Spuk in Bly Manor_Poster
© Netflix
:

„Spuk in Bly Manor”: Alle Infos zum „Spuk in Hill House”-Nachfolger

Durch die Coro­na-Pan­demie mussten viele Film­pro­jek­te und TV-Pro­duk­tio­nen ver­schoben wer­den – doch „Spuk in Bly Manor” zählt offen­bar nicht dazu. Für die Hor­rorserie, deren Vorgänger „Spuk in Hill House” die Zuschauer begeis­terte, soll die Tür auf Net­flix schon bald aufge­hen. Was Du alles zur Serie wis­sen musst, erfährst Du hier.

GigaTV Film-Highlights

„Spuk in Hill House” und andere Grusel-For­mate bietet auch GigaTV.

Release: Im Oktober geht es los

Serien­schöpfer Mike Flana­gan hat­te bei Reel­Blend (Pod­cast von Cin­emaBlend) bere­its im Vor­feld bestätigt, dass „Spuk in Bly Manor” noch immer im Zeit­plan liege. Dem­nach zählt „The Haunt­ing of Bly Manor” (Orig­inalti­tel) zu den Pro­jek­ten, die ihre Drehar­beit­en abschließen kon­nten, bevor es den Coro­na-bed­ingten Pro­duk­tion­sstopp gab. Durch den Lock­down ver­lief die Post­pro­duk­tion zwar nicht so wie ursprünglich geplant, doch laut Flana­gan habe sich das erfahrene Team schnell mit der neuen Sit­u­a­tion arrang­iert und man hinke daher nicht hin­ter­her.

Das Ganze ist nun auch von Net­flix bestätigt wor­den: Ab dem 9. Okto­ber kannst Du „Spuk in Bly Manor” strea­men.

„Spuk in Bly Manor”: Trailer verspricht Puppen-Grusel

Inzwis­chen hat Net­flix auch einen ersten Teas­er-Trail­er zu „Spuk in Bly Manor” veröf­fentlicht. Im Clip sind alle bish­er bekan­nten Fig­uren zu sehen – und ein ganz­er Haufen Pup­pen, die im Keller ein gruseliges Eigen­leben entwick­eln! Gänse­haut scheint bei der neuen Staffel der Antholo­gieserie also garantiert zu sein.

Video: YouTube / Net­flix Deutsch­land, Öster­re­ich und Schweiz

Der Cast: Bekannte Schauspieler in neuen Rollen

Bei „Spuk in Bly Manor” han­delt es sich um Staffel 2 von „Spuk in Hill House” (im Orig­i­nal: „The Haunt­ing of Hill House”). Da die Hand­lung von Staffel 1 aber abgeschlossen ist, geht es an einem neuen Ort mit ein­er neuen Grusel-Sto­ry weit­er – ganz im Sinne ein­er Antholo­gie-Serie. Ein Wieder­se­hen mit der Crain-Fam­i­lie wird es also nicht geben. „Ich habe das Gefühl, die Crains haben genug durchgemacht und wir haben sie am Ende genau an dem Punkt, an dem wir sie haben woll­ten”, so Flana­gan.

Obwohl es neue Charak­tere gibt, heißt das aber nicht, dass Du Dich von den bish­eri­gen Stars der Serie ver­ab­schieden musst. Einige Gesichter aus Staffel 2 dürften Dir bekan­nt vorkom­men: Vic­to­ria Pedret­ti, Hen­ry Thomas, Oliv­er Jack­son-Cohen und Kate Siegel kehren näm­lich alle zurück – nur in neuen Rollen.

Wie wir bere­its wis­sen, wird Vic­to­ria Pedret­ti in „Spuk in Bly Manor” als junge Gou­ver­nante Dani zu sehen sein. Oliv­er Jack­son-Cohen spielt einen jun­gen Mann namens Peter Quint, der eben­falls auf Bly Manor lebt und den übri­gen Fig­uren das Leben schw­er macht. Hen­ry Thomas kehrt in Staffel 2 der Antholo­gie-Serie als Hen­ry Wingrave zum Cast zurück.

Neu dabei sind Rahul Kohli, T’Nia Miller, Tahi­rah Sharif und Amelia Eve. Auch die bei­den Jungschaus­piel­er Ben­jamin Evan Ainsworth und Amelie Smith stoßen in der neuen Staffel zum Cast. T’Nia Miller spielt eine Fig­ur namens Han­nah, Amelia Eve wird als Jamie zu sehen sein. Rahul Kohli soll als eine Fig­ur namens Owen mit­mis­chen, Tahi­rah Sharif wird als Rebec­ca Jes­sel ihren Beitrag zur Hand­lung leis­ten. Um wen es sich bei den Charak­teren genau han­delt, wis­sen wir bish­er nicht.

Anders bei Ben­jamin Evan Ainsworth und Amelie Smith: Sie wer­den als Miles und Flo­ra zu sehen sein, die bei­den Kinder, auf die Vic­to­ria Pedret­tis Gou­ver­nante ein Auge haben soll.

Nach dem Schema der soge­nan­nten Antholo­gie-Serie gehen übri­gens auch die Mach­er von „Amer­i­can Hor­ror Sto­ry” vor. Staffel 10 der Serie ver­schiebt sich ja lei­der.

Literaturklassiker als Vorlage

Während die Fol­gen von „Spuk in Hill House” auf einem Roman von Shirley Jack­son basieren, geht die Sto­ry von „Spuk in Bly Manor” auf ein Buch von Hen­ry James zurück („Das Durch­drehen der Schraube”, 1898). Es han­delt sich aber offen­bar um eine recht freie Adap­tion der Nov­el­le. Flana­gan hat bere­its angekündigt, er werde noch weit­ere Geis­tergeschicht­en von James in die Serie inte­gri­eren. „Das Durch­drehen der Schraube” lief­ere eine Art roten Faden.

„Für Hen­ry-James-Fans wird es ziem­lich wild, und für Leute, die mit sein­er Arbeit nicht ver­traut sind, wird es unglaublich beängsti­gend sein. Ich denke schon, dass es viel Angst ein­flößen­der ist als die erste Staffel, ich bin also sehr aufgeregt”, so der Regis­seur im Inter­view.

Die Story: Darum geht es in „Spuk in Bly Manor”

Im Buch von Hen­ry James spielt die Sto­ry fast auss­chließlich in dem alten Land­haus Bly Manor. Eine junge Gou­ver­nante, die größ­ten­teils auch die Erzäh­lerin der Geschichte ist, trifft auf einen mys­ter­iösen Mann. Sie erk­lärt sich bere­it, nach Bly Manor zu ziehen und sich dort um die Nichte und den Nef­fen des Mannes zu küm­mern. Deren leib­liche Eltern sind gestor­ben. Er selb­st bleibt in der Stadt und ver­bi­etet der Gou­ver­nante, ihn jemals zu kon­tak­tieren. Das Trio hat in Bly Manor zunächst eine gute Zeit, trifft dann aber auf den ehe­ma­li­gen Diener des Onkels der bei­den Kinder und die Vorgän­gerin der Gou­ver­nante. Das dürfte auch grob der Plot für die Serie sein.

Spuk in Bly Manor_Poster

Das aktuelle Poster zu „Spuk in Bly Manor” ver­spricht ein­mal mehr Grusel vom Fein­sten. — Bild: Net­flix

Wenn Du nicht bis zum Release der neuen Fol­gen warten möcht­est und die erste Staffel schon gese­hen hast: Wir haben sechs schau­rige Gru­selfilme für Dich zusam­mengestellt.

Hast Du die erste Staffel „Spuk in Hill House“ gese­hen? Hat sie Dir den Schlaf ger­aubt? Erzäh­le uns davon in den Kom­mentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren