Brian Cox als Logan Roy in Staffel 3 von Succession
© YouTube/HBO
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Harry Bosch in der Amazon-Mutterserie "Bosch"
:

Succession Staffel 3 auf Sky: So böse geht die Familienfehde weiter

Der näch­ste Ver­rat und noch mehr Dra­ma: Bei Fam­i­lie Roy geht es auch in Zukun­ft hoch her. Staffel 3 von „Suc­ces­sion” startet im Okto­ber 2021 in den USA. Doch wann geht’s auch hierzu­lande bei Sky weit­er? Wir ver­rat­en alles, was zu Hand­lung, Start­ter­min und Beset­zung schon bekan­nt ist.

Handlung: Darum geht es in Staffel 3 von Succession

Intri­gen, Macht und Geld ste­hen seit jeher im Zen­trum von Suc­ces­sion. Die Mit­glieder der Fam­i­lie Roy sind nicht ger­ade zim­per­lich, wenn es darum geht, anderen vor den Kar­ren zu fahren, ihr Unternehmen zu schützen und den eige­nen Sta­tus zu bewahren. Das sorgt für den einen oder anderen Plot-Twist in der Dram­e­dy-Serie, die mit neun Emmys aus­geze­ich­net wurde.

Die zweite Staffel von Suc­ces­sion endet mit einem Pauken­schlag: Die Geschwis­ter Roy kämpfen während der zehn Fol­gen erbit­tert um die Kon­trolle ihres Medi­enkonz­erns Waystar/Royco. Doch dann stellt sich Kendall Roy während ein­er Pressekon­ferenz über­raschend gegen seinen Vater Logan Roy. Er macht die schmutzi­gen Geschäfte des Medi­en­moguls öffentlich und ver­rät ihn damit live vor diversen Fernsehkam­eras.

Szene aus Staffel 2 von Succession

Der Moment, in dem Kendall seinen Vater vor aller Welt ver­rät. — Bild: YouTube/HBO

Aber was heißt das für Kendalls Schwest­er Shiv und seine Brüder Roman und Con­nor? Stellen sie sich loy­al auf die Seite des Vaters oder unter­stützen sie Kendall bei sein­er Rebel­lion? Wie es weit­erge­ht, wird Suc­ces­sion in Staffel 3 zeigen.

Offizieller Trailer zu Staffel 3: Der Höhepunkt der Familienfehde

Inzwis­chen hat HBO auch einen Trail­er zur neuen Sea­son veröf­fentlicht, und der gibt einen Vorgeschmack: Es wer­den weit­er die Fet­zen fliegen. Kendall macht seinen Geschwis­tern klar, dass ihr Vater Logan auch Shiv und Roman ver­rat­en würde, um seine eigene Haut zu ret­ten.

Shiv will sich mit Kendall ver­bün­den – aber nur unter ein­er Bedin­gung: Er soll ihr die Leitung über­lassen. Wird Kendall das tat­säch­lich tun? Und wie reagiert Roman? Zer­bricht das Fam­i­lienun­ternehmen nun endgültig an der Fehde?

Inter­es­sant: Bri­an Cox alias Logan Roy hat gegenüber Dead­line angekündigt, dass in den neuen Fol­gen ein Charak­ter eine wichtigere Rolle spie­len wird als bish­er – und zwar Roman.

Besetzung von Succession Staffel 3: Wer ist neu oder noch dabei?

Min­destens fünf neue Charak­tere mis­chen in der drit­ten Staffel von Suc­ces­sion mit. Zwei davon kennst Du wahrschein­lich aus anderen Serien und Fil­men.

Alexander Skarsgård als Lukas Matsson

Ein­er der neuen Charak­tere in Staffel 3 von Suc­ces­sion heißt Lukas Mats­son: Er ist der erfol­gre­iche CEO ein­er Tech-Fir­ma und hat es auf Waystar/Royco abge­se­hen.

Gespielt wird er von Alexan­der Skars­gård: Der schwedis­che Schaus­piel­er und Regis­seur ist vor allem aus der gefeierten Minis­erie „Big Lit­tle Lies” bekan­nt. Dort mimte er Per­ry Wright, den bru­tal­en Ehe­mann von Celeste (Nicole Kid­man).

Für die Rolle erhielt er 2017 und 2018 einen Emmy und einen Gold­en Globe. Serien­fans ken­nen Skars­gård außer­dem als Eric in „True Blood”. Darüber hin­aus ist er in „The Stand” auf Ama­zon Prime Video zu sehen.

Adrien Brody als Josh Aaronson

Josh Aaron­son spielt als mil­liar­den­schw­er­er Investor im Kampf um Waystar/Royco eine wichtige Rolle. In diese Rolle schlüpft Hol­ly­wood­star Adrien Brody für einen Gas­tauftritt bei Suc­ces­sion. Seinen Durch­bruch feierte Brody 1998 in „Der schmale Grat” als Kor­po­ral Fife.

Für seine Darstel­lung des pol­nis­chen Juden Władysław Szpil­man im Holo­caust-Dra­ma „Der Pianist” (2002) erhielt der damals 29-Jährige den Oscar als bester Haupt­darsteller – als bis dahin jüng­ster Schaus­piel­er.

Brody ist aber nicht auf Dra­men fest­gelegt: 2005 trat er zum Beispiel mit Nao­mi Watts in Peter Jack­sons „King Kong” auf. Und 2017 war er in sechs Fol­gen der Gang­sterserie „Peaky Blind­ers” zu sehen.

Adrien Brody als Josh Aaronson in Staffel 3 von Succession

Adrien Brody hat in Staffel 3 von Suc­ces­sion einen Gas­tauftritt als Investor Josh Aaron­son. — Bild: pic­ture alliance / ASSOCIATED PRESS | Vadim Ghir­da

Sanaa Lathan als Lisa Arthur

Die gut ver­net­zte und ein­flussre­iche New York­er Anwältin Lisa Arthur wird von Sanaa Lath­an verkör­pert. Die 1971 geborene US-Schaus­pielerin hat­te unter anderem Rollen in den TV-Serien „Shots Fired” (2018) und „The Affair” (2014 bis 2019) – und spielte dort an der Seite von Helen Hunt und Dominic West.

Hope Davis als Sandi Furness

Logans Erzri­vale Sandy Fur­ness hat eine Tochter, San­di. Die US-Schaus­pielerin Hope Davis wird in mehreren Fol­gen der drit­ten Staffel von Suc­ces­sion als San­di auftreten. Davis drehte unter anderem mit Jack Nichol­son „About Schmidt” (2002) und war an der Seite von Gwyneth Pal­trow, Jake Gyl­len­haal und Antho­ny Hop­kins in „Der Beweis” (2005) zu sehen.

Hope Davis in der Serie Your Honor

Hope Davis ist auch in der Serie „Your Hon­or” zu sehen – als Gang­ster­bossin Gina Bax­ter. — Bild: pic­ture alliance / Everett Col­lec­tion | ©Show­time Net­works Inc./Courtesy Everett Col­lec­tion

Jihae Kim als Berry Schneider

Als PR-Bera­terin muss sich Berry Schnei­der mit den Prob­le­men der Roys herum­schla­gen. Für diese Fig­ur hat HBO Jihae Kim verpflichtet. Die süd­ko­re­anis­che, in den USA lebende Schaus­pielerin ist vor allem als Musik­erin, Kom­pon­istin und Mul­ti­me­di­akün­st­lerin bekan­nt.

Unter anderem arbeit­ete sie mit den Musik­ern Dave Stew­art und Leonard Cohen sowie dem Filmemach­er Michel Gondry zusam­men. In der Sci­ence-Fic­tion-Serie „Mars” (2016 bis 2018) spielte sie die Haup­trol­le – und mimte Zwill­ingss­chwest­ern.

Linda Emond als Michelle-Anne Vanderhoven

Michelle-Anne Van­der­hoven ist eine Mitar­bei­t­erin des Weißen Haus­es. Die Rolle übern­immt die US-Film- und The­ater­schaus­pielerin Lin­da Emond. Sie ist bis­lang vor allem in Neben­rollen aufge­treten, zum Beispiel in „Kaltes Land” (2005) an der Seite von Char­l­ize Theron.

Die Hauptdarsteller:innen sind natür­lich auch weit­er­hin in Suc­ces­sion zu sehen:

  • Bri­an Cox als Logan Roy
  • Hiam Abbass als Mar­cy Roy
  • Jere­my Strong als Kendall Roy
  • Kier­an Culkin als Roman Roy
  • Sarah Snook als Shiv Roy
  • Alan Ruck als Con­nor Roy
  • Nicholas Braun als Greg Hirsch
  • Matthew Mac­fadyen als Tom Wamb­s­gans
  • Peter Fried­man als Frank Ver­non

Deutschlandpremiere: Wann startet Staffel 3 von Succession bei Sky?

Die neue Staffel ist in den USA am 17. Okto­ber bei HBO Max ges­tartet. Auch hierzu­lande musst Du nicht mehr allzu lange warten, bis es mit der Serie weit­erge­ht: Die Deutsch­land­premiere von Suc­ces­sion Staffel 3 erfol­gt am 22. Novem­ber um 20:15 Uhr bei Sky Atlantic.

Sky plant, die ins­ge­samt neun Fol­gen im wöchentlichen Rhyth­mus zu veröf­fentlichen – in deutsch­er Syn­chro­ni­sa­tion. Nach ihrer Erstausstrahlung kannst Du die jew­eilige Episode auch via Sky Tick­et und Sky Q strea­men.

Succession: Staffel 4 gilt als wahrscheinlich

Übri­gens endet die Saga um die Roys nicht nach Staffel 3: Serien­schöpfer Jesse Arm­strong plant noch min­destens eine, vielle­icht sog­ar zwei weit­ere Staffeln. Das sagte zumin­d­est die aus­führende Pro­duzentin Geor­gia Pritch­ett gegenüber The Times.

Worauf bist Du in Staffel 3 von Suc­ces­sion am meis­ten ges­pan­nt? Wann rechnest Du mit der Veröf­fentlichung bei Sky? Ver­rate es uns in den Kom­mentaren!

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren