Ein Lautsprecher von Sonos
Frauenhände tippen auf iPad mit Tastatur
Rothaarige Frau am Meer guckt auf ihr Smartphone
:

Musik von YouTube auf Deinen Sonos-Lautsprecher streamen

Bist Du mit Deinen Fre­un­den unter­wegs und willst auf Deinen coolen draht­losen Sonos-Laut­sprech­ern Musik hören, ist das kein Prob­lem. Der Sound ist gut und die gängi­gen Stream­ing­di­en­ste sind mit dem Gerät kom­pat­i­bel – nur YouTube fehlt. Willst Du also Musik vom größten Video-Por­tal der Welt auf Deine(n) Laut­sprech­er über­tra­gen, musst Du Dich eines kleinen Tricks bedi­enen. Drei gibt es ins­ge­samt.

Versuche es über Apple TV

Bist Du im Besitz von Apple TV, hast Du die Möglichkeit, die Stream­ing­box zu nutzen und so YouTube auf Deine Speak­er zu über­tra­gen. Dafür musst Du Apple TV per HDMI-Kabel mit dem Fernse­her verbinden. Im näch­sten Schritt schließt Du den Laut­sprech­er mit­tels eines Kabels an Dein TV-Gerät an. Dann kannst Du entwed­er über Deine Fernbe­di­enung oder über Dein iOS-Gerät die YouTube-App auf Apple TV steuern und der Klang kommt zugle­ich aus den Sonos-Laut­sprech­ern.

Wie wäre es mit Google Chromecast?

Die zweite Möglichkeit ist die Nutzung des Stream­ing-Adapters Google Chrome­cast. Verbinde ihn zunächst mit dem Fernse­her und im Anschluss Deinen Speak­er mit einem optis­chen Kabel mit dem TV. Starte im näch­sten Schritt die YouTubeApp und schicke das Audiosig­nal via TV an den ver­bun­de­nen Sonos-Laut­sprech­er. Je nach Belieben kannst Du YouTube dann über Dein iPhone, Dein Android-Gerät oder Google Chrome auf dem PC steuern.

Video: YouTube / igiTechINFO

Nutze eine der verfügbaren Apps

Eine weit­ere Alter­na­tive für die Du Dich entschei­den kannst, um YouTube auf Deine Sonos-Speak­er zu brin­gen, ist die Nutzung der Apps von Drit­tan­bi­etern. Ein Beispiel dafür ist die Sonos­Tube-App, die sowohl für iOS als auch für Android ver­füg­bar ist. Über sie kannst Du YouTube via Sonos-Laut­sprech­er hören. Allerd­ings ist sie nach der kurzen Test­phase kostenpflichtig und sowohl für iOS als auch für Android erhältlich. Hast Du die App instal­liert, kannst Du prinzip­iell get­rost auf Apple TV und Chrome­cast verzicht­en.

Zusammenfassung

  • Allein über Deinen Sonos-Laut­sprech­er kannst Du keine Musik von YouTube strea­men, dafür musst Du Dich eines Tricks bedi­enen.
  • Verbinde Apple TV mit Deinem Fernse­her und schließe dann Deinen Speak­er mit einem Kabel an.
  • Verbinde den Stream­ing-Adapter Google Chrome­cast mit Deinem Fernse­her und diesen dann via Kabel mit Deinem Speak­er. Steuere YouTube anschließend über Dein iPhone.
  • Lade Dir beispiel­sweise die Sonos­Tube-App herunter und starte dann YouTube.

Welche der drei Vari­anten würdest Du wählen, um Musik von YouTube auf Deine Sonos-Speak­er zu strea­men? Ver­rate es uns in den Kom­mentaren.

Titelbild: Picture Alliance / Christoph Dernbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren