Über den Google Home einen Termin für den Google Kalender erstellen.
Frauenhände tippen auf iPad mit Tastatur
Eine Frau schaut auf ihr Smartphone
:

Google Home: Einen Termin im Google Kalender anlegen

Du hast mor­gen einen wichti­gen Ter­min beim Arzt und möcht­est ihn in Deinen Google Kalen­der über­tra­gen? Dafür musst Du nicht ein­mal zwin­gend Dein Smart­phone aus der Tasche kra­men: Wie Du mit Hil­fe des Google Home-Laut­sprech­ers den Ter­min anlegst, ver­rat­en wir Dir hier.

Damit Du über Dein Google Home-Gerät Ter­mine erstellen kannst, musst Du zunächst eine Ein­stel­lung in der Google Home-App über­prüfen: Öffne dazu die Anwen­dung auf Deinem Smart­phone. Tippe oben auf das Drei-Striche-Icon, um das Menü aufzuk­lap­pen und wech­sle in die Ein­stel­lun­gen. Scrolle nach unten bis zum Reit­er „Dien­ste“ und tippe darunter auf „Kalen­der“.

Unter „Deine Kalen­der“ sollte automa­tisch der Google Kalen­der einge­tra­gen sein, der mit Deinem Google-Account verknüpft ist. Vergewis­sere Dich zudem, dass diesel­ben Dat­en unter „Stan­dard­kalen­der für die Erstel­lung von Ereignis­sen“ ste­hen. Das stellt sich­er, dass Dein Google Home den Ter­min auch im richt­en Kalen­der anlegt.

So erstellst Du via Google Home einen Termin im Google Kalender

Sind alle Voraus­set­zun­gen erfüllt, musst Du nur noch den kor­rek­ten Sprach­be­fehl nutzen. Dafür gibt es ver­schiedene Möglichkeit­en:

  • „Ok Google, lege einen neuen Ter­min an“: Der Google Assis­tant fragt Dich dann, wann genau das Ereig­nis ist und wie Du es nen­nen möcht­est. Anschließend spe­ichert Google den Ter­min in Deinem Google Kalen­der ab. Willst Du über­prüfen, ob die Aktion erfol­gre­ich war, musst Du lediglich in der Kalen­der-App auf Deinem Smart­phone nach­se­hen.
  • Alter­na­tiv kannst Du das Kom­man­do „Ok Google, lege einen Ter­min auf den 30. August um 8 Uhr, Zah­narzt“ nutzen.

Natür­lich kannst Du Deinen Google Home auch jed­erzeit nach anste­hen­den Ter­mi­nen fra­gen: „Ok Google, was ste­ht für den 30. August in meinem Kalen­der?“, „Ok Google, wann ist heute mein erster Ter­min?“ oder „Ok Google, was ste­ht für Dien­stag in meinem Kalen­der?“.

Hin­weis: Stan­dard­mäßig sind Ter­mine für 60 Minuten angelegt. Möcht­est Du diese Zeitspanne ändern, musst Du in die Ein­stel­lun­gen des Google Kalen­ders wech­seln und dort unter „Ter­mine­in­stel­lun­gen“ die Option „Stan­dard­dauer“ bear­beit­en.

Zusammenfassung

  • Du kannst Deinen Google Home-Laut­sprech­er nutzen, um Ter­mine im Google Kalen­der anzule­gen.
  • Vergewis­sere Dich, dass Dein Kalen­der in der Google Home-App als Stan­dard­kalen­der einge­tra­gen ist.
  • Anschließend reicht ein sim­pler Sprach­be­fehl, um via Laut­sprech­er einen Ter­min zu erstellen.

Ver­wen­d­est Du den Google Home auch zur Pla­nung Dein­er Ter­mine? Wir freuen uns auf Deine Rück­mel­dung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren