Frau mit Handy am Ohr
Junge Frau mit iPhone in der Hand
: :

WhatsApp-Sprachnachrichten abhören – ohne Kopfhörer, aber diskret

What­sApp-Sprach­nachricht­en ste­hen bei vie­len Nutzern nach wie vor hoch im Kurs. Ein offen­sichtlich­er Nachteil gegenüber Textnachricht­en: Die Leute um Dich herum kön­nen leicht mithören. Wir haben eine Lösung für dieses Prob­lem: So hörst Du What­sApp-Nachricht­en ohne Kopfhör­er, aber diskret ab.

Am ein­fach­sten ver­mei­den lassen sich unge­wollte Mithör­er natür­lich, indem Du ein­er What­sApp-Sprach­nachricht über Kopfhör­er lauscht. Was aber, wenn man diese ger­ade nicht dabei hat? Sich die Nachricht erst zuhause anzuhören, ist für viele keine wirk­liche Option. Schließlich wartet der Absender auf Deine Antwort. Glück­licher­weise gibt es einen Trick, mit dem Du What­sApp-Sprach­nachricht­en auch ohne Kopfhör­er abspie­len kannst.

WhatsApp-Sprachnachrichten ohne Kopfhörer abhören: Dieser Trick sorgt für Diskretion

Das Beste ist: Es sind kein­er­lei Ein­stel­lun­gen notwendig, Dir What­sApp-Sprach­nachricht­en diskret anzuhören. Der Trick ist so intu­itiv, dass Du ihn vielle­icht bere­its selb­st ent­deckt hast. So funk­tion­iert es:

  • Öffne die entsprechende Unter­hal­tung in What­sApp.
  • Starte die What­sApp-Sprach­nachricht über den Play-But­ton.
  • Jet­zt musst Du schnell sein, denn Dein Smart­phone spielt die Auf­nahme nun wie gewohnt ab: Halte das Gerät möglichst umge­hend an Dein Ohr – so, als ob Du tele­fonieren würdest.
  • Siehe da: Dein Handy spielt die What­sApp-Sprach­nachricht nun über den Hör­er ab, statt über den (anderen) Laut­sprech­er.

Wie funk­tion­iert das Ganze? Smart­phones haben Sen­soren, die erken­nen kön­nen, ob Du das Gerät ans Ohr hältst. Ist das der Fall, erfol­gt die Wieder­gabe entsprechend über den Hör­er. Der Trick funk­tion­iert sowohl auf Android-Geräten als auch auf iPhones. Nun hast Du also einen Grund weniger, mit dem Abhören von Sprach­nachricht­en zu warten, bis Du zuhause bist.

Weitere Tipps für WhatsApp-Sprachnachrichten

Wir haben noch eine ganze Rei­he weit­er­er Rat­ge­ber zum The­ma What­sApp-Sprach­nachricht­en für Dich. In einem davon erk­lären wir Dir etwa, wie Du sie frei­händig aufnehmen kannst. Sicher­lich eben­falls nüt­zlich zu wis­sen ist, wie Du What­sApp-Sprach­nachricht­en vor dem Versenden über­prüfen kannst. Darüber hin­aus erfährst Du bei uns auch, wie sich die Sprach­nachricht­en in Text umwan­deln lassen. Und natür­lich hal­ten wir Dich auch generell auf dem Laufend­en, was den beliebten Mes­sen­ger anbe­langt. Schau ein­fach regelmäßig bei uns rein!

Wie find­est Du What­sApp-Sprach­nachricht­en eigentlich? Gehörst Du zu denen, die gerne davon Gebrauch machen, oder bist Du eher gen­ervt davon? Schreib uns einen Kom­men­tar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren