IGTV von Instagram-CEO Kevin Systrom vorgestellt.
Ein iPhone-Bildschirm
: : : :

IGTV: So funktioniert Instagrams neue Video-App

Soeben hat Insta­gram seine neue Video­plat­tform IGTV vorgestellt und veröf­fentlicht: In diesem Rat­ge­ber ver­rat­en wir Dir, wie die mobile App aufge­baut ist und wie sie im Detail funk­tion­iert.

Mit IGTV will Insta­gram im Bere­ich des Video-Stream­ings Fuß fassen und bietet eine App, die speziell auf Inhalte im bild­schirm­fül­len­den Hochfor­mat aus­gerichtet ist. Die Clips kön­nen dort im Gegen­satz zu Insta­gram bis zu 60 Minuten lang sein. Natür­lich kannst Du auf IGTV auch eigene Inhalte veröf­fentlichen, wenn Du möcht­est – Du benötigst dazu lediglich Deinen Insta­gram-Account.

Der generelle Aufbau von IGTV

IGTV ist für Android im Google Play Store und für iOS im App Store ver­füg­bar. Der Vorteil: Da die Plat­tform mit Insta­gram verknüpft ist, musst Du keinen sep­a­rat­en Account erstellen, son­dern kannst Dein schon beste­hen­des Insta­gram-Kon­to ver­wen­den: Bist Du am Smart­phone in Insta­gram ein­gel­og­gt und öffnest IGTV, brauchst Du zum Anmelden daher nur den „Fortfahren“-Button auszuwählen.

Im Anschluss lan­d­est Du direkt beim ersten Video, das sich im oberen Bere­ich der App automa­tisch abspielt. Direkt darunter find­est Du das Lupen-Icon, über das Du nach weit­eren Inhal­ten suchen kannst.

Rechts daneben gibt es zwei weit­ere Sym­bole: Tippst Du zum Beispiel auf das Pro­fil­bild, kannst Du Deinen eige­nen Kanal starten. Zudem gibt es ein Zah­n­rad-Icon, über das Du in die App-Ein­stel­lun­gen gelangst. Dort kannst Du Dich unter anderem an den Sup­port wen­den, das Kon­to wech­seln oder Dich aus der Anwen­dung aus­loggen. Außer­dem find­est Du Infos zu den IGTV-Nutzungs­be­din­gun­gen.

From our CEO @kevin: “Today, we have two big announce­ments to share. First, Insta­gram is now a glob­al com­mu­ni­ty of one bil­lion! Since our launch in 2010, we’ve watched with amaze­ment as the com­mu­ni­ty has flour­ished and grown. This is a major accom­plish­ment — so from all of us at Insta­gram, thank you! Sec­ond, we’re announc­ing our most excit­ing fea­ture to date: IGTV, a new app for watch­ing long-form, ver­ti­cal video from your favorite Insta­gram cre­ators, like Lau­r­DIY (@laurdiy) post­ing her newest project or King Bach (@kingbach) shar­ing his lat­est com­e­dy skit. While there’s a stand-alone IGTV app, you’ll also be able to watch from with­in the Insta­gram app so the entire com­mu­ni­ty of one bil­lion can use it from the very start. IGTV is dif­fer­ent in a few ways. First, it’s built for how you actu­al­ly use your phone, so videos are full screen and ver­ti­cal. Also, unlike on Insta­gram, videos aren’t lim­it­ed to one minute. Instead, each video can be up to an hour long. We made it sim­ple, too. Just like turn­ing on the TV, IGTV starts play­ing as soon as you open the app. You don’t have to search to start watch­ing con­tent from peo­ple you already fol­low on Insta­gram and oth­ers you might like based on your inter­ests. You can swipe up to dis­cov­er more — switch between “For You,” “Fol­low­ing,” “Pop­u­lar” and “Con­tin­ue Watch­ing.” You can also like, com­ment and send videos to friends in Direct. Also like TV, IGTV has chan­nels. But, in IGTV, the cre­ators are the chan­nels. When you fol­low a cre­ator on Insta­gram, their IGTV chan­nel will show up for you to watch. Any­one can be a cre­ator — you can upload your own IGTV videos in the app or on the web to start your own chan­nel. Insta­gram has always been a place to con­nect with the peo­ple who inspire, edu­cate and enter­tain you every day. With your help, IGTV begins a new chap­ter of video on Insta­gram. We hope it brings you clos­er to the peo­ple and things you love. IGTV will be rolling out glob­al­ly over the next few weeks on iOS and Android.

Ein Beitrag geteilt von Insta­gram (@instagram) am

Video: Instagram (Instagram)

Die unterschiedlichen Video-Kategorien entdecken

Direkt unter dem Icon für die Video-Suche befind­en sich die App-Kat­e­gorien:

  • „Für Dich“: Hier emp­fiehlt Dir die App Videos, die Dir gefall­en kön­nten.
  • „Abon­niert“: In dieser Kat­e­gorie find­est Du Clips von Nutzern, denen Du auch auf Insta­gram fol­gst.
  • „Beliebt“: Der Bere­ich zeigt an, welche Videos aktuell beson­ders beliebt sind.
  • „Weit­er anse­hen“: Hast Du einen Clip zuvor nicht voll­ständig angeschaut, find­est Du ihn über diese Kat­e­gorie jed­erzeit wieder.

So funktioniert die Video-Steuerung im Detail

Hast Du IGTV geöffnet, spielt sich im oberen Bere­ich ein Video ab – allerd­ings ohne Ton und nicht im voll­ständi­gen Ver­tikal-For­mat. Möcht­est Du genau das erre­ichen, musst Du auf den Clip tip­pen. Er wird dann größer und füllt das ganze Dis­play Deines Smart­phones aus. Anschließend betätigst Du die Laut­stärke-But­tons an Deinem Gerät, sodass das Video mit Ton wiedergegeben wird.

Wie anfangs erwäh­nt: Die Video-App erlaubt keine Clips im Quer­for­mat. Selb­st wenn Du das Smart­phone also drehst, spie­len sie sich weit­er ver­tikal ab.

Möcht­est Du das aktuelle Video abbrechen und nach einem anderen Inhalt suchen, musst Du ein­fach nur Deinen Fin­ger auf den unteren Bild­schirm­bere­ich leg­en und eine Wis­chbe­we­gung nach oben machen. Die App sollte dann wieder den Kat­e­gorie- und Such­bere­ich öff­nen. Wie Du siehst, ist die Steuerung ziem­lich intu­itiv und erfordert keine großen Vorken­nt­nisse.

Video: Instagram (Instagram)

Einen Beitrag teilen, liken oder kommentieren

Dir gefällt ein Video und Du möcht­est dem Nutzer einen Kom­men­tar hin­ter­lassen? Sobald sich der Clip im bild­schirm­fül­len­den For­mat befind­et, soll­test Du unten am Dis­playrand weit­ere Steuerungse­le­mente wie den Pause-But­ton sehen. Direkt darüber find­est Du die Icons fürs Liken (Herz), Kom­men­tieren (Sprech­blase) und Teilen via Insta­gram Direct (Pfeil).

Deinen eigenen IGTV-Kanal erstellen

Du hast genug fremde Videos gese­hen und möcht­est lieber Deinen eige­nen Kanal starten? Dann tippe auf das Pro­fil­bild-Icon und anschließend zweimal auf „Weit­er“. Tippe zum Schluss auf „Kanal erstellen“.

IGTV-Button in Instagram integriert

Seit kurzem gibt es übri­gens auch einen IGTV-But­ton in der Insta­gram-App: Du find­est ihn ganz oben rechts – direkt neben dem Direct-But­ton. Tippst Du drauf, sollte sich sofort IGTV öff­nen.

Zusammenfassung

  • IGTV erfordert kein eigen­ständi­ges Kon­to, sofern Du einen Insta­gram-Account besitzt.
  • Nach dem Ein­loggen in die Video-App spielt sich sofort das erste Video ab.
  • Direkt darunter find­est Du den Kat­e­goriebere­ich.
  • Tippe auf einen Clip, damit dieser beim Abspie­len das ganze Dis­play aus­füllt.
  • Du find­est anschließend am unteren Bild­schirm­rand die Icons zum Kom­men­tieren, Liken und Teilen des Videos.

Wie gefällt Dir IGTV? Glaub­st Du, dass die Plat­tform zur echt­en Konkur­renz für andere Video­di­en­ste wer­den kann? Wir freuen uns auf Deine Rück­mel­dung.

Titelbild: picture alliance (AP Photo / Jeff Chiu)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren