© Netflix / Katalin Vermes
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Harry Bosch in der Amazon-Mutterserie "Bosch"
:

The Witcher 2: „Behind The Scenes“ der zweiten Staffel auf Netflix

Die zweite Staffel der Erfol­gsserie „The Witch­er“ ist im Kas­ten. Das bestätigte der Stream­ing­di­enst Net­flix am ver­gan­genen Fre­itag. Als Vorgeschmack legt das Pro­duk­tion­steam auch noch ein „Witch­er 2 Behind The Scenes“-Video oben drauf. Was das über Staffel 2 ver­rät, erfährst Du jet­zt.

Das Pro­duk­tion­s­jahr war lang und tur­bu­lent, doch am ver­gan­genen Fre­itag hat Net­flix verkün­det, dass die zweite Staffel von The Witch­er nun endlich abge­dreht ist. Das muss natür­lich gefeiert wer­den. Deshalb ver­rät der Stream­ing-Anbi­eter in einem etwa anderthalb­minüti­gen „Witch­er 2 Behind The Scenes“-Video schon ein paar Details:

Dreharbeiten mit Hindernissen

Die Mod­er­a­tion des kurzen Clips übern­immt Showrun­ner­in Lau­ren Schmidt Hiss­rich. Sie gibt Dir einen Ein­blick in die Drehar­beit­en. Laut Hiss­rich bestand die Crew aus mehr als 1.200 Mitarbeiter:innen sowie 89 Schauspieler:innen, die 158 Drehtage an 15 unter­schiedlichen Orten absolvierten. Teil­weise hät­ten zwei oder drei Ein­heit­en gle­ichzeit­ig an der Serie gear­beit­et, mitunter in eisig kalten Wäldern.

Die Pro­duk­tion begann bere­its im Feb­ru­ar 2020, wenige Wochen, bevor die Coro­n­a­pan­demie zum glob­alen Prob­lem wurde. Die Arbeit an der zweit­en Staffel wurde abge­brochen, erst im August 2020 kon­nte es weit­erge­hen. Immer wieder sorgte die Pan­demie für Ver­spä­tun­gen, weil Mitarbeiter:innen pos­i­tiv auf Covid-19 getestet wur­den, wie Slashgear berichtet. Nun haben Hiss­rich und ihr Team die Drehar­beit­en abgeschlossen.

Hexer Geralt (Henry Cavill) umarmt Prinzessin Ciri (Freya Allan).

Wie geht es weit­er mit Hex­er Ger­alt (Hen­ry Cav­ill) und Ciri (Freya Allan)? — Bild: Net­flix / Katal­in Ver­mes

The Witcher 2: Behind The Scenes

Hiss­rich ver­rät im Video eben­falls, dass es in der zweit­en Staffel vor allem um die Geschichte „Blood Of Elves“ aus der Witch­er-Saga gehen wird. Dabei han­delt es sich um den ersten voll­ständi­gen Roman aus der Rei­he des pol­nis­chen Autors Andrzej Sap­kows­ki. In Blood Of Elves erfährst Du mehr über Ger­alt, Ciri und ihre gemein­same Aus­bil­dung in der Feste Kaer Morhen. Die erste Seite des Drehbuchs hat Net­flix bere­its im Dezem­ber 2020 veröf­fentlicht:

Für die vorherige Staffel dien­ten haupt­säch­lich Sap­kowskis Kurzgeschicht­en als Vor­lage. Die Ger­alt-Saga ist jedoch so umfan­gre­ich, dass nicht alle Geschicht­en in lediglich acht Serien-Episo­den erzählt wer­den kon­nten, wie der Pro­duc­er Tomek Bag­ińs­ki in einem Inter­view mit Comic­book ver­rät.

The Witch­er Staffel 2: Cast, Sto­ry, Hex­er, Release – alle Infos zu den neuen Fol­gen find­est Du hier.

Losgehen soll es noch dieses Jahr

Einen visuellen Ein­druck ver­mit­telt Hiss­rich in dem Video auch. So kannst Du auch Ciris und Ger­alts neuen Look sehen und bere­its einen Blick auf die Kulis­sen der zweit­en Staffel wer­fen.

Ein Veröf­fentlichungs­da­tum für die Fort­set­zung von The Witch­er hat Net­flix noch nicht bekan­nt­gegeben, doch sie soll noch dieses Jahr erscheinen. Laut poly­gon ste­hen außer­dem noch eine Pre­quel-Serie sowie der Witch­er-Ani­me „The Witch­er: Night­mare of the Wolf“ auf dem Plan, wie Net­flix anschließend bestätigte.

Falls Du bis dahin nicht warten kannst, vertreib Dir die Zeit doch mit der pol­nis­chen Witch­er-Serie von 2002!

Freust Du Dich schon auf die zweite Staffel von The Witch­er? Ver­rate uns Deine Erwartun­gen an die Fort­set­zung der Serie in der Kom­men­tarspalte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren