Ginny und Georgia Netflix
© COURTESY OF NETFLIX
:

Die neuen Gilmore Girls? Ginny & Georgia erobern Netflix

Wenn Du die die „Gilmore Girls” mocht­est, wirst Du „Gin­ny & Geor­gia” lieben. Wir haben alle Infos zur neuen Mut­ter-Tochter-Serie auf Net­flix.

Keine Sorge: Gin­ny & Geor­gia sind kein ein­fach­er Abklatsch von Rory & Lore­lai. Die Dynamik in der Beziehung ist zwar ähn­lich, dafür wird die Sto­ry in der neuen Serie um Crime-Ele­mente ergänzt, die so gar nicht nach Stars Hol­low gepasst hät­ten.

GigaTV Film-Highlights

Die Story: Worum geht es in der Netflix-Serie?

Geor­gia hat ihre 15-jährige Tochter Gin­ny bekom­men als sie selb­st noch ein Teenag­er war. Das Mut­ter-Tochter-Duo samt Gin­nys kleinem Brud­er lässt sich nach jahre­lan­gen Umzü­gen schließlich in ein­er ver­schlafe­nen Kle­in­stadt in Mass­a­chu­setts nieder. Doch der Frieden ist nicht von Dauer: Dun­kle Geheimnisse aus Geor­gias Ver­gan­gen­heit holen die Fam­i­lie ein. Wovor genau sie auf der Flucht ist, erfahren wir vor­erst allerd­ings noch nicht.

Einen ersten Ein­blick in die neue Net­flix-Serie „Gin­ny & Geor­gia” bekommst Du hier im Trail­er:

Sind Ginny & Georgia wirklich die neuen Gilmore Girls?

Eine durchgek­nallte junge Mut­ter mit boden­ständi­ger Tee­nie-Tochter, eine einiger­maßen spießige Kle­in­stadt, ein Ex mit Led­er­jacke und ein Restau­rantbe­sitzer mit Luke-Vibes. Die Ähn­lichkeit zu den Gilmore Girls ist den Mach­ern von Gin­ny & Geor­gia natür­lich dur­chaus bewusst und wird auf der Meta-Ebene direkt im Trail­er the­ma­tisiert, wenn Geor­gia beteuert: „Wir sind wie die Gilmore Girls, nur mit mehr Busen.”

Unter­schiede gibt es aber doch. Und zwar nicht nur, weil Gin­ny einen kleinen Brud­er und die Serie offen­bar eine düstere Kom­po­nente hat. Die Charak­tere sind auch divers­er und ern­ste The­men wie Depres­sio­nen oder Ras­sis­mus sind schon im Trail­er ein The­ma.

Ginny und Georgia Netflix

Austin (Diesel La Tor­ra­ca), Geor­gia (Bri­anne Howey) und Gin­ny (Antony Gen­try) ziehen zu Beginn der Serie in eine neue Stadt. — Bild: COURTESY OF NETFLIX

Ginny & Georgia: Der Cast

Die Haup­trollen in der Serie übernehmen Bri­anne Howey („Bat­woman”) und Anto­nia Gen­try („Can­dy Jar”) als Geor­gia und ihre Seri­en­tochter Gin­ny. Jen­nifer Robert­son aus „Schitt’s Creek” spielt Geor­gias Fre­undin Ellen und Felix Mal­lard („Hap­py Togeth­er”) ist als Schul­hofdeal­er Mar­cus dabei.

Wer son­st noch zum Cast gehört:

  • Scott Porter als Paul
  • Sara Wais­glass als Max­ine
  • Ray­mond Ablack als Joe
  • Diesel La Tor­ra­ca als Austin
Ginny und Georgia Netflix

Gelingt Freigeist Geor­gia (rechts) der Neuan­fang? — Bild: COURTESY OF NETFLIX

Starttermin: Ab Ende Februar auf Netflix

Staffel 1 von Gin­ny & Geor­gia erscheint am 24. Feb­ru­ar 2021 weltweit auf Net­flix. Die erste Sea­son umfasst zehn Fol­gen. Ob es eine zweite Staffel geben wird, hängt wohl auch von dem Erfolg der Serie ab.

Poster zu "Ginny & Georgia".

Die neuen Gilmore Girls lan­den am 24. Feb­ru­ar 2021 bei Net­flix. — Bild: Net­flix

Wie ist Dein erster Ein­druck von Gin­ny & Geor­gia? Denkst Du, dass die bei­den mit Rory und Lore­lai mithal­ten kön­nen? Ver­rate uns Deine Mei­n­ung in den Kom­mentaren.

Diese Artikel kön­nten Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren