Die Night-Shift-Funktion am Mac bearbeiten.
Junge Frau mit iPhone in der Hand
:

Shifty: Die Night Shift-Funktion Deines Mac verbessern

Sind Deine Augen am späten Abend zu viel blauem Licht aus­ge­set­zt, stört das bisweilen den Schlaf – das ist sog­ar wis­senschaftlich belegt. Daher gibt es für den Mac die soge­nan­nte Night-Shift-Funk­tion, die das Dis­playlicht anpasst und somit hil­ft, Deine Augen zu scho­nen. Mit dem Tool Shifty kannst Du die Funk­tion sog­ar erweit­ern.

Die Night-Shift-Funk­tion gibt es auf dem Mac schon seit macOS 10.12.4 – sie sorgt dafür, dass das blaue Licht des Dis­plays automa­tisch reduziert wird, sobald die Sonne unterge­ht. Doch viele Optio­nen besitzt diese Funk­tion nicht: Sie gilt, ein­mal eingeschal­tet, für alle Apps – Aus­nah­men davon sind nicht möglich.

So funktioniert Shifty unter macOS

Mit Shifty erhältst Du dage­gen weit­ere Ein­stel­lungsmöglichkeit­en: Das englis­chsprachige Tool erscheint nach der Instal­la­tion in der Menüleiste Deines Com­put­ers. Möcht­est Du die Night-Shift-Funk­tion jed­erzeit schnell ein- und auss­chal­ten kön­nen, öffnest Du Shifty und aktivierst unter „Gen­er­al“ die Option „Quick Tog­gle“. Anschließend reicht ein Mausklick auf das Shifty-Icon in der Menüleiste aus, um das blaue Licht her­auszu­fil­tern.

Via Recht­sklick öffnest Du Shifty und kannst weit­ere Ein­stel­lun­gen vornehmen – zum Beispiel die Night-Shift-Funk­tion für einzelne Apps auss­chal­ten. Das erweist sich beson­ders bei Bild­bear­beitungssoft­ware wie Pho­to­shop als nüt­zlich. Außer­dem lässt sich mit Shifty die Farbtem­per­atur des Blau­fil­ters anpassen. Eben­so nüt­zlich: Über das Tool kannst Du sog­ar für einzelne Web­seit­en im Safari- oder Google Chrome-Brows­er die Night-Shift-Funk­tion aktivieren.

Blaues Licht im Display reizt die Augen.

Blaues Licht stört den Schlaf – das wurde sog­ar wis­senschaftlich nachgewiesen.

Möcht­est Du die Funk­tion nicht jedes Mal manuell aktivieren, kannst Du alter­na­tiv die automa­tis­che Ein­stel­lung auswählen. Zudem lässt sich die Funk­tion dank Shifty auch mal für eine Stunde unter­brechen, wenn nötig.

Shifty ist quellof­fen und kosten­los – die Beta-Ver­sion kannst Du über die Web­site des Entwick­lers auf Deinen Mac herun­ter­laden und instal­lieren. Benötigt wird dafür lediglich macOS 10.12.4 oder höher.

Zusammenfassung

  • Die Night-Shift-Funk­tion senkt das blaue Licht Deines Mac-Dis­plays.
  • Das soll für ruhigere Nächte sor­gen, da die blaue Farbe nach­weis­lich den Schlaf stören kann.
  • Mit dem Tool Shifty kannst Du die Night-Shift-Funk­tion erweit­ern und zum Beispiel für bes­timmte Apps deak­tivieren.
  • Aktivierst Du die Option „Quick Tog­gle“, musst Du lediglich auf das Shifty-Icon in der Menüleiste klick­en, um den Fil­ter einzuschal­ten.
  • Shifty ist quellof­fen und in sein­er Beta-Ver­sion kosten­los down­load­bar.

Nutzt Du Funk­tio­nen wie den Blau­fil­ter auch auf dem Smart­phone? Wir freuen uns auf Deine Rück­mel­dung.

Titelbild: picture alliance / Godong / Fred de Noyelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren