Ein Ork in Orcs Must Die 3
© YouTube/Stadia
Soldaten und Soldatinnen in Battlefield 2042
Szene aus Read Dead Redemption 2
: :

Orcs Must Die 3: Die besten Tipps und Tricks zum Gameplay

In „Orcs Must Die 3“ wehrst Du Wellen feindlich­er Orks ab, indem Du Fall­en auswählst und strate­gisch im Lev­el platzierst. Die spiel­baren Helden und Heldin­nen sind zudem mit Waf­fen aus­ges­tat­tet, die für zusät­zliche Feuerkraft sor­gen. In unserem Guide zu Orcs Must Die 3 find­est Du die besten Strate­gien, Tipps für effizien­tere Fal­l­en­platzierung und vieles mehr.

Allgemeine Tipps zum Gameplay von Orcs Must Die 3

Analysiere vor Run­den­be­ginn die Schwächen der Orks. Wäh­le und upgrade die Fall­en, die effek­tiv gegen Deine anste­hen­den Feinde sind. Mögen sie kein Feuer? Dann set­ze auf Fall­en, die Feuer­schaden verur­sachen. Beziehe auch die Umge­bung ein. Befind­en sich schmale Gänge in dem Lev­el, stat­te Dich mit Bar­rikaden aus, die den Orks hier den Weg versper­ren.

Sortiere alle Fall­en aus, die für das Lev­el unbrauch­bar sind. Durch Zurück­set­zen der Verbesserun­gen holst Du Dir vergebene Schädel zurück und kannst sie neu verteilen. Das gilt jedoch nur für Schädel, die für Upgrades vergeben wur­den. Schädel, mit denen Du Dir eine neue Falle gekauft hast, erhältst Du nicht zurück.

Sobald ein neues Lev­el begin­nt, soll­test Du einen Blick auf die Karte wer­fen. Du siehst weiße Punk­te, die sich über die Map bewe­gen. Die Punk­te ver­rat­en Dir, welche Route die feindlichen Trup­pen nehmen. Platziere Deine Fall­en bevorzugt in schmalen Gän­gen oder vor Block­aden wie Bar­rikaden oder Toren. Kom­biniere sie strate­gisch, um den meis­ten Schaden anzuricht­en.

Merkst Du zwis­chen zwei Wellen, dass Deine Strate­gie nicht aufge­ht und erkennst Schwach­stellen in der Vertei­di­gung? Dann tausche die Fall­en zwis­chen den Geg­n­er­wellen ein­fach aus. Verkaufe sie und erhalte so mehr Geld. Kaufe Dir davon neue und effek­ti­vere Fall­en, mit denen Du das Lev­el gewin­nen kannst.

So meisterst Du auch schwierige Level

In höheren Lev­eln kom­men weit­ere Fak­toren hinzu, die Du im Spiel berück­sichti­gen musst. Du musst beispiel­sweise effek­tiv am Kampfgeschehen teil­nehmen, um ein Match zu gewin­nen. Nutze das und greife die Geg­n­er­wellen so früh wie möglich an, um Deine Gewin­n­chan­cen zu max­imieren. Nimm sie unter Beschuss, bevor sie auf die ersten Fall­en tre­f­fen.

Unter­schätze dabei kleinere Geg­n­er nicht. Sie sind einzeln zwar schwäch­er als ihre großen Brüder und Schwest­ern, marschieren jedoch meist in größeren Grup­pen. So kön­nen sie Deine Strate­gie in Winde­seile zunichtemachen. Um die kleinen Orks zu besiegen, löse eine Falle aus, die für einen großen Ork gedacht war. Dieser gelangt dann durch die Falle, ohne Schaden zu nehmen.

Sobald eine Falle aktiviert wurde, benötigt sie eine gewisse Zeit, bevor sie erneut zuschnap­pen kann. Daher ist es beson­ders wichtig, Dein Reper­toire an Fall­en clever zu kom­binieren. Damit eine Falle mehreren Geg­n­ern möglichst lange Schaden zufügt, musst Du die schmalen Gänge und ver­schlosse­nen Türen oder Tore des Lev­els nutzen. Mit Bar­rikaden erschaffst Du kün­stliche Eng­pässe.

Ste­hen feindliche Trup­pen vor einem Hin­der­nis, frierst Du sie beispiel­sweise ein und lässt gle­ichzeit­ig einen Attack­en­hagel auf sie nieder­reg­nen. Durch das Ein­frieren ver­weilen sie länger an Ort und Stelle und erlei­den mehrmals Schaden durch die Fall­en. Find­est Du Lavafäss­er im Lev­el, aktiviere sie vor Ort oder löse die Aktivierung mit einem Bogen aus der Ferne aus. Die aktivierten Fäss­er richt­en zusät­zlichen Schaden an.

So gewinnst Du an zwei Fronten gleichzeitig

Musst Du an zwei Fron­ten gle­ichzeit­ig kämpfen, lohnt sich fol­gende Herange­hensweise:

  1. Stat­te die erste Front mit mehr Fall­en aus als die zweite.
  2. Platziere übrig gebliebene Fall­en an der zweit­en Front.
  3. Kämpfe an der zweit­en Front, während die erste Front von den Fall­en vertei­digt wird.
  4. Ist die zweite Front größ­ten­teils von Orks befre­it und die erste Front dro­ht über­ran­nt zu wer­den, wech­sle die Front und nimmt den Kampf dort auf.
  5. Ver­mei­de es, zwis­chen den Fron­ten zu pen­deln. Son­st ver­schwen­d­est Du wertvolle Sekun­den, in denen Du keinen zusät­zlichen Schaden anricht­est.

Neigt sich das Lev­el dem Ende und die geg­ner­ischen Orks kom­men dem Riss gefährlich nahe, fokussiere Dich auf kleinere Geg­n­er­typen. Lass lieber einen großen Ork durch als beispiel­sweise drei kleinere. Kleine Orks kannst Du schneller und ein­fach­er besiegen. Oger benöti­gen hinge­gen mehr Zeit, um das Zeitliche zu seg­nen.

Tipp: Die Nähe eines Riss­es heilt Dich schneller und füllt Dein Mana schneller auf. Nutze die Regen­er­a­tion, um so viele Feinde wie möglich zu besiegen.

Verbessere Deine Fallen und die Waffe Deiner Held:innen

Am Ende jed­er Runde erhältst Du Schädel, mit denen Du Fall­en kaufen oder verbessern kannst. Zu Beginn von Orcs Must Die 3 ist es sin­nvoll, ein Upgrade an ein bis zwei Fal­l­en­typen durchzuführen. Dadurch wer­den die Kosten gesenkt, Du kannst mehr von ihnen platzieren und sie richt­en mehr Schaden an den feindlichen Trup­pen an.

Noch viel wichtiger ist ein Upgrade Dein­er Waffe. Schalte damit einen Teil von größeren Geg­n­er­wellen aus und stoppe die let­zten Über­leben­den, bevor sie den Riss erre­ichen. Es gibt kleine Tricks mit Dein­er Waffe, die Dir den Kampf erle­ichtern kön­nen:

  • Hältst Du die Angriff­s­taste gedrückt, feuerst Du durchge­hend auf Deine Wider­sach­er.
  • Du kannst nicht gle­ichzeit­ig sprint­en und angreifen. Laufe deswe­gen mit nor­maler Geschwindigkeit herum, um Deine Feinde gle­ichzeit­ig zu ver­wun­den.
  • Ist der Spezialan­griff Deines Bogens aufge­laden, kannst Du weit­er­hin mit nor­malen Stan­dar­d­an­grif­f­en feuern. Du musst den Spezialan­griff nicht sofort nutzen.

Wöchentliche Quests für mehr Schädel

Kommst Du in einem Lev­el partout nicht weit­er? Dann benötigst Du in der Regel mehr Schädel für weit­ere Upgrades. Damit Du über abgeschlossene Run­den hin­aus Schädel erhältst, soll­test Du die wöchentlichen Quests abschließen. Hast Du jede einzelne absolviert, bekommst Du sog­ar einen Erfolg in Orcs Must Die 3.

Weit­ere Wege sind per­fek­te Runs und ein höher­er Schwierigkeits­grad. Been­d­est Du ein Lev­el in kürzester Zeit oder auf einem höheren Schwierigkeits­grad, belohnt Dich das Spiel mit mehr Schädeln. Hebe den Schwierigkeits­grad aber erst an, wenn Du genug Waf­fen und Fall­en freigeschal­tet hast. Ganz am Anfang wirst Du anson­sten über­fordert sein.

Gibt es Cheats und Mods für Orcs Must Die 3?

Orcs Must Die 3 wurde bere­its 2020 für Google Sta­dia veröf­fentlicht. Am 23. Juli 2021 fol­gte die Umset­zung für PC, PlaySta­tion 4 und Xbox One sowie für die Next-Gen-Kon­solen PlaySta­tion 5 und Xbox Series X/S. Einzig für die Ver­sion via Steam gibt es bere­its einen Train­er von wemod, in dem bish­er 18 Cheat-Optio­nen enthal­ten sind.

Kennst Du weit­ere Tipps zu Orcs Must Die 3, um die feindlichen Wellen an Orks zu bezwin­gen? Schreibe sie uns in die Kom­mentare.

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren