Poster von I am not okay with this
:

I am not okay with this Staffel 2: Wie geht’s nach dem Schock-Finale weiter?

Die erste Staffel der ungewöhn­lichen Net­flix-Serie „I am not okay with this“ ist nun ges­tartet und schockt uns mit einem bluti­gen Ende. Doch wie wird es für Syd­ney jet­zt weit­erge­hen? Und kannst Du mit ein­er 2. Staffel rech­nen?

ACHTUNG: Der fol­gende Text enthält Spoil­er zur Hand­lung und dem Ende von „I am not okay with this“.

Die Handlung von I am not okay with this

Das Leben meint es nicht unbe­d­ingt gut mit Syd­ney (Sophia Lil­lis). Seit ihr Vater Suizid began­gen hat, lebt sie zusam­men mit ihrer Mut­ter und ihrem kleinen Brud­er in ein­er trost­losen Gegend von Bronsville.

Ihre Mut­ter hat nur wenig Zeit für Syd­ney und so ste­ht die Jugendliche alleine da, und muss sich mit ihren kör­per­lichen Verän­derun­gen und Äng­sten selb­st auseinan­derzuset­zen. Nur bei ihrer besten Fre­undin Dina (Sodia Bryant) fühlt sie sich wohl in ihrer Haut.

Sophia Lillis in I am not okay with this

Syd­ney hat mit vie­len Prob­le­men zu kämpfen | © Net­flix

Auch in der Schule läuft es für die junge Außen­sei­t­erin nicht unbe­d­ingt rosig. Sie kann schlichtweg kein Inter­esse für die sozialen Nor­men und Hier­ar­chien auf­brin­gen. Umso schock­iert­er ist Syd­ney, als Dina mit dem Schul­pro­ll Brad (Richard Ellis) zusam­menkommt.

Bei so viel Gefühlschaos ist es kaum erstaunlich, dass ein Teenag­er mal durch­dreht. Doch Syd­ney ist beson­ders. In ihr entwick­elt sich näm­lich eine mys­ter­iöse Macht, die in ihren emo­tion­al­sten Momenten zum Aus­bruch kommt.

GigaTV Film-Highlights

Du kannst “I am not okay with this” auf Net­flix auch über GigaTV sehen.

Was kommt nach dem Prom-Blutbad-Ende?

Im Finale von „I am not okay with this“ ger­at­en die Gefüh­le und Kräfte von Syd­ney endgültig außer Kon­trolle. Als Brad ihre Geheimnisse vor der gesamten Schule enthüllen will, lässt sie kurz­er­hand seinen Kopf explodieren.

Richard Ellis in I am not okay with this

Brad ist Geschichte | © Net­flix

Ob nun beab­sichtigt oder nicht: Das ist Mord und dies­mal nicht nur an einem Hausti­er-Igel. Deshalb wird ein zen­traler Aspekt der 2. Staffel auch die Fol­gen dieses Vor­falls behan­deln.

Wie reagiert die Gesellschaft auf das Blut­bad? Schließlich war die Ursache von Brads Tod alles andere als natür­lich. Ins­beson­dere die Polizei dürfte erst­mal vor einem Rät­sel ste­hen. Oder kann sie die Verbindung zu Syd­ney her­stellen?

Kon­trol­lver­lust | © Net­flix

Dabei dürften wir auch eine Menge über die Welt von „I am not okay with this“ erfahren. Denn obwohl Stan­ley und Co. noch nie von solchen Kräften gehört haben, muss das nicht zwin­gend für die Regierungs­be­hör­den gel­ten.

Wie sel­ten sind Syd­neys Fähigkeit­en wirk­lich? Und wer wird sich an ihre Fersen heften?

Wer ist der mysteriöse Unbekannte?

Dass Syd­ney nicht der einzige Men­sch mit Superkräften ist, dürfte spätestens nach der let­zten Szene der Staffel klar sein. Hier taucht ein mys­ter­iös­er Mann auf, der sich offen­bar in eine schat­te­nar­tige Wolke ver­wan­deln kann. Doch wer ist er?

Sydneys Vater in I am not Okay with this Staffel 2?

Eine Möglichkeit wäre, dass es sich um Syd­neys Vater han­delt. Dieser hat sich zwar ange­blich selb­st umge­bracht, doch mit seinen Fähigkeit­en hätte er seinen Tod vielle­icht auch vortäuschen kön­nen.

Aidan Wojtak-Hissong und Kathleen Rose Perkins in I am not okay with this

Hat Syd­neys Vater sein­er Fam­i­lie den Tod nur vor­getäuscht? | © Net­flix

Diese The­o­rie erscheint aber eher unwahrschein­lich, da Syd­neys erste Frage an ihn lautet, wer er ist. Wenn er nicht ger­ade eine Maske trägt, müsste sie ihn eigentlich erken­nen.

Ein Lehrmeister für Sydney: Gut oder böse?

Obwohl wir seine Iden­tität zu diesem Zeit­punkt noch nicht fest­stellen kön­nen, ist eines klar: Der geheimnisvolle Unbekan­nte wird in Staffel 2 wohl als Men­tor für Syd­ney fungieren.

So viel ver­ri­et auch „I am not okay with this“-Schöpfer Jonathan Entwistle im Inter­view mit Decider. Dabei soll sich vor allem die Frage stellen, welche Motive Syd­neys neuer Lehrmeis­ter haben kön­nte:

„Wird es ein Men­tor wie Pro­fes­sor X (aus ‚X-Men‘) oder ein Sith Lord, der Syd auf die dun­kle Seite der Macht ziehen will?“ Bei­de Möglichkeit­en klin­gen nach span­nen­den Prämis­sen. Lernt Syd­ney in Staffel 2 ihre Kräfte bess­er zu kon­trol­lieren und für das Gute einzuset­zen? Oder wird das genaue Gegen­teil der Fall sein?

Sophia Lillis in I am not okay with this

Wie wird Syd­ney ihr Kräfte nutzen? | © Net­flix

Der erste Satz des Neuankömm­lings lässt jedoch Ungutes erah­nen. Auf die Frage von Syd­ney, ob sie jet­zt Angst haben sollte, antwortet er schließlich: „Nein, sie soll­ten Angst haben!“ Damit sind wohl die nor­malen Men­schen gemeint.

I am not okay with this Staffel 2: Was wird aus Dina und Stanley?

Für Span­nungs- und Kon­flik­t­po­ten­tial in Staffel 2 dürfte auch das kom­plizierte Beziehungs­ge­flecht zwis­chen Syd­ney, Dina und Stan­ley (Wyatt Oleff) her­hal­ten.

Dina: Liebeschaos und explodierende Ex-Freunde

Zwar haben Syid­ney und der coole Außen­seit­er Stan­ley schon miteinan­der geschlafen, doch in der Zwis­chen­zeit ist ihr auch klarge­wor­den, dass sie eigentlich in Dina ver­liebt ist. Aber nach den Ereignis­sen der Ball­nacht dürfte die Sit­u­a­tion noch kom­pliziert­er sein.

Sophia Lillis in I am not o

Beste Fre­unde oder mehr? | © Net­flix

Syd­ney und Dina kamen sich zwar näher und hät­ten sich fast geküsst, doch der explodierte Kopf von Brad kön­nte die Karten hier neu mis­chen. Wie wird Dina mit dem bru­tal­en Tod ihres Ex-Fre­unds umge­hen?

Und vor allem: Wie wird sie reagieren, wenn sie erfährt, dass Syd­ney mit ihren Kräften für die Tat ver­ant­wortlich ist?

Stanley: Kumpel, Mentor und Liebhaber

Auch Stan­ley dürfte nach dem Abschluss­ball erst­mals die vollen Kon­se­quen­zen von Syd­neys Kräften bewusst wer­den. Dass er sie aber nun im Stich lässt, kann man sich bei seinem treuen Charak­ter kaum vorstellen.

Darauf deuten auch Äußerun­gen von Entwistle hin, der in dem Inter­view bere­its andeutete, dass es zu Rei­bun­gen zwis­chen dem neuen unbekan­nten Lehrmeis­ter und Syd­neys derzeit­igem „Men­tor“ Stan­ley kom­men kön­nte. Er hält also weit­er­hin zu ihr.

Wyatt Oleff in I am not okay with this

Wird Stan­ley trotz allem zu Syd­ney ste­hen? | | © Net­flix

Entwistles Beze­ich­nung von Stan­ley als Men­tor offen­bart außer­dem einen inter­es­san­ten Blick­punkt: Tat­säch­lich zeigte Stan­ley Syd­ney auf seine läs­sige Weise, wie sie mit sich selb­st, ihrer Art und ihrer Sex­u­al­ität in Ein­klang kom­men kann.

Selb­st beim Aus­pro­bieren und Kon­trol­lieren ihrer Kräfte ver­suchte er, ihr zu helfen. In Staffel 2 muss er sich aber nun mit ein­er neuen Sit­u­a­tion arrang­ieren:

„Stan­ley hat keine Kräfte. Wenn dann also jemand mit coolen Fähigkeit­en kommt und Dinge zu Syd­ney sagt, wird das sein Ego ver­let­zen“, so Entwistle. „Er ist ein Charak­ter, der gebraucht wer­den will und ich denke, dass es inter­es­sant wäre, ihn mit so etwas zu kon­fron­tieren.“

Wann kommt I am not okay with this Staffel 2?

Net­flix hat bis­lang noch keine 2. Staffel von „I am not okay with this“ angekündigt. Die Ver­ant­wortlichen des Stream­ing­di­en­sts wer­den wie üblich wohl erst­mal auf die Zuschauerzahlen warten, bevor sie über das Schick­sal der Serie entschei­den.

Doch das offene Ende der 1. Staffel und die Ein­führung des mys­ter­iösen Schat­ten­wolken-Mannes deuten klar darauf hin, dass die Serie für mehr als eine Staffel angelegt ist. Nicht umson­st ent­fer­nt sich die Serie damit deut­lich von der Com­ic-Vor­lage.

Bild aus I am not okay with this

Kommt eine 2. Staffel von „I am not okay with this”? | © Net­flix

Im geze­ich­neten Orig­i­nal von Charles Fore­man flieht Syd­ney nach der Tötung von Brad näm­lich auf den Aus­sicht­sturm und bege­ht dort Suizid. Hier wurde also eine klare Entschei­dung für eine Fort­set­zung getätigt.

Dies beweisen auch die Inter­view-Aus­sagen von Serien-Schöpfer Entwistle. Er hat offen­sichtlich noch viel mit sein­er jun­gen Heldin und „I am not okay with this“ vor.

Wie hat Dir die 1. Staffel von „I am not okay with this“ gefall­en? Sag es uns in den Kom­mentaren.

Titel­bild: Net­flix

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren