Die Charaktere in Tribes of Midgard
© YouTube/PlayStation
Der Protagonist in Sniper Elite 5
Pikachu wehrt einen Treffer von Liberlo in Pokémon Unite ab
: : :

Tribes of Midgard: Die besten Tipps & Tricks im Guide

„Tribes of Midgard“ ist ein neuer Steam-Hit, der beliebte Gen­res miteinan­der vere­int. Wie auch „Val­heim“ bietet das Game ein Wikinger-Set­ting und ver­langt Dir mit dem gehobe­nen Schwierigkeits­grad einiges ab. In unseren Ein­steiger­tipps zu Tribes of Midgard find­est Du wichtige Tricks und Kniffe, mit denen Du Dich schneller im Spiel zurechtfind­est.

Die besten Einsteigertipps

Sobald Du mit Dein­er ersten Runde in Tribes of Midgard beginnst, sam­melst Du ins­ge­samt fünf Zweige und drei Feuer­steine ein. Die Mate­ri­alien find­est Du über die Karte verteilt – und sie kön­nen eine län­gere Suche erfordern. Mit den Ressourcen lässt Du Dir im Dorf von Eyrún der Tüft­lerin eine Feuer­stein­holza­xt und eine Feuer­stein­spitzhacke her­stellen.

Mit den neuen Werkzeu­gen sparst Du Dir die müh­same Suche nach Mate­ri­alien und fällst Bäume oder baust Steine ab. Nimm alles mit, was Du find­est, um auch See­len zu erhal­ten. See­len sind eine wichtige Währung, mit der Du Dorf­be­wohn­er und Dorf­be­wohner­in­nen aufw­ertest, neue Gegen­stände her­stellst oder den Wel­tenbaum Yggdrasil heilst.

Das Einsteigerpaket wählen

Startest Du mit dem Ein­steiger­paket Ern­ter, sparst Du Dir die Suche nach Zweigen und Feuer­steinen und besitzt gle­ich zu Beginn Werkzeuge. Startest Du hinge­gen mit dem Ein­steiger­paket Dorf­be­wohn­er, beginnst Du in voller Mon­tur: Aus­rüs­tung, Schw­ert und Schild. Let­zteres lohnt sich mehr, da Du selb­st mit dem Schw­ert Bäume fällen und Stein­brock­en zer­stören kannst.

Erkunde die Welt von Tribes of Midgard

Als Näch­stes soll­test Du eine Waffe her­stellen, sofern Du noch keine besitzt. Denn in der Welt von Tribes of Midgard gibt es einige Mon­ster, die Dir nach dem Leben tra­cht­en. Bere­ite Dich darauf vor, indem Du rote Ahorn­bäume fällst und aus ihren Ressourcen Heil­tränke bei Ölvir her­stellst. Davon kannst Du max­i­mal drei Stück mit auf Deine Erkun­dung nehmen.

Das Ziel Dein­er Erkun­dungs­tour sollte Fol­gen­des sein:

  • Finde neue Bio­me: Decke die Weltkarte auf und finde neue Bio­me, die ander­s­far­big auf der Map markiert sind.
  • Mache Schreine aus­find­ig: Folge den markierten Wegen, um Schreine zu find­en. Mit ihnen führst Du Schnell­reisen durch, die Dich mobil­er machen und viel Zeit sparen.
  • Zer­störe Bar­rikaden: Sie lassen wertvolle Mate­ri­alien fall­en, die Dich schneller voran­brin­gen.
  • Töte Mon­ster-Camps: In den Camps find­est Du Schatztruhen, die Dich mit See­len, sel­te­nen Mate­ri­alien und Tränken belohnen. Sie eignen sich am besten, um viele See­len zu sam­meln. Je nach Größe des Mon­ster-Camps vari­iert die Anzahl der See­len, die Du als Beloh­nung bekommst:
    • kleines Camp: 200 bis 400 See­len
    • mit­tleres Camp: 400 bis 600 See­len
    • großes Camp (mit Elitegeg­n­er): 600 bis 1.000 See­len und die Chance auf eine zweite Truhe

Stations-Level 2 für bessere Werkzeuge und Waffen

Damit Du noch mehr Mate­ri­alien aus den Rohstof­fen gewinnst, benötigst Du Werkzeuge der zweit­en Stufe. Eine Waffe der zweit­en Stufe verur­sacht fast dop­pelt so viel Schaden wie eine Waffe der Stufe eins. Entschei­dest Du Dich für das Schw­ert oder einen Ham­mer, halte im Wald oder in Camps Auss­chau nach Dökkál­far.

Mit jed­er anderen Waffe schaust Du Dich nach Wölfen um, die im Wald oder an Wegen in Rudeln angreifen. Samm­le von den Mon­stern 500 See­len und kehre ins Dorf zurück. Besten­falls find­est Du einen Schrein, mit dem Du eine Schnell­reise durch­führst. Upgrade Steinar und Eyrún für jew­eils 250 See­len auf Lev­el zwei.

Steinbruch, Bauernhof und Holzschlag

Halte Auss­chau nach Pro­duk­tion­sstät­ten, es gibt sie auf jed­er Karte. Du benötigst jew­eils 600 See­len, zwölf Holzbret­ter, neun behauene Steine und sechs Schmiedeeisen, um sie wieder­aufzubauen. Sobald sie repari­ert sind, gener­ieren sie Mate­ri­alien wie Holz, Steine oder Led­er und liefern sie automa­tisch in zeitlichen Abstän­den ins Dorf.

Nutze die Elemente zu Deinem Vorteil

In Tribes of Midgard gibt es Ele­mente, die in Wech­sel­wirkung zueinan­der ste­hen:

  • Licht ist effek­tiv gegen Dunkel­heit und Dunkel­heit ist effek­tiv gegen Licht.
  • Eis ist effek­tiv gegen Feuer und Feuer ist effek­tiv gegen Eis.

Das Ele­ment Dein­er nächtlichen Angreifer ist die Dunkel­heit. Du benötigst also eine Waffe mit dem Licht-Ele­ment, um Deine Effek­tiv­ität zu steigern. Damit wird Dir die Vertei­di­gung spür­bar leichter fall­en. Waf­fen mit dem Ele­ment Licht sind in Tribes of Midgard mit der Beze­ich­nung „Don­ner“ verse­hen.

Schmiede eine Donner-Waffe

Stelle als Näch­stes eine Don­ner-Waffe her. Dabei hast Du die Wahl zwis­chen einem Ham­mer, einem Bogen und ein­er Axt. Ist die Axt die Don­ner-Waffe Dein­er Wahl, werte die Waf­fen­schmiede zunächst auf Lev­el drei auf. Die Her­stel­lung der Axt ist anfangs mit viel Aufwand ver­bun­den, hat aber einen entschei­den­den Vorteil: Sie ist von sel­tener Qual­ität und hat bere­its eine höhere Stufe.

Zudem benötigst Du für alle Waf­fen Lind­wurm­stachel. Für den Ham­mer benötigst Du sieben, für den Bogen vier und für die Axt fünf Stacheln. Hin­ten raus sparst Du also deut­lich Zeit und Lind­wurm­stachel, soll­test Du Dich für die Don­ner-Axt entschei­den. Anson­sten benöti­gen alle Waf­fen für ihre Her­stel­lung Sil­ber und See­len.

Eyrún, Steinar und Borghild upgraden

  • Werte Eyrún mit 500 See­len auf Lev­el drei auf, um Werkzeug aus Sil­ber herzustellen.
  • Bringe mit 500 weit­eren See­len die Waf­fen­schmiede von Steinar auf Lev­el drei, um die Don­ner-Axt herzustellen oder ein Upgrade der anderen Don­ner-Waf­fen durchzuführen.
  • Borghild hält auf Lev­el zwei für 250 See­len ein ganzes Aus­rüs­tungs­set für Dich bere­it.

Rüste nach dem Upgrade alles in Deinem Inven­tar aus. Besten­falls schaffst Du es bere­its vor dem ersten Blut­mond, alle Items zu beschaf­fen. Mit dieser Aus­rüs­tung soll­test Du es schaf­fen, den Saga-Modus zu meis­tern.

Runen kaufen: Beende das Spiel vorzeitig durch den Bifröst

Der Bifröst ist ein Por­tal, mit dem Du Deine Runde been­d­est und Beloh­nun­gen in Form von gold­e­nen Hörn­ern erhältst. Besiege den End­boss, um fünf gold­ene Hörn­er zu bekom­men, und erhalte durch jeden getöteten Jöt­nar ein weit­eres gold­enes Horn. Die gold­e­nen Hörn­er benötigst Du, um Runen zu kaufen. Runen geben Dir einen pas­siv­en Buff, der durchge­hend aktiv ist.

Gold­ene Hörn­er benötigst Du außer­dem, um leg­endäre Items herzustellen oder neue Craft­ing-Rezepte, Kostüme und weit­ere kos­metis­che Items zu erhal­ten. Für Echt­geld kannst Du Dir weit­ere Inhalte kos­metis­ch­er Natur kaufen.

Ist Tribes of Midgard ein Pay-to-win-Spiel?

Tribes of Midgard bietet keine Pay-to-win-Ele­mente. Du kannst mit Echt­geld keine Spielin­halte freis­chal­ten, die Dir einen Vorteil gegenüber anderen ver­schaf­fen. Alle Gegen­stände im Echt­geld-Shop sind kos­metis­che Gegen­stände. Sie verän­dern lediglich das Ausse­hen von Objek­ten oder brin­gen Inhalte ins Spiel, die keine Effek­te oder ander­weit­i­gen Auswirkun­gen auf das Spiel haben.

Alle Klassen freischalten – und ihre Besonderheiten

Berserker

Freis­chal­ten: Besiege 20 Feinde in zehn Sekun­den in ein­er Welt im Saga-Modus
Eignet sich für: Solo-Spiele und Koop-Spiele
Beson­der­heit­en: Kämpft im Nahkampf mit schw­eren Waf­fen, teilt viel Schaden aus, kann Geg­n­er betäuben, „Zorn“ füllt sich auf und führt einen Flächenan­griff aus

Hüter

Freis­chal­ten: Über­lebe Tag 15 in ein­er Welt im Saga-Modus
Eignet sich für: Koop-Spiele
Beson­der­heit­en: Nimmt die Unter­stützer-Rolle ein, befes­tigt die Basis, stellt Items mit weniger Ressourcen her, kann sich jed­erzeit tele­portieren, errichtet Bauw­erke in der Spiel­welt, besitzt einen zusät­zlichen Runenslot

Jäger

Freis­chal­ten: Aktiviere alle Schreine in ein­er Welt im Saga-Modus
Eignet sich für: Solo-Spiele und Koop-Spiele
Beson­der­heit­en: Hin­ter­hältige Angriffe, erschafft Trug­bilder und ver­wirrt seine Geg­n­er, belebt sich mit einem Totem nach dem Tod wieder

Krieger

Freis­chal­ten: /
Eignet sich für: Solo-Spiele und Koop-Spiele
Beson­der­heit­en: Kämpft mit Nahkampfwaf­fen und Magie, teilt viel Schaden aus, kann sich nach dem Tod eigen­ständig wieder­beleben

Schildwache

Freis­chal­ten: Blocke 25 Angriffe in zehn Sekun­den in ein­er Welt im Saga-Modus
Eignet sich für: Koop-Spiele
Beson­der­heit­en: Verspot­tet Geg­n­er, zieht sie an sich her­an und stößt sie von sich weg, blockt geg­ner­ischen Schaden und ver­let­zt Geg­n­er mit dem Eishauch

Seher

Freis­chal­ten: Ver­wende den Bifröst, um zehn Wel­ten im Saga-Modus zu ver­lassen
Eignet sich für: Koop-Spiele
Beson­der­heit­en: Heilt das Team, schlingt die Wurzeln des Wel­tenbaumes um Geg­n­er, kann sich immun gegen Hitze und Kälte machen

Waldläufer

Freis­chal­ten: /
Eignet sich für: Solo-Spiele und Koop-Spiele
Beson­der­heit­en: Kämpft mit schnellen Schüssen aus der Dis­tanz, hohe Bewe­gungs­geschwindigkeit, kann Feinde durch­schla­gen

Wächter

Freis­chal­ten: Besiege drei Jöt­nar in ein­er Welt im Saga-Modus
Eignet sich für: Koop-Spiele
Beson­der­heit­en: Verur­sacht Schaden und betäubt Geg­n­er mit seinem Schild, richtet jedoch wenig Schaden an, kann dafür viele Angriffe ein­steck­en, seine Fähigkeit macht Geg­n­er im Kampf ver­wund­bar­er

Wie bekomme ich einen Begleiter in Tribes of Midgard?

In der Deluxe Edi­tion von Tribes of Midgard sind zwei Begleit­er enthal­ten: Maniklo and Soleyra. Die niedlichen Pets haben die Form eines Hun­des und ein­er Katze. Ver­sorgst Du sie während des Spie­lens mit vie­len Stre­ichelein­heit­en, erwärmt das nicht nur das Herz, son­dern ver­schafft Dir auch Deine erste Trophäe. Zum Vorbesteller­bonus der Deluxe Edi­tion gehört außer­dem das kos­metis­che Klei­dungs­set „Lunar Valkyrie“. Es beste­ht aus ein­er Rüs­tung, einem Schw­ert und einem Schild.

Weitere Tipps und Tricks zu Tribes of Midgard

  • Repariere Dein abgenutztes Schw­ert an der Reparatur­bank.
  • Holzbret­ter stellst Du bei Eyrún der Tüft­lerin auf Lev­el drei unter dem Reit­er „Mate­ri­alien“ her.
  • Verkaufe Waf­fen und Items, die Du nicht mehr benötigst, bei NPCs außer­halb des Dor­fes.
  • Beschütze Yggdrasil jede Nacht so gut Du kannst, um keine See­len für die Heilung des Baumes zu ver­schwen­den.
  • Klet­tere erst von Felsvor­sprün­gen herunter, wenn Du einen sicheren Rück­weg erschließen kannst.
  • Achte auf die Tem­per­at­u­ranzeige. Sinkt die Tem­per­atur in den blauen Bere­ich ganz links oder steigt sie in den roten ganz rechts, erlei­dest Du jede Sekunde 100 Kälte- oder Hitzeschaden. Um Dich vor der Wit­terung zu schützen, stelle spezielle Klei­dung auf Lev­el vier her oder ver­wende entsprechende Elix­iere.
  • An jedem drit­ten Tag ist Blut­mond, der in der Tage­sanzeige mit einem roten Ring dargestellt wird. Angreifer erscheinen schneller und in größer­er Zahl. Zudem ver­suchen auch neue Geg­n­er­typen, den Baum zu ver­nicht­en. Sei an Blut­mond­nächt­en auf jeden Fall vor Ort.

Hat Dir unser Tipps-Guide zu Tribes of Midgard weit­erge­holfen? Hast Du noch weit­ere Tipps und Tricks? Dann schreibe sie uns gerne in die Kom­mentare.

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren