Red Dead Redemption 2: Trailer zeigt die PC-Version in 4K/60

:

Red Dead Redemption 2: Trailer zeigt die PC-Version in 4K/60

Du musstest lange auf die PC-Version von Red Dead Redemption 2 warten, aber Deine Geduld scheint sich auszuzahlen: Ein 4K-Trailer zeigt, wie brillant das Game aussieht – und das ist keine Übertreibung. Dich erwartet purer Realismus in Flora und Fauna.

Zuletzt veröffentlichte Rockstar Games die ersten Screenshots zu Red Dead Redemption 2 für PC. Nun legen die Entwickler mit einem Video nach und beantworten gleich eine spannende Frage: Wie gut ist die Grafik? Das Spiel kannst Du in 4K und mit 60 Bildern pro Sekunde zocken und das beschert Dir wunderschöne Landschaften mit flüssiger Framerate – von schneebedeckten Bergen und nebligen Sümpfen bis hin zu dichten Wäldern sowie großen und kleinen Western-Städten.

Video: Youtube / Rockstar Games

Zudem sollen Sichtweite, Schatten, Reflexionen und Gras- sowie Pelztexturen optimiert worden sein. Die PC-Version des Rockstar-Hits bietet außerdem HDR, unterstützt 4K-Bildschirme (und besser) und es gibt auch spezielle Konfigurationen, falls Du einen Widescreeen oder ein Setup aus mehreren Displays nutzt. Die Gefahr ist also groß, dass Du Dich in der tollen offenen Welt verlierst und alles um dich herum vergisst. Abseits der Grafik integrieren die Entwickler in Red Dead Redemption 2 außerdem neue Nebenmissionen und Gegenstände, darunter Kosmetika, Pferde und Waffen.

Das preisgekrönte Action-Adventure Red Dead Redemption 2 (RDR2) erscheint am 5. November für den PC, zunächst exklusiv für den Rockstar Games Launcher, ab Dezember dann auch über Steam. Für PlayStation 4 und Xbox One ist das Game bereits seit Oktober 2018 auf dem Markt. Welche Systemvoraussetzungen das Spiel von Deinem Computer verlangt und welche Vorbesteller-Boni winken, haben wir Dir bereits zusammengestellt.

Steht Red Dead Redemption 2 für den PC auf Deiner Einkaufsliste? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Titelbild: Eigenkreation: Rockstar Games / Unsplash (Wang John)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren