James Bond (Daniel Craig) steht in einer Menschenmenge
© NO TIME TO DIE © 2021 Danjaq, LLC and Metro-Goldwyn-Mayer Studios Inc. NO TIME TO DIE, and related James Bond Indicia © 1962-2021 Danjaq, LLC and Metro-Goldwyn-Mayer Studios Inc. NO TIME TO DIE, and related James Bond Trademarks are trademarks of Danjaq, LLC. All Rights Reserved.
:

Die verrücktesten Held:innen zur Weihnachtszeit: Das sind Deine Film- und Serien-Highlights im Dezember

Eine stille Nacht ist Dir zu lahm? Dann freue Dich auf unsere Dezem­ber-High­lights. Mit dem Sym­bion­ten Ven­om, dem Agen­ten James Bond und einem kap­i­tal­is­muskri­tis­chen Kän­gu­ru haben wir die cool­sten Held:innen für Dich ver­sam­melt.

Daniel Craig schlüpft das let­zte Mal in die Rolle des ikonis­chen Geheim­a­gen­ten James Bond. Dafür gibt es mit Rami Malek als Schurke Safin einen neuen Gegen­spiel­er. Du suchst lieber etwas für die ganze Fam­i­lie? Kleine und große Film­fans bekom­men mit „Der kleine Rabe Socke – Suche nach dem ver­lore­nen Schatz“ ein kun­ter­buntes Aben­teuer mit dem frech­sten Schn­abel der Zeichen­trick­welt.

Na, doch eher Art­house-Fan oder Serien­guck­er? Dann schau Dich im kom­plet­ten Ange­bot von GigaTV um. Neben Deinen lieb­sten Stream­ing-Dien­sten find­est Du dort Free-TV, wer­be­freie Pre­mi­um-Kanäle und eine große Mediatheken-Auswahl.

Kino-Highlight im Dezember: James Bond – Keine Zeit zu sterben

Fünf Jahre nach den Ereignis­sen in „Spec­tre“ ist James Bond (Daniel Craig) im Ruh­e­s­tand und hat sich von sein­er zweit­en großen Liebe, Madeleine Swann (Lea Sey­doux), getren­nt. Als der Ter­ror­ist Lyut­sifer Safin (Rami Malek) an ein­er neuar­ti­gen Biowaffe tüftelt, kehrt Bond aus dem Ruh­e­s­tand zurück. Aber die Welt hat sich weit­erge­dreht und die „007“ trägt nun die neue Agentin Nomi (Lashana Lynch). Das let­zte große Aben­teuer des aktuellen James Bonds find­est Du ab dem 16. Dezem­ber auf Abruf in der Voda­fone Videothek. In der Kri­tik zum Film ver­rat­en wir Dir spoil­er­frei, auf welche High­lights Du Dich freuen kannst:

fea­tured-Filmkri­tik zu James Bond: Keine Zeit zu ster­ben

Fantasy-Highlight im Dezember: Die Hobbit-Trilogie

Was passierte eigentlich vor dem Kampf um Mit­tel­erde? Vor der spek­takulären Reise des Hob­bits Fro­do Beut­lin und sein­er Gefährten, um den einen Ring in den Feuern des Schick­sals­berges zu versenken? Das erzählen die Aben­teuer von Fro­dos Onkel Bil­bo Beut­lin (Mar­tin Free­man) und des Zauber­ers Gan­dalf (Ian McK­ellen). Zusam­men mit 13 Zwer­gen gilt es, den Drachen Smaug (Bene­dict Cum­ber­batch) zu erlegen. Du willst die Pre­quel-Trilo­gie nicht ver­passen? Dann hast Du jet­zt ein Date: Das Free-TV-Event läuft vom 4. bis 6. Dezem­ber jew­eils um 20:15 Uhr auf Syfy HD!

Von der „Herr der Ringe“-Welt bekommst Du nie genug? Dann wirf doch mal einen Blick in unseren aus­führlichen Check:

Free-to-Play-Mobile-Game Der Herr der Ringe: Die Schlacht begin­nt

Der Zauberer Gandalf steht vor einem Haus im Auenland

Eines der Film-Klas­sik­er schlechthin: Die Trilo­gie aus dem Auen­land. — Bild: © Sky / 2012 Metro-Gold­wyn-May­er Pic­tures Inc. and Warn­er Bros.Entertainment Inc. All Rights Reserved.

Hits for Kids: Der kleine Rabe Socke - Suche nach dem verlorenen Schatz

Der kleine Rabe Socke (Stimme: Jan Delay) hat mit sein­er her­zlich schus­seli­gen Art das jährliche Wald­fest zu einem Desaster gemacht. Als Wiedergut­machung soll er den Dachbo­den von Frau Dachs (Anna Thal­bach) aufräu­men. Dabei ent­deckt er eine Schatzkarte, die ihn direkt zum König des Waldes und einem sagen­haften Schatz brin­gen soll. Zusam­men mit seinem besten Fre­und Eddi-Bär (Stimme: Ulrich Sman­dek) geht er auf ein Aben­teuer! Das soll­test Du Dir nicht ent­ge­hen lassen: Rabe Socke hat am 12. Dezem­ber die Free-TV-Pre­miere auf Kika HD.

Wie Du Deine Kids im Blick behältst und trotz­dem mit den Vorzü­gen der dig­i­tal­en Tech­nik ver­traut machst, haben wir für Dich beleuchtet:

Artikel zur Neo Smart Kids Watch

GigaTV Highlights im Dezember der kleine Socke Rabe

Aus der Kinder­buchrei­he „Der kleine Socke Rabe” ent­standen bis­lang drei Kinofilme. — Bild: © NDR / Akko­rd Film

Action-Highlight im Dezember: Venom – Let There Be Carnage

Seit Inves­tiga­tiv-Jour­nal­ist Eddie Brock (Tom Hardy) seinen Kör­p­er mit dem Alien-Sym­bion­ten Ven­om teilt, ste­ht er in ständi­gem Kon­flikt mit sich selb­st: Böse Men­schen fressen oder lieber nicht? Als der verurteilte Serienkiller Cle­tus Kasady (Woody Har­rel­son) eben­falls mit einem Sym­bion­ten ver­schmilzt, entste­ht das psy­chopathis­che und bru­tale Mon­ster Car­nage. Über den Däch­ern Man­hat­tans prallen die zwei Scheußlichkeit­en aufeinan­der. Wer den Kampf gewin­nt und welche große Über­raschung nach dem Abspann auf Dich wartet, erfährst Du ab dem 27. Dezem­ber auf Abruf in der Voda­fone Videothek. Eine spoil­er­freie Einord­nung des Films bekommst Du hier:

fea­tured-Filmkri­tik zu Ven­om 2: Let There Be Car­nage

Comedy im Dezember: Die Känguru-Chroniken

Das Leben des Kleinkün­stlers Marc-Uwe (Dim­itrij Schaad) ändert sich schla­gar­tig, als das Kän­gu­ru (Marc-Uwe Kling) seine Woh­nung in Beschlag nimmt. For­t­an nervt es Marc-Uwe mit aus­giebiger Kap­i­tal­is­muskri­tik, Sozial­satire und dem über­mäßi­gen Verzehr von Schnap­spra­li­nen. Ein gemein­sames Ziel haben die bei­den aber, als der Immo­bilien­hai Dwigs (Hen­ry Hübchen) ankündigt, Berlin-Kreuzberg neu zu gestal­ten. Jet­zt gilt es, die Aufw­er­tung ihres geliebten Stadt­teils zu stop­pen. Die Kän­gu­ru-Chroniken feiern ihre Free-TV-Pre­miere nach dem Wei­h­nacht­sessen, am 25. Dezem­ber um 17:30 auf ZDF HD.

Ein Känguru und ein Mann im Film Die Känguru-Chroniken

Die Kän­gu­ru-Chroniken wur­den von dem deutschen Autor und Lied­mach­er Marc-Uwe Kling erfun­den. — Bild: © ZDF / Stephan Rabold

Unseren ersten Ein­druck des Films kannst Du hier nach­le­sen:

fea­tured-Filmkri­tik zu Die Kän­gu­ru-Chroniken

Daniel Craigs let­ztes Aben­teuer als Bond, Com­ic-Action mit Tom Hardy oder doch lieber Satire mit dem Kän­gu­ru? Mit welchem Enter­tain­ment-High­light ver­süßt Du Dir die Wei­h­nacht­szeit?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren