Eine Person hält ein Samsung-Smartphone.
© picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Tristan Werkmeister
Sonos One
Die PSVR-Brille kann über TrinusVR mit dem PC verbunden werden.

Samsung-App Gallery: So kannst Du in One UI 4.0 Bilder bearbeiten

Bildän­derun­gen ein­fach rück­gängig machen und Meta­dat­en präzis­er anpassen: Die Sam­sung-App „Gallery” in One UI 4.0 bekommt einige Verbesserun­gen. Welche das sind, liest Du hier.

Lächelnde Frau mit Smartphone

Samsung-App Gallery: Das sind die Neuheiten in One UI 4.0

One UI 4.0 ist die von Sam­sung angepasste Fas­sung des Betrieb­ssys­tems Android 12. Darüber kannst Du die Sam­sung-App Gallery aufrufen.

Die Gallery-App von Sam­sung bringt schon jet­zt prak­tis­che Funk­tio­nen zum Edi­tieren Dein­er Fotos mit: Du kannst beispiel­sweise mit der Remas­ter-Option eine Auf­nahme auf Knopf­druck ver­fein­ern. Sie analysiert das Bild und passt es mit der opti­malen Hel­ligkeit, Farbe und Schärfe an.

In der neuen Bedienober­fläche für Sam­sung-Smart­phones kom­men weit­ere Möglichkeit­en zur Bild­bear­beitung dazu. Eine davon hat mit dem erwäh­n­ten Remas­ter-Fea­ture zu tun:

Kün­ftig kannst Du näm­lich die Änderun­gen genau­so ein­fach wieder rück­gängig machen und Fotos in den ursprünglichen Zus­tand ver­set­zen. Der Clou: Das geht auch, wenn Du die neue Ver­sion schon gespe­ichert hast.

Mit One UI 4.0 kannst Du in Sam­sungs Gallery-App außer­dem Meta­dat­en von Fotos oder Videos im Detail anpassen: Neben dem Namen und dem Stan­dort kor­rigierst Du auch Auf­nahme­da­tum und -uhrzeit. Gehe dazu fol­gen­der­maßen vor:

  1. Öffne die entsprechende Datei und wis­che nach oben, um die Details anzuzeigen.
  2. Tippe auf den Pfeil auf der recht­en Seite des Bild­schirms und gehe auf „Bear­beit­en”.
  3. Navigiere am oberen Rand auf das Feld für Datum und Zeit.
  4. Jet­zt kannst Du bei­des mith­il­fe eines Kalen­ders und ein­er Uhr neu ein­stellen.
  5. Entsprechend tippst Du auf den Bild­na­men oder den Stan­dort, um sie zu verän­dern.

Auch kannst Du in der Gallery-App Emo­jis und Stick­er zu Deinen Auf­nah­men hinzufü­gen. Anschließend kannst Du sie auf dem Bild ver­schieben.

Wann erscheint One UI 4.0 für Samsung?

Wann One UI 4.0 offiziell erscheint, ist noch nicht bekan­nt. Gerücht­en zufolge kön­nte es im Dezem­ber so weit sein. Das Beta-Test­pro­gramm startete Sam­sung kür­zlich, jet­zt kam die Beta 2 her­aus – die Änderun­gen an der Sam­sung-App Gallery sind darin bere­its zu sehen.
Die Betaver­sion kannst Du derzeit nur aus­pro­bieren, wenn Du ein Galaxy S21, Galaxy S21+ oder Galaxy S21 Ultra besitzt. Weit­ere Geräte sollen laut Sam­sung in den kom­menden Wochen und Monat­en fol­gen. Aber Achtung: Die Betaver­sio­nen enthal­ten noch viele Bugs, die Instal­la­tion ist deshalb nur für Spezialist:innen empfehlenswert.
Welche Funk­tio­nen in der Sam­sung-App Gallery würdest Du Dir wün­schen? Schreib es in die Kom­mentare!
Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren