Am iPhone ein Foto verkleinern: Diese Möglichkeiten hast Du

Fotos verkleinern am iPhone: So geht's
Frau mit iPhone Xr
Frau mit iPhone
:

Am iPhone ein Foto verkleinern: Diese Möglichkeiten hast Du

Du möcht­est eine Auf­nahme teilen, aber das For­mat passt nicht oder die Dateigröße über­steigt die Vor­gabe? Dann nutze Dein iPhone, um das Foto zu verklein­ern. Mehrere mögliche Lösun­gen führen zum Ziel.

Fotos verkleinern per Mail-App

Apples native Mail-App für iPhones bietet bere­its eine prak­tis­che Funk­tion, um Fotos für den Ver­sand zu verklein­ern. Wenn Du ein Bild anhängst oder etwa aus der Galerie her­aus per Mail-App teilen möcht­est, stellt Dich die App vor die Wahl: Neben der Orig­i­nal­größe kannst Du die Datei „Klein”, „Mit­tel” oder „Groß” ver­schick­en, was jew­eils mehr oder weniger Platz spart.

Ganz so viele Optio­nen hast Du in iMes­sage zwar nicht, doch bietet Dein iPhone hier eine Ein­stel­lung, um ver­schick­te Bilder automa­tisch zu verklein­ern. Öffne dazu die Ein­stel­lun­gen, tippe auf „Nachricht­en” und aktiviere den Punkt „Bild­modus: niedrige Qual­ität”. Möcht­est Du wieder Bilder in voller Größe versenden, deak­tiviere die Ein­stel­lung.

Kurzbefehle-App als Alternative

Du kannst mit Deinem iPhone Fotos auch mith­il­fe der Kurzbe­fehle-App verklein­ern, und zwar per „Resize image to clip­board”-Befehl („Bild in die Zwis­chen­ablage verklein­ern”). Der Befehl ste­ht dann in der Foto-App zur Ver­fü­gung und kopiert das jew­eilige Bild in verklein­ert­er Form in die Zwis­chen­ablage. Du kannst die kom­pak­te Ver­sion dann in die App Dein­er Wahl ein­fü­gen, sei es eine What­sApp-Nachricht oder eine E-Mail. Falls Du die Kurzbe­fehle-App auf Deinem iPhone ver­misst, kannst Du sie Dir kosten­los aus dem App-Store herun­ter­laden.

Foto per Bildbearbeitungs-App verkleinern

Wenn es Dir auf mehr Ein­stel­lungsmöglichkeit­en beim Verklein­ern ankommt, dann emp­fiehlt sich eine Bild­bear­beitungs-App. Am ein­fach­sten ist es dabei, Apples Foto-App zu ver­wen­den: Öffne das Foto und tippe auf „Bear­beit­en”. Du hast nun die Möglichkeit, das Bild auf unter­schiedliche Weise zuzuschnei­den und die Auflö­sung zu ändern.

Falls Du auf der Suche nach weit­eren Bild­bear­beitungs-Apps für iOS bist, empfehlen wir Snapseed, das eine Vielzahl prak­tis­ch­er Funk­tio­nen bietet.

Kennst Du noch eine andere Meth­ode zum Verklein­ern von Bildern? Schreib uns doch einen Kom­men­tar, um die Com­mu­ni­ty daran teil­haben zu lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren