Galaxy S22 Ultra
© Samsung Press Room
Frau mit Smartphone nutzt eSIM-Push
Verschiedene Modelle des iPhone 11
:

Samsung-Handys mit bester Kamera: Worauf es für gute Fotos ankommt

Du suchst nach dem Sam­sung-Handy mit der besten Kam­era für Deine Fotos? Wir helfen Dir dabei, das richtige Gerät zu find­en. Das fällt 2022 ziem­lich leicht, denn das aktuelle Top­mod­ell ist auch Sam­sungs bestes Kam­era-Smart­phone bis­lang.

Auch bei Samsung-Handys: Viele Megapixel machen noch keine gute Kamera

Wer die Entwick­lung in der Smart­phone-Branche ver­fol­gt, weiß, dass die Kam­eras der Geräte immer höhere Auflö­sun­gen bieten. Manch eine:r wun­dert sich vielle­icht, weshalb die Kam­eras von Mit­telk­lasse-Smart­phones teil­weise mehr Megapix­el bieten als ihre Pen­dants im Pre­mi­um-Seg­ment.

Während das Galaxy S10 aus 2019 etwa eine 12-Megapix­el-Haup­tkam­era besitzt, wartet das deut­liche gün­stigere Galaxy A50 aus dem­sel­ben Jahr mit 25 Megapix­el auf. Den­noch zählt das S10 zu den Sam­sung-Handys mit der besten Kam­era, während man das vom A50 nicht unbe­d­ingt behaupten kann.

Samsung Galaxy S10 mit Kamera im Display.

Trotz 12-Megapix­el-Max­i­malau­flö­sung ist die Kam­era des Galaxy S10 sehr gut. — Bild: pic­ture alliance / Nur­Pho­to / Joan Cros

Tat­säch­lich sagt die Megapix­el-Anzahl allein wenig über die Qual­ität ein­er Kam­era aus. Wichtiger ist die Größe des Bild­sen­sors. Diese ist ein guter Indika­tor dafür, was eine Kam­era zu leis­ten ver­mag. Hier gilt in den meis­ten Fällen: Größer ist bess­er.

Denn das bedeutet im Ver­gle­ich zu einem kleineren Sen­sor mit gle­ich­er Auflö­sung auch größere Pix­el und somit mehr Licht­stärke. Diese wiederum wirkt sich nicht nur auf Fotos im Dunkeln aus, son­dern auch generell auf die Bildqual­ität. Je mehr Megapix­el eine Kam­era bietet, desto klein­er sind diese natür­lich, da mehr von ihnen auf dem Bild­sen­sor Platz find­en müssen. Damit die Bildqual­ität nicht zu stark unter der Megapix­el-Flut lei­det, muss der Sen­sor also eine bes­timmte Größe haben.

Doch auch ein großer Bild­sen­sor ist nicht alles: Das Gesamt­paket muss stim­men. Eine gute Kam­era zeich­net sich etwa auch durch hochw­er­tige Lin­sen und eine gute Bild­ver­ar­beitung aus. Zum Pflicht­pro­gramm gehören außer­dem eine optis­che Bild­sta­bil­isierung und eine Kam­era-Soft­ware, die das Poten­zial der Hard­ware aus­reizen kann.

Galaxy S22 Ultra: Das Samsung-Handy mit der besten Kamera

Welche Sam­sung-Smart­phones haben nun die beste Kam­era? Wer das Beste sucht, was der Her­steller derzeit auf Lager hat, greift zum Ultra-Mod­ell der Galaxy-22-Rei­he. Das ab 1249 Euro erhältliche Gerät lässt kaum Wün­sche offen. Die Hauptlinse bietet wie beim Vorgänger eine Auflö­sung von 108 Megapix­el inklu­sive großem Sen­sor.

Auch der Zoom sucht im Sam­sung-Lager seines­gle­ichen: Der 100-fache Space Zoom ist auf voller Ver­größerungsstufe zwar nur bed­ingt brauch­bar. Doch wann immer der optis­che Zoom zum Ein­satz kommt, liefert das Smart­phone tolle Ergeb­nisse. Kurzum: Das Galaxy S22 Ultra besitzt die beste Kam­era, die Sam­sung derzeit in einem Smart­phone ver­baut hat.

Das Galaxy S22 Ultra überzeugt vor allem bei Aufnahmen im Dunkeln

Das wohl beste neue Fea­ture des Galaxy S22 Ultra nen­nt Sam­sung „Nightog­ra­phy”. Wie der Name schon andeutet, richtet sich der Modus an Nutzer:innen, die gerne Abends oder Nachts Fotos und Videos erstellen. Hier­bei wer­den je 9 Pix­el des 108-Megapix­el-Sen­sors zusam­menge­fasst, um das Licht bess­er aus­nutzen zu kön­nen.

Für Self­ies und Videotele­fonie ist die Front­seite des Galaxy S22 Ultra mit ein­er 40-Megapix­el-Kam­era bestückt. Dank des großen Sen­sors liefert das Smart­phone auch bei Nacht ansehn­liche Auf­nah­men.

Zum Ver­gle­ich: Die Haup­tkam­eras der Schwest­er­mod­elle S22 und S22+ lösen jew­eils mit 50 Megapix­el auf. Die Fron­tkam­eras mit je 10 Megapix­el. Bei Ultra-Weitwinkelka­m­era  und Teleob­jek­tiv sind alle Mod­elle gle­ich auf mit 12 und 12 Megapix­el. Einziger Unter­schied: Das S22 Ultra ist mit gle­ich zwei Teleob­jek­tiv­en aus­ges­tat­tet: eins bietet dreifachen, das andere zehn­fachen optis­chen Zoom.

Auf Platz 3: das Samsung Galaxy Z Fold 3

Den drit­ten Platz auf dem Siegertrep­pchen beansprucht das Galaxy Z Fold 3. Der Falt­bare Bild­schirm ist kein Alle­in­stel­lungsmerk­mal des Geräts, es schnei­det rang­iert im Kam­era-Test von DXOMARK auch noch vor dem Galaxy S21 Ultra.

Andere Samsung-Handys mit guter Kamera

Das Sam­sung-Handy mit der näch­st­besten Kam­era ist das Galaxy Note S20 Ultra – das gilt auch 2022 noch. Als Flag­gschiff aus dem Jahr 2021 kann es zwar nicht auf die allerneueste Tech­nik des Her­stellers zurück­greifen, den­noch zählt es nach wie vor zu den besten Kam­era-Smart­phones. Vor allem die Ultra-Weitwinkellinse und der Bokeh-Effekt bei Porträt-Fotos glänzten im Test von DXOMARK.

Wenn Du nach einem gün­stigeren Sam­sung-Handy mit guter Kam­era suchst, kön­ntest Du Dich the­o­retisch in der gehobe­nen Mit­telk­lasse umschauen. Wir rat­en Dir in diesem Fall aber eher zum anfangs erwäh­n­ten Galaxy S10(+) aus 2019, das mit­tler­weile deut­lich erschwinglich­er ist als noch zum Mark­t­start.

Samsung-Handys mit bester Kamera: Das musst Du wissen

  • Ein guter und großer Bild­sen­sor ist wichtiger als die Auflö­sung der Kam­era in Megapix­el.
  • Das Sam­sung-Handy mit der besten Kam­era ist aktuell das Galaxy S22 Ultra.
  • Danach fol­gen das Galaxy S20, S20+ und Note 10(+) 5G.
  • Schnäp­pchen­jäger soll­ten einen Blick auf das mit­tler­weile reduzierte Galaxy S10 wer­fen.

Was denkst Du: Welch­es Sam­sung-Handy hat die beste Kam­era? Wir sind ges­pan­nt auf Deine Ein­schätzung und freuen uns über jeden Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren