Escape the Undertaker
© Netflix
:

Escape the Undertaker auf Netflix: Alle Infos zum interaktiven WWE-Horror-Spaß

Hier hast DU die Kon­trolle: Mit „Escape the Under­tak­er” bringt Net­flix einen neuen inter­ak­tiv­en Film her­aus, der vor allem Wrestling-Fans ansprechen dürfte. Darin steuerst Du das WWE-Trio The New Day durch das Spukhaus des leg­endären The Under­tak­er. Was Du son­st noch über das abge­drehte Hor­ror-Aben­teuer wis­sen musst, liest Du hier.

Der Start von Escape the Undertaker: Wann ist der Release bei Netflix?

Das Pro­gramm von Net­flix wird bere­its von so eini­gen inter­ak­tiv­en Fil­men geschmückt, zu denen unter anderem das „Black Mirror”-Special „Ban­der­snatch” und die „Unbreak­able Kim­my Schmidt”-Abschlussfolge „Kim­my vs. the Rev­erend” gehören.

Am 5. Okto­ber startet nun ein weit­eres Inter­ak­tiv-Aben­teuer beim Stream­ing-Gigan­ten: Escape the Under­tak­er heißt der Film, der die Welt des Profi-Wrestlings ins Hor­ror­genre ver­frachtet. Die Regie über­nahm Ben Simms, der bere­its die drei eben­falls inter­ak­tiv­en Net­flix-For­mate zu „Du gegen die Wild­nis” mit Sur­vival-Experte Bear Grylls insze­nierte.

Escape the Under­tak­er kannst Du übri­gens auf Deinem Net­flix-Account auch mit Voda­fones GigaTV anschauen.

Escape the Undertaker – Die Handlung: Worum geht es in dem interaktiven Netflix-Horror?

In Escape the Under­tak­er nimmst Du die Per­spek­tive des Wrestling-Teams The New Day ein und triff­st für die drei Jungs die Entschei­dun­gen. Im Aus­gangsszenario des Films beg­ibt sich das Trio in die gruselige Hor­ror-Vil­la von The Under­tak­er, um dessen mys­ter­iöse Urne zu bekom­men. Das ominöse Arte­fakt besitzt näm­lich über­natür­liche Kräfte, die die drei Wrestler nutzen wollen, um endlich unbe­sieg­bar zu wer­den.

Jedoch haben sie die Rech­nung ohne den schurkischen Haush­er­ren gemacht: Der Under­tak­er (zu Deutsch: Leichenbestat­ter) wäre nicht der düstere Zeitgenosse, der er ist, wenn er nicht etliche furchter­re­gende Über­raschun­gen für seine unge­bete­nen Gäste parat hätte. So begin­nt für The New Day eine mor­bide Tour durch die fin­steren Kor­ri­dore des Schreck­ens­dom­izils, auf der sie sich ihren tief­sten Äng­sten stellen müssen.

Ob das für die drei Kraft­pakete gut oder schlecht endet, liegt natür­lich mehr oder weniger in Dein­er Hand. Während des inter­ak­tiv­en Aben­teuers musst Du regelmäßig zwis­chen ver­schiede­nen Optio­nen wählen, die let­z­tendlich das Schick­sal von The New Day bee­in­flussen und somit auch den Aus­gang des Films bes­tim­men.

Humor statt Hor­ror: In der Net­flix-Sit­com „The Big Show Show” kannst Du den titel­geben­den Wrestler als chao­tis­chen Haus­mann erleben.

Der Escape the Undertaker-Cast: Diese Wrestler gehören zur Besetzung

The Undertaker

Selb­st Men­schen, die sich kaum für Wrestling inter­essieren, wer­den den Namen The Under­tak­er ver­mut­lich schon ein­mal gehört haben. Der 2,08-Meter-Hüne gehörte dreißig Jahre lang zum Grun­dreper­toire der World Wrestling Enter­tain­ment Inc. (WWE), bevor er im Novem­ber 2020 seinen endgülti­gen Rück­tritt vom Schaukampf­s­port erk­lärte.

Der Cast von Escape the Undertaker

The New Day (links) trifft auf The Under­tak­er (rechts) — Bild: Net­flix

In sein­er lan­gen Kar­riere trat er sowohl als helden­hafter Pub­likum­sliebling (Face) als auch als schurkisch­er Bösewicht (Heel) in den Ring. Sein düster-mor­bides Image behielt er jedoch stets bei und wurde so zu ein­er der größten Wrestling-Leg­en­den aller Zeit­en. Er gewann ins­ge­samt sieben­mal die WWE-Welt­meis­ter­schaft im Schw­ergewicht und hält inner­halb der Wrestle­Ma­nia-Serie mit 21 Siegen nacheinan­der bis heute den Reko­rd für die läng­ste unun­ter­broch­ene Erfol­gsstrecke.

Als Schaus­piel­er trat der als Mark William Cal­away geborene Tex­an­er eben­falls schon in Erschei­n­ung. So über­nahm der 56-Jährige unter anderem Rollen in den B-Movies „Der Rit­ter aus dem All” und „Bloody Island” sowie der Serie „Pol­ter­geist – Die unheim­liche Macht”.

In Escape the Under­tak­er schlüpft er wieder in die Haut seines Wrestling-Alter Egos und lehrt als The Under­tak­er seinen ehe­ma­li­gen Kol­le­gen von The New Day das Fürcht­en.

The New Day

The New Day ist ein soge­nan­ntes Sta­ble, beste­hend aus den Wrestlern Kofi Kingston, Xavier Woods und Big E. Sie gehören zu den erfol­gre­ich­sten Tag Teams der WWE und gewan­nen als Kom­bo ins­ge­samt elf Titel.

Kofi Kingston besitzt sog­ar schon Net­flix-Erfahrung, hat­te er doch in deren Wrestling-Komödie „Mein WWE Main Event” einen Cameo-Auftritt als er selb­st.

In Escape the Under­tak­er sind die drei Muskel­protze als Pro­tag­o­nis­ten zu sehen, die sich vom Net­flix-Pub­likum durch die Hor­ror-Vil­la des Under­tak­ers steuern lassen. Ihr Ziel: Die mächtige Urne des Schurken!

Eventuell ist der inter­ak­tive Film die let­zte Gele­gen­heit, das Trio als Team zu erleben. Erst vor weni­gen Tagen musste Big E das beliebte Dreierges­pann näm­lich ver­lassen, da Kingston und Woods zu ein­er anderen Showrei­he inner­halb der WWE trans­feriert wur­den.

Mit GigaTV greif­st Du auf Free-TV, Pay-TV und sog­ar Stream­ing­di­en­ste wie Net­flix zu und kannst Sendun­gen auf Wun­sch aufnehmen. Falls Du von diesem Ange­bot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unser­er Über­sicht vor­bei – dort find­est Du alle Infos.

Hat Dir das Hor­ror-Aben­teuer in Escape the Under­tak­er Spaß bere­it­et? Erzähl uns in den Kom­mentaren von Dein­er inter­ak­tiv­en Erfahrung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren