watchOS-5-Benachrichtigungen: Diese Features solltest Du kennen

: : :

watchOS-5-Benachrichtigungen: Diese Features solltest Du kennen

Apple hat watchOS 5 auf der WWDC 2018 vorgestellt. Inzwischen wurde die neue Version des Betriebssystems für Nutzer final ausgerollt. Sie hat unter anderem einige Verbesserungen für Deine Benachrichtigungen mit an Bord.

Apple Watch: Gruppierte Benachrichtigungen sorgen für mehr Übersicht

Wie unter iOS 12 kommen gruppierte Benachrichtigungen auch auf die Apple Watch: Die Uhr bündelt unter watchOS 5 also Mitteilungen derselben App und sorgt damit für eine bessere Übersicht. Möchtest Du alle Benachrichtigungen einer Anwendung einsehen, musst Du lediglich auf die oberste Mitteilung tippen. Deine Apple Watch zeigt die Meldungen dann einzeln an.

Video: YouTube / Apfelwelt

watchOS 5: Interaktive Mitteilungen erleichtern die App-Nutzung

Apple erweitert seine Benachrichtigungsfunktion, sodass Du einzelne Aktionen direkt über eine Meldung ausführen kannst. Ein Beispiel: Yelp erinnert Dich via Mitteilung daran, dass Du um 20 Uhr einen Platz in Deinem Lieblingsrestaurant reserviert hast. Möchtest Du jetzt kurzerhand die Anzahl der Gäste oder die Uhrzeit ändern, kannst Du das direkt über die Benachrichtigung tun. Ein Öffnen der Yelp-App ist demnach nicht mehr vonnöten.

Die neue Apple Watch 4 im Verkauf.

Auch die brandneue Apple Watch 4 hat watchOS 5 installiert und verfügt demnach über die neuen Benachrichtigungsfunktionen.

Foto: picture alliance / Christoph Dernbach / dpa

Webseiten-Links unter watchOS 5 direkt auf der Apple Watch öffnen

Hat Dir ein Freund via Nachricht einen Link geschickt, musstest Du bislang noch ans iPhone wechseln, um die Webseite zu öffnen. Dank watchOS 5 ist das nicht mehr notwendig: Tippst Du in einer Benachrichtigung auf einen Link, öffnet sich auf der Apple Watch eine kleine Seitenvorschau. Allerdings solltest Du bei der Nutzung der neuen Funktion etwas beachten: Mehr dazu erfährst Du in unserem watchOS-5-Ratgeber zu dem Thema.

Video: YouTube / Apple

Benachrichtigungen der smarten Uhr stummschalten oder deaktivieren

Du möchtest Benachrichtigungen für eine App stummschalten? Dann musst Du nicht in die Einstellungen wechseln: Wische die Mitteilung auf der Apple Watch einfach nach links. Du hast dann die Möglichkeit, die Benachrichtigung stummzuschalten oder die Funktion vollständig zu deaktivieren. Entscheidest Du Dich für die erste Option, findest Du Deine Mitteilungen in Zukunft im Benachrichtigungszentrum Deiner Uhr und Deines iPhones.

Zusatz-Tipp: Apple hat für watchOS 5 auch den „Nicht stören“-Modus erweitert und mit einem Timer versehen. Tippst Du im Kontrollzentrum der Uhr auf das entsprechende Symbol, erhältst Du nun deutlich mehr Optionen:

  • Du kannst den „Nicht stören“-Modus ohne Zeitlimit versehen, sodass er solange aktiv ist, bis Du ihn manuell ausschaltst.
  • Alternativ bleibt der „Nicht stören“-Modus solange eingeschaltet, bis Du Deinen aktuellen Standort verlässt.
  • Oder er schaltet sich am Abend desselben Tages beziehungsweise nach einer Stunde automatisch aus.

Hast Du watch OS 5 schon auf Deiner Apple Watch installiert? Wie findest Du die neuen Benachrichtigungsfunktionen? Verrate es uns gerne in den Kommentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren