© Warner Bros. Pictures/AP Photo
Ennio Morricone
Ultraman – Staffel 2: Erster Teaser des Netflix-Animes
:

Zauberhafte Unterhaltung auf Netflix: „Phantastische Tierwesen 2“ im Streaming-Check

„Har­ry Potter“-Fans aufgepasst! Ab dem 21. Juli 2020 hat Net­flix das Spin-off „Phan­tastis­che Tier­we­sen 2: Grindel­walds Ver­brechen“ im Pro­gramm. Was Dich im zweit­en Teil von Newt Sca­man­ders zauber­haftem Aben­teuer erwartet, ver­rat­en wir Dir hier. Film ab!

Nach­dem der erste Teil der Fan­ta­sy-Film­rei­he noch in der ersten Jahreshälfte 2019 beim Streamin­gan­bi­eter Net­flix zu sehen war, wird gegen Ende des Monats nun auch „Phan­tastis­che Tier­we­sen 2: Grinde­walds Ver­brechen“ (2018) für gemütliche Abende im Heimki­no abruf­bar sein.

Video: YouTube / Warn­er Bros. DE

Achtung, Spoilergefahr: Darum geht es in „Phantastische Tierwesen 2“

Nach­dem im ersten Film Newt Sca­man­ders Reise nach New York City mit der Zer­störung der hal­ben Metro­pole endete, wird der Mag­i­zo­ologe vom britis­chen Zauberei­min­is­teri­um zunächst mit einem Aus­rei­se­ver­bot belegt. Doch Albus Dum­b­le­dore überre­det ihn, gegen die Auflage zu ver­stoßen und die Ver­fol­gung von Gellert Grindel­wald und dem tot­geglaubten Cre­dence Bare­bone aufzunehmen, der einen gefährlichen Obscu­rus in sich trägt – eine mächtige schwarze Energie …

„Phantastische Tierwesen 2: Grindewalds Verbrechen“ in der Fan-Kritik

Es begann so gut: J.K. Rowl­ing baute mit der „Phan­tastis­che Tierwesen“-Reihe ihre Welt rund um den Zauber­lehrling Har­ry Pot­ter weit­er aus. Das Buch und der erste Teil der Film­rei­he stießen zunächst auf viel Gegen­liebe der Fans, doch das zweite Aben­teuer von Newt Sca­man­der kon­nte an diesen Erfolg schon nicht mehr anknüpfen. Der Streifen sei kon­fus, über­laden und habe Logik­fehler, lautete nach Release die Kri­tik aus der Fange­meinde. Und auch an den Kinokassen kon­nte das Werk von David Yates nicht überzeu­gen. Wer den zweit­en Teil noch nicht gese­hen hat, der kann dies nun in Kürze nach­holen und sich selb­st ein Bild machen – oder hier schon vor­ab mehr erfahren.

Wann kommt der dritte Teil der Scamander-Saga?

Eins ist jedoch klar: Die Geschichte um den ver­huscht­en Mag­i­zo­olo­gen ist noch nicht auserzählt, denn ein drit­ter Teil ste­ht bere­its in der Pipeline. Doch wann dieser voraus­sichtlich in die Kinos kom­men wird, ist derzeit noch unklar. Auf­grund der Coro­na-Pan­demie wur­den die Drehar­beit­en bis auf Weit­eres ver­schoben.

Bekan­nt sind dafür aber schon einige Details zum Inhalt des „Phan­tastis­che Tier­we­sen 2“-Nachfolgers: So soll der Film in Rio De Janeiro spie­len, nach­dem sich die Hand­lung der ersten bei­den Teile in New York und Paris zutrug. Außer­dem dürfte Fans ein recht düsteres Werk erwarten, denn in „Phan­tastis­che Tier­we­sen 3“ soll der magis­chen Welt ein großer Krieg bevorste­hen.

Als Abon­nent empfängst Du Net­flix übri­gens auch über unser Enter­tain­ment-Ange­bot GigaTV.

GigaTV Film-Highlights

Hast Du „Phan­tastis­che Tier­we­sen 2: Grindel­walds Ver­brechen“ schon gese­hen? Wenn ja, wie fan­d­est Du den Fan­ta­sys­treifen mit Eddie Red­mayne in der Haup­trol­le? Schreib es in die Kom­mentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren