Das Google Pixel 6 und Samsung Galaxy S21.
© Eigenkreation/Google/Samsung
Frau mit Smartphone nutzt eSIM-Push
Verschiedene Modelle des iPhone 11

Google Pixel 6 vs. Samsung Galaxy S21: Die Standardmodelle im Vergleich

Google Pix­el 6 vs. Sam­sung Galaxy S21: Welche Ausstat­tung bieten die bei­den Android-Smart­phones? Wir ver­gle­ichen das Pix­el 6 mit dem Galaxy S21 und lis­ten Unter­schiede sowie Gemein­samkeit­en auf.

Am 19. Okto­ber 2021 stellte Google zwei neue Pix­el-Smart­phones vor: das Pix­el 6 und Pix­el 6 Pro. Die Galaxy-S21-Serie, beste­hend aus Galaxy S21, S21+ und S21 Ultra, kannst Du bere­its seit Jan­u­ar 2021 kaufen. Pix­el 6 vs. Galaxy S21: Wir ver­gle­ichen die bei­den Android-Smart­phones, um Dir die Kaufentschei­dung zu erle­ichtern.

Display, Abmessungen und Gewicht

Das Google Pix­el 6 ist im Ver­gle­ich zum Galaxy S21 etwas höher, bre­it­er und tiefer. Die Unter­schiede sind ins­ge­samt zwar nicht allzu groß. Aber wer sich ein größeres Dis­play wün­scht, greift vielle­icht eher zum Pix­el 6: Dessen 6,4-Zoll-Bildschirm ist immer­hin 0,2 Zoll größer als der Screen des Galaxy S21, der 6,2 Zoll misst. Entsprechend ist das Pix­el 6 mit 207 Gramm aber auch etwas schw­er­er als das Galaxy S21 mit 169 Gramm.

Pix­el 6 vs. Xiao­mi 11T: Obere Mit­telk­lasse oder gün­stiges Flag­gschiff?

Google set­zt bei seinen jün­geren Smart­phones auf das hau­seigene „Smooth Dis­play”, das beim Pix­el 6 mit max­i­mal 90 Hertz arbeit­et. Inhalte auf dem Bild­schirm wer­den also häu­figer aktu­al­isiert, als es zum Beispiel bei 60 Hertz der Fall ist. Das verbessert vor allem die Bildqual­ität. Das Galaxy S21 ist in diesem Kon­text noch etwas bess­er aus­ges­tat­tet: Es unter­stützt max­i­mal 120 Hertz.

Gemein­sam haben die bei­den Smart­phones die Auflö­sung: Der AMOLED-Screen des Galaxy S21 löst wie der OLED-Bild­schirm des Pix­el 6 mit 2.400 x 1.080 Pix­eln auf.

Prozessor: Tensor vs. Exynos

Beim Prozes­sor set­zt Google in diesem Jahr zum ersten Mal den unternehmen­seige­nen Ten­sor-Chip ein. Hier ist das Duell Pix­el 6 vs. Galaxy S21 beson­ders span­nend, denn der von Google selb­st entwick­elte Prozes­sor muss sich erst beweisen – in diesem Fall gegen den Sam­sung-Prozes­sor Exynos 2100, der im Galaxy S21 steckt.

Beson­ders stolz ist Google, dass das Ten­sor-SoC (Sys­tem-on-a-Chip) speziell auf maschinelles Ler­nen aus­gerichtet ist. Damit ver­bun­dene Funk­tio­nen kön­nten den Unter­schied aus­machen. Beispiel­sweise kannst Du mit dem Pix­el 6 ange­blich störende Ele­mente auf Fotos automa­tisch ent­fer­nen.

Android 12: Sam­sung, Xiao­mi & Co. – diese Smart­phones sollen das Update erhal­ten

Als Betrieb­ssys­tem ist auf dem Pix­el 6 werk­seit­ig Android 12 instal­liert. Das Galaxy S21 wird dage­gen noch mit Android 11 aus­geliefert. Wir erwarten, dass das Sam­sung-Smart­phone erst im Dezem­ber 2021 oder Jan­u­ar 2022 das Update auf Android 12 erhält.

Speicher

Der Spe­icher­platz des Pix­el 6 beträgt 128 Giga­byte. Das Galaxy S21 bietet in diesem Punkt einen Vorteil: Du kannst das Gerät mit wahlweise 128 oder 256 Giga­byte Spe­ich­er kaufen. Eine Erweiterung des Spe­icher­platzes mit­tels ein­er SD-Karte ist bei keinem der Smart­phones möglich.

Akku: Wie gut ist die Akkulaufzeit?

Das Google Pix­el 6 besitzt einen Akku mit ein­er max­i­malen Kapaz­ität von 4.614 Mil­liamper­estun­den. Beim Galaxy S21 sind es 4.000 Mil­liamper­estun­den.

Prinzip­iell gilt: Je höher die Akkuka­paz­ität, desto länger ist die Akku­laufzeit. Die Angaben eines Her­stellers zur Akku­laufzeit sind allerd­ings auch kri­tisch zu betra­cht­en, weil sie klar konzip­ierten Test­szenar­ien entsprin­gen. Wie lange ein Smart­phone durch­hält, bis es wieder aufge­laden wer­den muss, hängt zudem immer von der indi­vidu­ellen Nutzung ab.

Diese Angaben macht Sam­sung zur Akku­laufzeit des Galaxy S21:

  • Inter­net­nutzung: bis zu 15 Stun­den
  • Vide­owieder­gabe: bis zu 20 Stun­den
  • Gespräch­szeit: bis zu 33 Stun­den
  • Musik­wieder­gabe: bis zu 68 Stun­den

Google ist beim Pix­el 6 weniger genau: Der Her­steller gibt lediglich eine durch­schnit­tliche Akku­laufzeit von min­destens 24 und höch­stens 48 Stun­den an. Die 48 Stun­den sind laut Google auch nur erre­ich­bar, wenn der Extrem-Energies­par­modus eingeschal­tet ist. Dieser deak­tiviert einige Funk­tio­nen, um die Akku­laufzeit zu ver­längern – beispiel­sweise die 5G-Kon­nek­tiv­ität.

Kamera: Pixel 6 vs. Galaxy S21

Geht es um die Kam­era-Specs, hat Sam­sung beim Duell Pix­el 6 vs. Galaxy S21 leicht die Nase vorn. Das meinen wir in erster Lin­ie quan­ti­ta­tiv, denn das Galaxy-Smart­phone ver­fügt auf der Rück­seite über drei Kam­eras: Haup­tkam­era, Ultra­weitwinkelka­m­era und Telekam­era.

Für das Pix­el 6 verzichtet Google zwar auf das Teleob­jek­tiv und set­zt stattdessen auf ein duales Kam­erasys­tem. Dafür punk­tet das Google-Smart­phone mit ein­er leis­tungsstärk­eren Weitwinkelka­m­era (50 Megapix­el gegenüber 12 Megapix­el beim Galaxy S21).

Das Pix­el 6 kann 4K-Videos bei 60 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Mit dem Sam­sung Galaxy S21 gelin­gen Dir Clips mit ein­er 8K-Auflö­sung und 24 Bildern pro Sekunde. Self­ies knippst Du am Pix­el 6 mit 8 Megapix­eln und am Galaxy S21 mit 10 Megapix­eln.

Google designt die Kam­er­aein­heit seines Smart­phones übri­gens anders als Sam­sung: Sie ste­ht beim Pix­el 6 sicht­bar her­vor. Gegebe­nen­falls überzeugt Dich das schmalere Design des Galaxy S21 mehr.

Du soll­test Dich von den Specs aber nicht täuschen lassen: Google ist dafür bekan­nt, her­vor­ra­gende Kam­era-Smart­phones auf den Markt zu brin­gen. Du wirst also auch mit der Dualka­m­era des Pix­el 6 gute Fotos und Videos aufnehmen kön­nen.

Fazit und Übersicht

Ins­ge­samt unter­schei­den sich die Smart­phones von Google und Sam­sung nicht sig­nifikant. In eini­gen Bere­ichen schnei­det Sam­sung zwar etwas bess­er ab (das bet­rifft zum Beispiel Spe­ich­er und Bild­wieder­hol­fre­quenz).

Mehr Infos zum Galaxy S21 im Voda­fone-Shop

Dafür hat Google mit dem Ten­sor-Chip möglicher­weise ein Ass im Ärmel. Hier müssen aber noch Prax­is­tests zeigen, wie leis­tungsstark und funk­tion­al der neue Prozes­sor im Ver­gle­ich zum Exynos 2100 wirk­lich ist.

Mehr Infos zum Pix­el 6 im Voda­fone-Shop

Für viele Käufer:innen läuft es am Ende wahrschein­lich auch auf den Preis hin­aus: Das Pix­el 6 erhältst Du bere­its für 649 Euro. Für das Galaxy S21 musst Du aktuell um die 799 Euro bezahlen.

Pixel 6 vs. Galaxy S21: Die wichtigsten Specs im Vergleich

  • Abmes­sun­gen (Höhe x Bre­ite x Tiefe): 158,6 x 74,8 x 8,9 Mil­lime­ter vs. 151,7 x 71,2 x 7,9 Mil­lime­ter
  • Gewicht: 207 Gramm vs. 169 Gramm
  • Dis­play: 6,4 Zoll vs. 6,2 Zoll
  • Auflö­sung: bei bei­den 2.400 x 1.080 Pix­el
  • max­i­male Bild­wieder­hol­fre­quenz: 90 Hertz vs. 120 Hertz
  • Prozes­sor: Google Ten­sor vs. Exynos 2100
  • Arbeitsspe­ich­er: bei bei­den 8 Giga­byte
  • Spe­icher­platz: 128 Giga­byte vs. 128/256 Giga­byte
  • Akkuka­paz­ität: 4.614 Mil­liamper­estun­den vs. 4.000 Mil­liamper­estun­den
  • Kam­era: Dualka­m­era vs. Triple-Kam­era
  • Preis: 649 Euro vs. 799 Euro

Pix­el 6 vs. Galaxy S21: Welch­es Smart­phone gewin­nt das Duell aus Dein­er Sicht – und warum? Wir freuen uns auf Deinen Kom­men­tar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren