Frau führt Videocall am Laptop
Frau sitzt mit Smartphone auf der Couch
:

Outlook: E-Mail zurückrufen oder ersetzen – so funktioniert es

Du hast zu schnell auf „Senden” gek­lickt und willst eine Out­look-Mail zurück­rufen oder durch eine andere Nachricht erset­zen? Glück­licher­weise bietet Microsoft eine hil­fre­iche Funk­tion, denn eine falsch adressierte oder inhaltlich fehler­hafte E-Mail kann im beru­flichen und pri­vat­en Kon­text sehr unan­genehm sein. Wir erk­lären Dir, wie Du ab Out­look 2007 vorgehst.

Die hier vor­liegende Anleitung zum Zurück­rufen von Out­look-Mails bezieht sich auf die fol­gen­den – in der Regel vorin­stal­lierten – Win­dows-Apps und Win­dows-Ver­sio­nen des Mail­pro­gramms:

  • Out­look für Microsoft 365
  • Out­look 2019 und 2016
  • Office Busi­ness
  • Out­look 2013, 2010 und 2007

Manch­mal klick­en oder tip­pen wir zu schnell auf „Senden” – ob bewusst oder verse­hentlich. Wenn Du nun eine Out­look-Mail zurück­ruf­st, weil der Inhalt zum Beispiel unvoll­ständig ist oder Du einen wichti­gen Anhang vergessen hast, wird sie aus dem Postein­gang der­jeni­gen Empfänger ent­fer­nt, die die Nachricht noch nicht geöffnet haben.

Achtung: Das Zurück­rufen-Fea­ture funk­tion­iert nur, wenn sowohl Du als auch der Empfänger über eine der hier genan­nten Out­look-Ver­sio­nen und ein Exchange-Kon­to ver­fü­gen!

Outlook-Mail zurückrufen: Anleitung für neuere Versionen

Alle Voraus­set­zun­gen sind erfüllt? Um eine zu früh oder falsch ver­schick­te Out­look-Mail zurück­zu­rufen, gehst Du dann fol­gen­der­maßen vor:

  1. Wäh­le links im Ord­ner­bere­ich den Ord­ner „Gesendete Ele­mente” aus.
  2. Öffne die Out­look-Mail, die Du zurück­rufen möcht­est, mit einem Dop­pelk­lick.
  3. Klicke auf der Reg­is­terkarte „Nachricht” auf „Aktio­nen”.
  4. Wäh­le „Diese Nachricht zurück­rufen” aus.
  5. Wäh­le „Unge­le­sene Kopi­en dieser Nachricht löschen” aus.
  6. Aktiviere oder deak­tiviere die Bestä­ti­gungs­funk­tion.
  7. Klicke auf „OK”.

Der im zweit­en Schritt erwäh­nte Dop­pelk­lick ist wichtig, da ein­fach geöffnete E-Mails nur im Lese­bere­ich angezeigt wer­den. Solche Nachricht­en kannst Du nicht zurück­rufen. Die optionale Bestä­ti­gungs­funk­tion informiert Dich automa­tisch über das Ergeb­nis der Rück­ho­lak­tion.

Statt beim fün­ften Schritt „Unge­le­sene Kopi­en dieser Nachricht löschen” auszuwählen, kannst Du im Dialogfeld „Diese Nachricht zurück­rufen” auch „Unge­le­sene Kopi­en durch eine neue Nachricht erset­zen” markieren. Nach dem Klick auf „OK” schreib­st Du die Ersatz-Mail und versend­est sie. In dem Fall wird die ungeöffnete Nachricht auf der Empfänger­seite nicht gelöscht, son­dern durch eine neue erset­zt.

GigaCube

Rückruf einer Nachricht mit Outlook 2007

Nos­tal­gie pur: Wer noch immer die 2007er-Ver­sion von Out­look bevorzugt, muss auf das prak­tis­che Rück­ruf-Fea­ture nicht verzicht­en. So geht’s:

  1. Klicke in der Nav­i­ga­tion­sleiste unter „E-Mail” auf „Gesendete Ele­mente”.
  2. Öffne die Out­look-Mail, die Du zurück­rufen möcht­est.
  3. Klicke auf der Reg­is­terkarte „Nachricht” unter „Aktio­nen” auf „Andere Aktio­nen”.
  4. Wäh­le „Diese Nachricht zurück­rufen” aus.
  5. Wäh­le „Unge­le­sene Kopi­en dieser Nachricht löschen” aus.
  6. Aktiviere oder deak­tiviere die Bestä­ti­gungs­funk­tion.
  7. Klicke auf „OK”.

Auch bei der 2007er-Vari­ante von Out­look kannst Du die Nachricht erset­zen: Wäh­le „Unge­le­sene Kopi­en durch eine neue Nachricht erset­zen” aus, bestätige die Eingabe mit „OK”, schreibe die neue E-Mail und klicke auf „Senden”.

Hands aufs Herz: Hast du schon ein­mal eine E-Mail zu früh abgeschickt und wenn ja, kon­ntest Du sie zurück­holen? Wir sind sehr ges­pan­nt auf Deinen Kom­men­tar.

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren