Millie Bobby Brown als Elf in der Serie Stranger Things
© Netflix
Raised by Wolves

Verschoben: Auf diese 11 Serien musst Du noch etwas warten

Serien­fans müssen dieser Tage stark sein. Neue Episo­den solch­er Hits wie „Stranger Things“ und „The Walk­ing Dead“ lassen krisenbe­d­ingt länger auf sich warten. Damit Du den Überblick behältst, haben wir einige der Titel zusam­menge­fasst, die mit Ver­spä­tung erscheinen.

In den ver­gan­genen Monat­en wirbelt Coro­na die Film- und Serien­branche ziem­lich durcheinan­der. Einige Serien kön­nen nicht syn­chro­nisiert wer­den, bei anderen wur­den die Drehar­beit­en unter­brochen. Am schlimm­sten trifft es For­mate wie „I’m not okay with this“, die wegen Covid-19 abge­set­zt wer­den. Im Falle von „Black­list“ hat die Not auch zur Tugend geführt und beschert den Fans nun ein zum Teil ani­miertes Staffel­fi­nale. Wir sagen Dir, wann Deine Lieblingsserie fort­ge­set­zt wird.

GigaTV Film-Highlights

American Horror Story (Staffel 10): Im Laufe 2021

Jede Staffel erzählt eine abgeschlossene Hor­rorgeschichte, mit einem Ritt quer durch die Land­schaft des Gen­res. Hex­en, Vam­pire, Außerirdis­che, Satanis­ten, Untote – hier gibt es alles, plus einem Schuss Dra­ma. Staffel 10 spielt bish­eri­gen Infos nach an der Küste, hat Ex-Kinder­star Macaulay Culkin („Kevin allein zu Haus“) in der Beset­zungsliste und wird ab Okto­ber 2020 gedreht, mit ein­er geplanten Veröf­fentlichung in 2021.

Grace und Frankie (Staffel 7; Finale): Unbekannt

Kann das Älter­w­er­den Spaß machen? „Grace und Frankie“ beant­wortet die Frage ein­deutig mit „Ja!“. Nach­dem ihre zwei Ehemän­ner sich über­raschend ineinan­der ver­lieben und durch­bren­nen, leben die Ex-Großin­dus­trielle Grace (Jane Fon­da) und das ewige Blu­men­mäd­chen Frankie (Lily Tom­lin) nun zusam­men – Diskus­sio­nen und ver­rück­te Aben­teuer inklu­sive.

Die sech­ste Staffel startete erst Anfang 2020, da wurde auch schon die siebte und finale Staffel bestätigt. Staffel 7 macht „Grace und Frankie“ übri­gens zur lan­glebig­sten Net­flix-Eigen­pro­duk­tion. Einen Zeitraum für den Start ste­ht jedoch noch aus.

Grace and Frankie, Staffel 6, Netflix

Jane Fon­da und Lily Tom­lin sind Grace and Frankie |  — Bild: © Net­flix

Fargo (Staffel 4): 27. September 2020 (US-Start; Deutschland ähnlich)

Die Krim­i­nalserie „Far­go“ lässt zum Glück nicht so lange auf sich warten. So wie in „Amer­i­can Hor­ror Sto­ry“ wird mit jed­er Staffel eine neue Geschichte erzählt. Gemein­sam haben die jew­eili­gen Staffeln, dass sie mit viel schwarzen Humor und mit kanti­gen Hauptcharak­teren, in ein­er amerikanis­chen Kle­in­stadt spie­len.

Staffel 4 begleit­et den afro-amerikanis­chen Gang­ster­boss Loy Can­non (Chris Rock), der in den ras­sis­tisch geprägten 1950ern immer wieder mit der Mafia aneinan­derg­erät. Nach aktuellen Infor­ma­tio­nen startet die Serie ab dem 27. Sep­tem­ber 2020 in den USA. Bleibt Net­flix bei sein­er Veröf­fentlichungspoli­tik, ste­hen die Fol­gen nach US-Start zeit­nah auch in Deutsch­land zur Ver­fü­gung.

Matrjoschka (Staffel 2): Erwartet 2021

Nadia (Natasha Lyonne), eine zynis­che Soft­wa­reen­twick­lerin, ver­stirbt über­raschend auf der Feier zu ihrem 36. Geburt­stag. Dabei bleibt es allerd­ings nicht, denn sie erlebt den Tag und Abend immer wieder. Auf der Suche nach der Ursache, lernt sie sich selb­st bess­er ken­nen – und Alan (Char­lie Bar­nett), der das Gle­iche erlebt wie Nadia.

Die Drehar­beit­en zu Staffel 2 soll­ten im Mai 2020 begin­nen, wur­den dann krisenbe­d­ingt ver­schoben. Aktuell geht man von einem Start im Jahr 2021 aus – allerd­ings unbestätigt.

Natasha Lyonne in Matrjoschka

Muss ihr Leben neu ord­nen: Nadia in Matr­josch­ka |  — Bild: © Net­flix

Peaky Blinders: Gangs of Birmingham (Staffel 6): Ende 2021 oder Anfang 2022

Eng­land zu Beginn der 1920er Jahre: Tom­my Shel­by (Cil­lian Mur­phy) und die „Peaky Blind­ers“ beherrschen die Straßen Birm­ing­hams; ohne Wider­stand der Staats­ge­walt. Dann wird Kriegsmin­is­ter Win­ston Churchill auf die Bande aufmerk­sam und leit­et Ermit­tlun­gen ein.

Die Geschichte um die berüchtigte Straßen­gang umfasst bish­er fünf Staffeln, die auf Net­flix abruf­bar sind. Auf­grund der Coro­na-Krise wur­den die Drehar­beit­en zur sech­sten Staffel auf voraus­sichtlich Novem­ber 2020 ver­schoben. Der Start für Staffel 6 ver­schiebt sich damit auf Ende 2021 oder Anfang 2022.

Lucifer (Staffel 5-2; Staffel 6, Finale): ab Ende 2020 erwartet

Lucifer Morn­ingstar (Tom Ellis), der „Teufel“, ist der Hölle über­drüs­sig und geht stattdessen in Men­schengestalt nach Los Ange­les. Dort betreibt er einen Nacht­club und hil­ft der Polizei bei der Ver­brechens­bekämp­fung.

Die fün­fte Staffel von „Lucifer“ läuft seit August 2020 auf Prime Video, allerd­ings nur die erste Hälfte. Die zweite Hälfte muss erst noch abge­dreht wer­den und soll Ende 2020 oder Anfang 2021 erscheinen. Die finale Staffel 6 ist bestätigt und wird von Net­flix pro­duziert. Ein Start­ter­min ste­ht noch aus.

Tom Ellis in Lucifer

Dreht eine let­zte Runde auf der Erde: Tom Ellis als Lucifer |  — Bild: © Net­flix

Riverdale (Staffel 5): Für Anfang 2021 erwartet

Die Stadt „Riverdale“ gaukelt ein per­fek­tes Kle­in­stadt-Idyll vor, ist aber ein Ort voller ungelöster Rät­sel, an dem Morde und Intri­gen fast All­t­ag sind. Mit­ten­drin ste­ht die Clique um Archie Andrews (K.J. Apa). Staffel 5 des Young-Adult-Serien­hits musste schon in der Vor­pro­duk­tion­sphase unter­brochen wer­den, ist nun aber wieder auf dem Weg. Doch aller Erfahrung nach wird sie wohl nicht vor Jan­u­ar 2021 starten.

Produktionsfoto der Serie Riverdale

Die fün­fte Staffel der Serie Riverdale wird für Anfang 2021 erwartet |  — Bild: KATIE YU | Net­flix

Stranger Things (Staffel 4): Unbekannt

Die amerikanis­che Kle­in­stadt Hawkins wird Mit­telpunkt über­natür­lich­er und kos­mis­ch­er Bedro­hun­gen als der Junge Will Byers (Noah Schnapp) plöt­zlich in die Par­al­lel­welt „Upside Down“ ver­schwindet. Seine Fre­unde suchen ihn und tre­f­fen dabei auf das telekinetisch begabte Mäd­chen „Elf“ (Mil­lie Bob­by Brown).

Obwohl die Duf­fer Broth­ers, Schöpfer und teil­weise Autoren der Serie, bere­its weit­ere Staffeln in Aus­sicht gestellt haben, ist noch nicht bekan­nt, wann die Drehar­beit­en an Staffel 4 fort­ge­set­zt wer­den (kön­nen), geschweige denn, wann veröf­fentlicht wird.

Millie Bobby Brown als Elf in der Serie Stranger Things

Mil­lie Bob­by Brown als „Elf” |  — Bild: Net­flix

Supergirl (Staffel 6): Frühjahr 2021

Kara Dan­vers (Melis­sa Benoist) ist die Cou­sine das Super­helden „Super­man“. Als „Super­girl“ vertei­digt sie Nation­al City vor Super­schurken. Heimat­sender The CW ver­längert die Arrow­verse-Serie um eine sech­ste Staffel. Obwohl ein Start offiziell ausste­ht, geht man gemein­hin von Früh­jahr 2021 aus.

The Walking Dead (Staffel 10-2; Staffel 11): 5. Oktober 2020; Herbst 2021

In ein­er Welt nach der Zom­bie-Apoka­lypse sind Untote nicht immer die größte Gefahr. Ver­schiedene Grüp­pchen Über­leben­der ver­suchen sich in ein­er zer­störten Welt zurechtzufind­en.

Die Covid-19-Krise beein­trächtigt auch den Veröf­fentlichungs­plan für „The Walk­ing Dead“. Das geplante Staffel­fi­nale der zehn­ten Staffel läuft am 5. Okto­ber. Mut­tersender AMC orderte allerd­ings sechs zusät­zliche Fol­gen für die aktuelle Staffel, um die Wartezeit auf die elfte Staffel zu verkürzen, die nun wiederum für den Herb­st 2021 ter­miniert ist.

The Witcher (Staffel 2): Vermutet Ende 2021

In ein­er mit­te­lal­ter­lich anmu­ten­den Welt schlägt sich der „Hex­er“ Ger­alt von Riva (Hen­ry Cav­ill) mit dem Jagen von Mon­stern durch. Nach aktuellem Stand wer­den die Drehar­beit­en zur zweit­en Staffel bis Feb­ru­ar 2021 andauern, nach­dem sie Coro­na-bed­ingt Anfang der ersten Jahreshälfte unter­brochen wur­den. Rech­net man die umfan­gre­iche Post-Pro­duk­tion dazu, soll­test Du nicht vor der zweit­en Jahreshälfte 2021 mit ein­er Rück­kehr des Hex­ers rech­nen.

Schauspieler Henry Cavill als der Hexer in der Netflix-Serie „The Witcher”.

Schaus­piel­er Hen­ry Cav­ill als der Hex­er in der Net­flix-Serie „The Witch­er” | 

GigaTV: Dein Platz für Serien

Mit GigaTV schaust Du die bish­eri­gen Fol­gen von „The Walk­ing Dead“, „Black­list“ und anderen Serien auf Abruf. Mit unzäh­li­gen Free-TV- und Pre­mi­um-Pro­gram­men ent­deckst Du neue Serien­for­mate aus aller Welt, für großes und kleines Pub­likum. In den zahlre­ichen Mediatheken ste­hen unzäh­lige Filme und Serien für Dich kosten­los zum Abruf bere­it. In der Voda­fone Videothek find­est Du topak­tuelles Kino auf Abruf. Wenn Du keine Kom­pro­misse machen willst, kannst Du Deine beste­hen­den Stream­ing-Abos ein­fach mit­nehmen. Rein­schauen lohnt sich!

Wenn Du wis­sen willst, auf welche Filme und Games Du wegen Coro­na noch warten musst, dann schau doch mal in unseren Artikeln zu ver­schobe­nen Fil­men und zu ver­schobe­nen Videospie­len vor­bei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren