Zwei Damen und zwei Herren der feine Gesellschaft um 1820
© Liam Daniel/Netflix
Evan Peters als Jeffrey Dahmer
The Crown Staffel 5
:

Bridgerton: Staffel 3 weicht von der Vorlage ab – so geht die Serie weiter

Als „Bridgerton”-Fan bist Du ein­er kom­fort­ablen Lage, denn Du kannst Dich schon jet­zt auf weit­ere Staffeln der Net­flix-Serie freuen. Fragst Du Dich bere­its, wie und wann es mit Lady Bridger­ton und ihren acht Kindern weit­erge­ht? Hier erfährst Du alles, was wir über Start, Hand­lung und Beset­zung der drit­ten Staffel von Bridger­ton wis­sen.

Netflix-Start: Wann erscheint Bridgerton Staffel 3?

Schon seit April 2021 ste­ht fest: Bridger­ton bekommt eine dritte und auch eine vierte Staffel. Das ist ungewöhn­lich, denn zu diesem Zeit­punkt umfasste die Serie erst eine Staffel. Aber der große Erfolg beflügelte Net­flix wohl zu ein­er schnellen und zukun­ftsweisenden Entschei­dung.

Staffel 2 von Bridger­ton ist im März 2022 veröf­fentlicht wor­den – wenige Monate nach Abschluss der Drehar­beit­en. Aber wann kön­nen wir mit Staffel 3 rech­nen? Bis­lang ist noch kein Start­ter­min bekan­nt. Im Juli 2022 sind allerd­ings die Drehar­beit­en zu Staffel 3 ges­tartet, wie Net­flix auf YouTube bekan­nt gab:

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Schließt der Streamin­gan­bi­eter die Drehar­beit­en ohne große Verzögerun­gen ab, kannst Du die dritte Staffel von Bridger­ton wahrschein­lich ab Früh­jahr 2023 bei Net­flix strea­men.

Kurzer Recap: Was ist in Staffel 2 passiert?

Vor­sicht: Spoil­er zu Staffel 2 von Bridger­ton.

Die zweite Staffel kreist um die Liebesgeschichte von Lord Antho­ny Bridger­ton und Kate Shar­ma. Der begehrteste Jungge­selle der Lon­don­er Gesellschaft macht anstand­shal­ber zunächst Kates jün­ger­er Schwest­er Edwina den Hof, aber dann kom­men echte Gefüh­le gegenüber Kate ins Spiel. Am Ende find­en Antho­ny und Kate zueinan­der: eine echte Liebesheirat, was zu der Zeit nicht selb­stver­ständlich ist.

Bridger­ton kommt zurück: Das erwartet Dich in Staffel 2 der Hit­serie

Außer­dem erfährt Eloise, dass Pene­lope Lady Whis­tle­down ist, nach­dem sie selb­st beschuldigt wor­den ist, hin­ter dem Tratsch zu steck­en. Elois­es und Penelopes Fre­und­schaft lei­det ern­sthaft unter der Ent­deck­ung. Ob die bei­den Fre­undin­nen in Staffel 3 wieder zueinan­derfind­en?

Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Ein Beitrag geteilt von Bridger­ton (@bridgertonnetflix)

Bridgerton: Was passiert in Staffel 3?

Achtung, Spoil­er: Wenn Du Dich von der möglichen Hand­lung der drit­ten Staffel über­raschen lassen möcht­est, soll­test Du ab hier bess­er nicht weit­er­lesen.

Bis­lang hat sich Bridger­ton, was die Rei­hen­folge der Liebesgeschicht­en ange­ht, stark an die Buchvor­lage von Julia Quinn gehal­ten. Das ändert sich mit Staffel 3: Die neuen Fol­gen basieren näm­lich nicht auf dem drit­ten Teil der Roman­rei­he („Wie ver­führt man einen Lord”), der die Liebesgeschichte von Bene­dict Bridger­ton und dem Dien­st­mäd­chen Sophie erzählt.

Stattdessen ste­hen Pene­lope Feath­er­ing­ton und Col­in Bridger­ton im Mit­telpunkt. Die bei­den Fig­uren übernehmen eigentlich erst im vierten Teil der Buchrei­he die Haup­trollen: In „Penelopes pikantes Geheim­nis” entwick­eln sich roman­tis­che Gefüh­le zwis­chen den bei­den. Doch wird Col­in sie auch dann noch lieben, wenn er erfährt, dass sie hin­ter dem Pseu­do­nym Lady Whis­tle­down steckt?

In einem Clip zur drit­ten Staffel geht es genau um diese Liebes­beziehung: Luke New­ton („Col­in Bridger­ton”) und Clau­dia Jessie („Eloise Bridger­ton”) ver­anstal­ten ein kleines Frage-und-Antwort-Spiel über ihre Serien-Charak­tere. Sie ste­hen an ein­er Staffelei und malen Porträts voneinan­der. Luke New­ton erläutert, warum es so lange dauern musste, bis Col­in und Pene­lope zueinan­derfind­en kon­nten.

In die lau­nige Mal­stunde platzt Schaus­pielerin Nico­la Cough­lan („Pene­lope Feath­er­ing­ton”). Sie hat ein Drehbuch zur ersten Folge der drit­ten Staffel in der Hand und liest eine kurze Pas­sage vor. Der Titel der Episode: „Out of the Shad­ows”.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Das wissen wir über die Besetzung der dritten Bridgerton-Staffel

Auch zum Cast gibt es bere­its erste Infor­ma­tio­nen. Da Pene­lope und Col­in die Haup­trollen in Staffel 3 von Bridger­ton übernehmen, ist die Rück­kehr von Nico­la Caugh­lan und Luke New­ton natür­lich gesichert. Zudem ste­hen wieder fol­gende Schauspieler:innen vor der Kam­era:

  • Ruth Gem­mell als Lady Vio­let Bridger­ton
  • Jonathan Bai­ley als Vis­count Antho­ny Bridger­ton
  • Simone Ash­ley als Kate Bridger­ton
  • Luke Thomp­son als Bene­dict Bridger­ton
  • Phoebe Dynevor als Daphne Bridger­ton
  • Clau­dia Jessie als Eloise Bridger­ton
  • Adjoa Ando als Lady Dan­bury
  • Gol­da Rosheuv­el als Queen Char­lotte

Es sind auch bere­its einige Neuzugänge bekan­nt: Han­nah Dodd („Eno­la Holmes 2”) hat sich für Staffel 3 von Bridger­ton dem Cast angeschlossen. Die britis­che Schaus­pielerin schlüpft kün­ftig in die Rolle von Francesca Bridger­ton, die in den ersten bei­den Staffeln noch von Ruby Stokes gespielt wurde.

Bis­lang war der Charak­ter nur sel­ten in der Serie zu sehen. Die Neube­set­zung kön­nte andeuten, dass Francesca Bridger­ton in Staffel 3 eine größere Rolle spielt.

Eben­falls neu dabei: Daniel Fran­cis („Stay Close”), der in die Rolle des charis­ma­tis­chen Mar­cus Ander­son schlüpft; und Sam Phillips („The Crown”) als exzen­trisch­er Lord Debling. Auch James Phoon („Wreck”) wurde von Net­flix als Cast-Mit­glied bestätigt. Er wird einen Mann namens Har­ry Dankworth mimen.

Zu den drei neuen Charak­teren gibt es noch nicht allzu viele Infos. Allerd­ings kön­nte es sich bei allen dreien um Verehrer von Pene­lope han­deln.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Übri­gens: Kennst Du schon GigaTV? Mit dem Enter­tain­ment-Ange­bot von Voda­fone greif­st Du auf Free-TV, Pay-TV und sog­ar Stream­ing­di­en­ste wie Net­flix zu und kannst Sendun­gen auf Wun­sch aufnehmen. Mit dem Tarif „GigaTV inklu­sive Net­flix” ste­ht Dir eine riesige Auswahl an Fil­men, Serien und Doku­men­ta­tio­nen zu Hause oder unter­wegs in bril­lanter HD-Qual­ität zur Ver­fü­gung.

Falls Du von diesem Ange­bot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unser­er Über­sicht zu GigaTV vor­bei! Dort find­est Du alle Infos.

Hast Du einen Liebling in der Bridger­ton-Fam­i­lie? Ver­rate uns Deinen Favoriten oder Deine Favoritin in einem Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren