Ein junger Mann tippt eine Nachricht und nutzt dabei Emojis
Frau mit Smartphone nutzt eSIM-Push
Verschiedene Modelle des iPhone 11
:

Apple: Mehr als 70 neue Emojis kommen noch in diesem Jahr

Wenn Dir bei ein­er Nachricht an einen Fre­und mal die Worte fehlen, gibt es glück­licher­weise immer noch Emo­jis. Mit­tler­weile bauen viele Chat-Unter­hal­tun­gen auf den bun­ten Gesichtern, Tieren und Visu­al­isierun­gen auf. Damit Du in Zukun­ft jed­er Stim­mungslage Aus­druck ver­lei­hen kannst, bringt Apple über 70 neue Emo­jis her­aus.

Emojis für alle iOS-Geräte verfügbar

Im Laufe des Jahres wird es zusam­men mit dem Update von iOS 12 neue Emo­ji-Charak­tere hageln – über 70 Stück ins­ge­samt. Diese kannst Du dann auf iPhone, iPad, Apple Watch und Mac find­en und nutzen. Wie nicht anders zu erwarten, wer­den sie auf den anerkan­nten Zeichen von Uni­code 11.0 basieren. Sie sollen Dir noch mehr Optio­nen bieten, Deinen Aus­sagen Nach­druck zu ver­lei­hen.

Video: YouTube / Mashable Daily

Neue Emojis aus jedem Bereich

Auf Deinem iOS-Gerät erwarten Dich rote, graue oder auch lock­ige Haare – selb­st eine Glatze kannst Du darstellen. Darüber hin­aus wirst Du viele unter­schiedliche Stim­mungen abbilden kön­nen: Dazu zählen bit­tende oder par­ty­wütige Gesicht­saus­drücke. Auch aus dem Bere­ich Sport hält Apple einiges für Dich bere­it: Neben ein­er Tänz­erin darf­st Du Dich unter anderem auf ein Soft­ball-Emo­ji freuen. Zudem kannst Du noch einige Tiere wie beispiel­sweise ein Kän­gu­ru, einen Papagei oder sog­ar einen Hum­mer erwarten.

Ab wann Du die neuen Emo­jis an Deine Fre­unde und Deine Fam­i­lie schick­en kannst, ste­ht noch nicht endgültig fest. Apple ver­ri­et lediglich, dass sie noch im Laufe des Jahres 2018 erscheinen.

Auf welch­es Emo­ji freust Du Dich am meis­ten? Wir freuen uns über Deinen Kom­men­tar.

Titelbild: picture alliance / empics

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren