner eignet sich per­fekt zum Binge­watchen, eben weil die Serie in sich abgeschlossen ist. Ganz neben­bei hält das eine Part­ner­schaft zusam­men. Trotz­dem ste­ht eine zweite Staffel zur Diskus­sion. Vielle­icht eine Staffel, die die Geschichte von Detec­tive Har­ry Ambrose weit­er­erzählt.

Einen weit­eren Mord, der schein­bar ohne Motiv verübt wor­den ist, zeigt Amer­i­can Crime Sto­ry. Der Film basiert auf den wahren Ereignis­sen des Ver­sace-Mords.

The Sin­ner ist auf Net­flix und bei Max­dome ver­füg­bar (Links zu Anzeigen).

© Peter Kramer/USA Network

Har­ry Ambrose (Bill Pull­man) und Cora Tan­net­ti (Jes­si­ca Biel) | © Peter Kramer/USA Net­work

Das könnte Dich auch interessieren