Feel the Beat, Sofia Carson und Cast
© Netflix
:

Feel the Beat: Alle Infos zum Netflix-Tanzfilm

Mit „Feel the Beat” startet am 19. Juni eine Komödie, die sich um eine junge Tanz­trainer­in dreht, die auf der Suche nach Ruhm schließlich Beru­fung und Liebe find­et. Wir informieren Dich über Cast und Hand­lung des Tanz­films. 

„Feel the Beat” und viele weit­ere Serien kannst Du übri­gens auf Deinem Net­flix-Account auch mit Voda­fones GigaTV sehen.

Feel the Beat: Die Handlung der Netflix-Tanzkomödie

Im Leben der hochtal­en­tierten Tänz­erin April (Sofia Car­son) dreht sich alles nur um sie selb­st. Zumin­d­est ist das der Fall, seit­dem sie aus ihrem Heimat­dorf auf­brach, um am Broad­way in New York Kar­riere zu machen. 

Umso größer ist der Schock über den plöt­zlichen Rauswurf aus ihrem Ensem­ble. Ohne Job und Einkom­men sieht sich April vor­erst gezwun­gen, zurück in ihre Heimat in Wis­con­sin zu ziehen. In das öde Kaff, in dem noch immer ihr Vater (Enri­co Colan­toni) sein ein­sames Dasein fris­tet. Klar, dass April sich nicht die Blöße geben will, den Dorf­be­wohn­ern aus ihrem Städtchen reinen Wein über ihre derzeit­ige missliche Lage einzuschenken. 

Der Cast von Feel the Beat bei Netflix

Sofia Car­son & Co. tanzen sich im Film Feel the Beat bei Net­flix die Füße wund. — Bild: Net­flix

So ver­sucht das eitle Tanzsternchen die alt­bekan­nten Bewohn­er der Kle­in­stadt so gut wie möglich auf Dis­tanz zu hal­ten. Doch bei ihrer Jugend­liebe Nick (Wolf­gang Novo­gratz) scheint dieser Plan fast unmöglich. Dabei kann sie ihm in ihrer aktuellen Not­lage kaum unter die Augen treten. Als ihre ehe­ma­lige Tan­zlehrerin (Don­na Lynne Cham­plin) April dann auch noch das Train­ing ein­er Gruppe junger Mäd­chen für einen Wet­tbe­werb auf­bürdet, ist der ehe­ma­lige Broad­way-Star zunächst alles andere als begeis­tert. 

Doch dann wit­tert April die Chance, mit Hil­fe dieser jun­gen Tanz­gruppe doch noch an den Broad­way zurück­zukehren. Ihr Ehrgeiz ist wieder geweckt und sie stürzt sich mit den Mäd­chen in ein hartes Train­ing. Gle­ichzeit­ig verän­dert das Leben in der Kle­in­stadt die Startänz­erin in ihren Grund­festen… Ist der New York­er Broad­way wirk­lich ihre Bes­tim­mung?

Du lieb­st weib­liche Haupt­fig­uren, die ihr ganzes Leben noch vor sich haben? In diesen 10 starken Mäd­chense­rien find­est Du sie!

Der Cast von Feel the Beat: Diese Schauspieler sind dabei

Mit „Feel the Beat” rückt Net­flix einen hierzu­lande größ­ten­teils unbekan­nten Cast ins Ram­p­en­licht sein­er Stream­ing-Plat­tform. Wir stellen euch die bei­den charis­ma­tis­chen Haupt­darsteller und ihre Charak­tere vor.

Sofia Carson als April: Das eitle Tanzsternchen

„Es ist eine Geschichte, mit der sich jed­er iden­ti­fizieren kann. Es geht um dieses Mäd­chen aus ein­er Kle­in­stadt. Sie ver­lässt diesen Ort, um ihre Träume zu ver­fol­gen. Doch während sie das tut, wird ihr klar, dass sie vor sich selb­st davon­läuft. Es ist eine Geschichte über Hoff­nung und Selb­stver­wirk­lichung. Eine wun­der­schöne und herz­er­wär­mende Sto­ry, die Dich zum Lächeln bringt”, erk­lärt „Feel the Beat”-Hauptdarstellerin Sofia Car­son unlängst in einem Video-Inter­view.

Feel the Beat, Sofia Carson als April

Im Film Feel the Beat spielt Sofia Car­son die ehrgeizige Tänz­erin April. — Bild: Net­flix

Die 27-jährige Schaus­pielerin mimt in „Feel the Beat” die Pro­tag­o­nistin April, die sich für einen Job am Broad­way die Füße wund tanzt. Sofia Car­son, geboren als Sofía Dac­carett Char in Flori­da, wusste laut dem Online-Mag­a­zin Dis­trac­t­i­fy schon im zarten Alter von zwei Jahren, dass ihre beru­fliche Reise sie ins Enter­tain­ment-Busi­ness führen sollte. „Ich wusste, das ist es, was ich für den Rest meines Lebens tun muss”, zitiert Dis­trac­t­i­fy aus einem Print-Inter­view mit Teen Vogue.

Ihre erste kleine Rolle als Gast­star ergat­terte Car­son 2014 in der Tee­nie-Sit­com „Austin & Ally”, ein For­mat aus dem Hause Dis­ney. Genau dort engagierte man sie drei Jahre später für einen ihrer bis dato bedeu­tend­sten Auftritte vor der Kam­era.

In der Rolle der Evie sang und tanzte sich die April-Schaus­pielerin in den Fan­ta­sy-Musi­cals „Descen­dants 2” und „Descen­dants 3” die Seele aus dem Leib. Zulet­zt sah man Car­son außer­dem auch in der Haup­trol­le der Ava Jalali im „Pret­ty Lit­tle Liars”-Spin-off „Pret­ty Lit­tle Liars: The Per­fec­tion­ists”.

Dass sie bald in ein­er Haup­trol­le auf Net­flix zu sehen sein wird, kann die junge Schaus­pielerin noch kaum fassen. „Es fühlt sich völ­lig sur­re­al an. Aber ich freue mich und bin ges­pan­nt auf dieses neue Kapi­tel in mein­er Kar­riere”, so Car­son im Inter­view.

Du bekommst von Jugend­for­mat­en nicht genug? Diese Tee­nie-Serien musst Du unbe­d­ingt sehen!

Wolfgang Novogratz als Nick: Die süße Jugendliebe

Aprils Jugend­liebe Nick wird gespielt von Wolf­gang Novo­gratz. Der 23-Jährige lässt schon seit ger­aumer Zeit so manch­es Tee­nieherz auf Net­flix höher schla­gen. In sein­er ersten kleineren Net­flix-Rolle des Drew in der Jugend­komödie „Sier­ra Burgess is a Los­er” überzeugte der pas­sion­ierte Bas­ket­ball-Spiel­er genug, um gle­ich einen größeren Part in einem weit­eren Film­pro­jekt zu ergat­tern. 

Wolfgang Novogratz als Nick in Feel the Beat bei Netflix

In Feel the Beat mimt Wolf­gang Novo­gratz den ein­fühlsamen Nick. — Bild: Net­flix

In der pop­ulären Tee­nie-Liebeskomödie „The Last Sum­mer” von 2019 schlüpfte Novo­gratz für Net­flix dieses Mal in die Rolle des Aufreißers Fos­ter. In diesem Jahr fol­gt nun schon das dritte Net­flix-Pro­jekt: In der rühren­den Tee­niero­manze „Nur die halbe Geschichte” schlüpfte er in die Schuhe des ober­fläch­lichen High-School-Helden Trig Car­son.

View this post on Insta­gram

It was such a plea­sure being direct­ed by Elis­sa Down in Feel The Beat. She was so col­lab­o­ra­tive and full of fun ideas through­out film­ing, and eas­i­ly has one of the cra­zi­est (in a good way) sens­es of humor I’ve ever been around! One thing she did that I loved, was that she gave @sofiacarson and I a week long rehearsal peri­od before film­ing, where we all worked on the script togeth­er, impro­vised, and as one, dis­cov­ered our char­ac­ters’ back­sto­ry and rela­tion­ship. She LOVES movies, and it was so much fun talk­ing end­less­ly about our favorite film­mak­ers, gen­res, actors, and moments in movie his­to­ry. I’m very excit­ed for you all to see all of her hard work and sto­ry­telling tal­ent. #net­flix #net­flix­fam­i­ly #feelthe­beat

A post shared by Wolf­gang Novo­gratz (@wolfgangnovogratz) on

Mit ihm scheint der Jungschaus­piel­er allerd­ings nicht beson­ders viel gemein­sam zu haben, denn er weiß: Von nichts kommt nichts. In einem Inter­view ver­rät Wolf­gang Novo­gratz: „Ich will diesen Job langfristig machen kön­nen, darum lerne ich kon­se­quent weit­er. Mein Fokus liegt darauf, der authen­tis­chste und geschick­teste Schaus­piel­er zu wer­den, der ich sein kann. Und wenn ich Glück habe, gibt es hof­fentlich eines Tages eine Menge Arbeit­en, auf die ich zurück­blick­en und stolz sein kann.”

GigaTV Film-Highlights

Du suchst neuen Binge-Stoff? In unseren Net­flix-Serien 2020 find­est Du Deinen näch­sten Enter­tain­ment-Favoriten!

Wie hat Dir Feel the Beat” gefall­en? Ver­rate es uns in den Kom­mentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren