Galaxy Tab S7 FE 5G in Schwarz von vorne und hinten
© Samsung
Frau wischt mit Finger auf iPhone 12
Galaxy S21+ (Rückseite) und Galaxy Buds nebeneinander
:

Samsung Galaxy Tab S7 FE 5G ist erhältlich: Was kann der iPad-Konkurrent?

Sam­sung hat das Galaxy Tab S7 FE 5G eher heim­lich vorgestellt: In Deutsch­land ist das neue Android-Tablet für 2021 bere­its ein­mal kurz im Onli­neshop von Sam­sung aufge­taucht. Kurz darauf hat das Unternehmen eine offizielle Bekan­nt­machung nachgere­icht. Was steckt in dem Gerät, das dem iPad Pro von Apple Konkur­renz machen soll? Hier find­est Du alle wichti­gen Infor­ma­tio­nen zu dem „Fan Edition”-Tablet.

Design und Display

Sam­sung spendiert dem Galaxy Tab S7 FE 5G ein ähn­lich­es Design wie den anderen Mod­ellen der Rei­he, zum Beispiel dem Galaxy Tab S7 5G. Soll­test Du also bere­its ein Galaxy Tab besitzen, dürften Dich Ausse­hen und Hap­tik nicht über­raschen. Allerd­ings macht sich die über­durch­schnit­tliche Größe (Diag­o­nale: 31,5 Zen­time­ter) auch auf der Waage bemerk­bar: Mit über 600 Gramm ist das Tablet kein Leicht­gewicht. Zum Start ist das neue Mod­ell in zwei Far­ben erhältlich: „Mys­tic Black” und „Mys­tic Sil­ver”.

Der Bild­schirm des Galaxy Tab S7 FE 5G ist dank sein­er Größe für viele Ein­satzz­wecke geeignet: In der Diag­o­nale misst das Dis­play stolze 12,4 Zoll. Als Tech­nolo­gie kommt TFT zum Ein­satz, die Auflö­sung liegt bei 2.560 x 1.600 Pix­eln. Laut Her­steller soll das Dis­play sich nicht nur zum Arbeit­en eignen, son­dern auch zur Vide­owieder­gabe. Dazu trägt der Stere­osound bei, für den Sam­sung mit AKG zusam­me­nar­beit­et.

Prozessor und Speicher

Sam­sung set­zt für das Galaxy Tab S7 FE 5G auf den Snap­drag­on 750G, der auch in vie­len Mit­telk­lasse-Smart­phones ver­baut ist. Dadurch schafft Sam­sung zudem die Grund­lage für die schnelle 5G-Daten­verbindung. Der Prozes­sor mit acht Ker­nen greift auf einen 4 Giga­byte großen Arbeitsspe­ich­er zu. Der interne Spe­icher­platz hat die Größe von 64 Giga­byte. Prak­tisch: Bei Bedarf kannst Du den inter­nen Spe­ich­er auf bis zu 1 Ter­abyte erweit­ern. Dazu gibt es in dem Tablet einen microSD-Kartenslot.

Akku und Features

Der Akku des Galaxy Tab S7 FE 5G hat eine Kapaz­ität von 10.090 Mil­liamper­estun­den. Damit sollen laut Sam­sung bis zu 13 Stun­den Vide­owieder­gabe am Stück möglich sein. Wenn der Akku leer ist, sorgt die Schnel­l­lade­tech­nolo­gie mit 45 Watt Leis­tung für eine kurze Wartezeit. In etwas über drei Stun­den ist der große Akku damit wieder kom­plett aufge­laden.

Das Galaxy Tab S7 FE 5G soll dem iPad Pro Konkur­renz machen – zumin­d­est ein wenig. Deshalb betont Sam­sung die pro­duk­tiv­en Ein­satzmöglichkeit­en, sowohl als pro­fes­sionelles Tablet wie auch für Kreativ­ität. Zum Liefer­um­fang gehört der S Pen, den Du ver­mut­lich von den Busi­ness-Handys der Galaxy-Note-Rei­he kennst. Prak­tisch: In der mag­netis­chen Hal­terung am Tablet wird der Eingabestift automa­tisch aufge­laden. Mit dem S Pen kannst Du nicht nur hand­schriftliche Noti­zen erfassen, son­dern auch zeich­nen.

Eben­falls für den pro­fes­sionellen Ein­satz gedacht sind die drei Mikro­fone und die Fron­tkam­era, die allerd­ings nur mit 5 Megapix­eln auflöst. So kannst Du das Galaxy Tab S7 FE 5G für Meet­ings via Zoom und Co. benutzen. Dank Sam­sung DeX ste­hen Dir zum einen Deine Apps in ein­er Taskleiste zur Ver­fü­gung, zum anderen kannst Du das Tablet auch bequem über eine Tas­tatur bedi­enen.

Preis und Release

Der Preis für das Galaxy Tab S7 FE 5G bewegt sich, wie erwartet, etwas unter dem für das „nor­male” Galaxy Tab S7. Rund 650 Euro ver­langt Sam­sung zum Mark­t­start des Tablets. Zum Ver­gle­ich: Das Galaxy Tab S7 mit LTE kostet rund 700 Euro, das S7+ knapp 880 Euro. Für das ein­fach­ste iPad Pro mit 11 Zoll ver­langt Apple aktuell (Stand: Som­mer 2021) eben­falls knapp 880 Euro. Wenn Du Dich für das neue Sam­sung-Tablet inter­essierst: Ab dem 18. Juni ist es in Deutsch­land erhältlich.

Fazit

Auch wenn Sam­sung das Tablet als iPad-Pro-Konkur­renten bewirbt – das „FE” im Namen ver­rät, dass es sich eher um eine Light-Ver­sion mit eini­gen Pro-Fea­tures han­delt als um ein High-End-Gerät. Dem­nach musst Du einige Abstriche in Kauf nehmen, zum Beispiel in Bezug auf den Chip­satz und die Größe des Arbeitsspe­ich­ers. Trotz­dem erhältst Du mit dem Galaxy Tab S7 FE 5G ein Tablet, das Du viel­seit­ig ein­set­zen kannst. Je nach­dem, für welche Tätigkeit­en Du das Tablet brauchst, kann sich aber eine Investi­tion in etwas mehr Rechen­leis­tung lohnen.

Hast Du Inter­esse an einem Sam­sung-Tablet für über 600 Euro oder greif­st Du lieber zum iPad? Welch­es Fea­ture des Galaxy Tab S7 FE 5G find­est Du am span­nend­sten? Schreibe uns Deine Mei­n­ung gerne in einem Kom­men­tar!

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren