Zwei Samsung-Smartphones im Duell
© Samsung
Frau macht Foto mit der Kamera ihres Smartphones.
Junge Frau schaut auf ihr Android-Handy.
:

Galaxy S21 FE vs. Galaxy S20 FE: Das sind die Unterschiede

Das neueste Smart­phone aus dem Hause Sam­sung heißt Galaxy S21 FE. Was macht es bess­er als sein Vorgänger S20 FE? Das klärt unser Ver­gle­ich Galaxy S21 FE vs. Galaxy S20 FE.

Mit dem Namen­szusatz FE (Fan Edi­tion) bringt Sam­sung seit dem Galaxy S20 von 2019 eine gün­stigere, leicht geän­derte Ver­sion des jew­eils aktuellen Galaxy-S-Mod­ells auf den Markt.

Sam­sung Galaxy S21 FE 5G: Das gün­stige Flag­gschiff im Hands-on

So auch in diesem Jahr: Mit dem Galaxy S21 FE erscheint eine mod­i­fizierte Vari­ante des Top­mod­ells S21 und damit der Nach­fol­ger des S20 FE. Wo liegen die Unter­schiede zwis­chen Galaxy S21 FE und Galaxy S20 FE?

Galaxy S21 FE vs. Galaxy S20 FE: Design und Display

Das Design des S21 FE fällt ähn­lich aus wie das von allen S21-Mod­ellen: Das S21 FE hat abgerun­dete Eck­en, vorne ein OLED-Dis­play mit Loch für die Fron­tkam­era und auf der Rück­seite einen Kam­er­ablock mit drei Lin­sen. Die Rück­seite ist aus Kun­st­stoff, der Rah­men aus Met­all.

Sam­sung Galaxy S20 FE im Hands-on: Das steckt in der Fan Edi­tion

Sam­sung bietet das S21 FE in vier Far­ben an: Hel­lo­liv­grün, Hel­lvi­o­lett, Weiß und Schwarz. Das S20 FE gibt es in sechs Far­ben: Rot, Vio­lett, Orange, Hell­grün, Dunkel­blau und Weiß.

Abge­se­hen von der Far­bge­bung wirken S21 FE und S20 FE optisch wie Zwill­inge. Auch das 20er-Mod­ell hat ein Kun­st­stoff-/Met­all­ge­häuse, das kleine Kam­er­aloch im Dis­play und den Kam­er­ablock hin­ten.

Die Unter­schiede: Das Dis­play des S21 FE ist etwas klein­er als sein Vorgänger, die Dis­playrän­der sind zudem etwas schmaler. Das Dis­play misst 6,4 Zoll statt 6,5 Zoll beim Galaxy S20 FE.

Das S21 FE löst mit 2.340 x 1.080 Pix­eln auf, das ist ger­ingfügig schlechter als der Bild­schirm des S20 FE (2.400 x 1.080 Pix­el). Bei­de Dis­plays haben eine max­i­male Bild­wieder­hol­rate von 120 Hertz.

Und noch ein Fea­ture haben die bei­den Smart­phones gemein­sam, wie der Ver­gle­ich S21 FE vs. S20 FE zeigt: Bei­de Geräte sind nach IP68 zer­ti­fiziert – und so vor Wass­er und Staub geschützt.

Kameras

Bei den Kam­eras hat Sam­sung nichts verän­dert. Bei­de FE-Mod­elle haben somit die gle­iche Ausstat­tung: eine 12-Megapix­el-Haup­tkam­era mit optis­ch­er Bild­sta­bil­isierung, eine 12-Megapix­el-Ultra­weitwinkellinse und eine 8-Megapix­el-Telelinse mit dreifachem optis­chen Zoom und Bild­sta­bil­isierung.

Mit der Fron­tkam­era (32 Megapix­el) lassen sich 4K-Videos mit 60 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Das klappt auch syn­chron mit der Haup­tkam­era, sodass zwei Kam­er­abilder im Video lan­den, etwa ein großes Bild mit dem Haupt­mo­tiv aus der Haup­tkam­era und daneben ein kleines Bild aus der Fron­tkam­era mit dem Abbild des oder der Fil­menden.

Galaxy S21 FE vs. Galaxy S20 FE: Prozessor und Speicher

Ein Prunk­stück des S21 FE ist der Prozes­sor. Sam­sung ver­baut in der aktuellen Fan Edi­tion für den europäis­chen Markt auss­chließlich den Snap­drag­on 888 von Qual­comm. Er gilt als ein­er der besten Prozes­soren im Android-Uni­ver­sum.

Damit ist auch klar: Sam­sung verzichtet zumin­d­est in Europa auf eine Diver­si­fika­tion sein­er diesjähri­gen Fan Edi­tion – und das S21 FE beherrscht auf jeden Fall 5G.

Das S20 FE erschien näm­lich in mehreren Vari­anten, unter anderem in ein­er LTE-Ver­sion mit Exynos-Chip. Die 5G-Ver­sion des S20 FE hat dage­gen den Snap­drag­on 865 an Bord.

Das S21 FE dürfte mit dem neuen Chip schneller arbeit­en als sein Vorgänger. Das wer­den vor allem Nutzer:innen des S20 FE mit Exynos-Chip spüren. Möglicher­weise ist das S21 FE sog­ar schneller als das Top­mod­ell S21.

Sam­sung Galaxy S für 2022: Gerüchteüber­sicht – bleibt die große Kam­era-Rev­o­lu­tion aus?

Sam­sung bietet das S21 FE in zwei Spe­icher­vari­anten an: mit 6 oder 8 Giga­byte Arbeitsspe­ich­er und 128 oder 256 Giga­byte Geräte­spe­ich­er. Den Spe­ich­er des S21 FE kannst Du lei­der nicht erweit­ern, denn ein microSD-Kartenslot fehlt – ein Minus­punkt für das neue Smart­phone. Denn das S20 FE hat einen Slot zur Spe­icher­erweiterung an Bord. Das S21 FE ist jedoch das erste Sam­sung-Smart­phone mit Android 12 ab Werk.

Akku und Laden

Der Akku des S21 FE hat eine Kapaz­ität von 4.500 Mil­liamper­estun­den. Beim Aufladen unter­stützt der Akku max­i­mal 25 Watt per Kabel; induk­tiv – also kabel­los – lädt er mit bis zu 15 Watt Leis­tung.

Das S20 FE besitzt die gle­ichen Werte. Welch­es der bei­den Galaxy-Smart­phones die län­gere Akku­laufzeit hat, oder welch­es Gerät schneller auflädt, müssen Ver­gle­ich­stests zeigen.

Galaxy S21 FE vs. Galaxy S20 FE: Das Fazit

Sehr groß sind die Unter­schiede zwis­chen Galaxy S21 FE und Galaxy S20 FE nicht. Dis­play und Design sind weit­ge­hend gle­ich, eben­so wie die Kam­eras. Auch in Bezug auf den Akku herrscht Gle­ich­stand zwis­chen den bei­den Mod­ellen.

Einen echt­en Punkt macht das S21 FE mit seinem Prozes­sor. Der Snap­drag­on 888 ist ein Top-Chip mit dem Poten­zial, die Bedi­en- und Arbeits­geschwindigkeit spür­bar zu beschle­u­ni­gen und das S20 FE abzuhän­gen.

Mehr Infos zum Galaxy S21 FE im Voda­fone-Shop

Mit dem S21 FE kommst Du in den Genuss des brand­neuen Android 12. Da es jedoch keine Spe­icher­erweiterung per SD-Karte gibt, bietet es sich möglicher­weise an, direkt zur etwas teur­eren 256-Giga­byte-Vari­ante zu greifen.

Mehr Infos zum Galaxy S20 FE im Voda­fone-Shop

Was hältst Du vom Galaxy S21 FE? Wie geht für Dich der Ver­gle­ich Galaxy S21 FE vs. Galaxy S20 FE aus? Schreib uns Deine Ein­schätzung gern in einem Kom­men­tar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren