Ein Spieler steht auf einem Floß in Raft und überlegt.
© YouTube/Axolotgames
Ein gut ausgebauter Zoo mit einigen Besuchern und Besucherinnen in Planet Zoo
Fußballspieler jubelt
:

Raft: Die 5 besten Mods der Community im Überblick

Raft: Die fünf besten Mods im Überblick

Neben Cheats gibt es auch eine Rei­he von Mods zu „Raft“, die Dir das Leben auf dem offe­nen Meer deut­lich erle­ichtern kön­nen. Darüber hin­aus geben sie Dir die Möglichkeit, das Spiel nach Deinen Vorstel­lun­gen anzu­passen, um das Max­i­mum an Spielspaß für Dich her­auszu­holen. Die besten Mods zu Raft find­est Du in der nach­fol­gen­den Über­sicht.

Hin­weis: Damit die Mods auch im Mul­ti­play­er funk­tion­ieren, muss jed­er Spie­lende die Mod­i­fika­tion auf dem PC instal­lieren.

Wo finde ich Mods zu Raft?

Bevor wir mit unser­er Auflis­tung begin­nen, wollen wir Dir erk­lären, wo wir die besten Mods zu Raft gefun­den haben. Da uns typ­is­che Web­seit­en wie nexus­mods kaum Inhalte für unsere Auflis­tung der besten Mod­i­fika­tio­nen bieten, bedi­enen wir uns dies­mal ein­er weniger gängi­gen und nis­chi­gen Web­seite: raftmodding.com.

Dabei han­delt es sich um eine Com­mu­ni­ty-Seite, die Mods zum Herun­ter­laden anbi­etet. Sie bieten sog­ar einen eige­nen Mod-Loader an: Ein Drittpro­gramm, das als Schnittstelle zwis­chen Raft und den Mod­i­fika­tio­nen dient. Der große Vorteil an einem der­ar­ti­gen Com­mu­ni­ty-Pro­jekt ist, dass Du Dich bei Fra­gen stets auf ihrem Dis­cord-Serv­er melden kannst – und in den meis­ten Fällen eine schnelle Antwort erhältst.

Achtung: Wir kön­nen Dir niemals gewährleis­ten, dass herun­ter­lad­bare Inhalte aus dem Web sich­er und von Schad­soft­ware befre­it sind. Bist Du Dir unsich­er oder schlägt Dein Viren­pro­gramm bei ein­er Datei an, dann geh im Zweifels­fall immer auf Num­mer sich­er und ent­ferne die Datei von Deinem PC. Die besten kosten­losen Antiviren­pro­gramme zeigen wir Dir im ver­link­ten Artikel.

Statistic Mod

Die Sta­tis­tic Mod fügt Raft hil­fre­iche Zusatz­in­for­ma­tio­nen hinzu, wie Du sie beispiel­sweise aus Rol­len­spie­len gewohnt bist. Darunter ein Lebens­balken von feindlichen Krea­turen wie dem Hai oder auch die numerische Anzahl Dein­er Leben­spunk­te im Leben­spunk­te­balken. Der anste­hende Wet­ter­wech­sel wird im HUD angekündigt, es gibt auch eine War­nung bei einem Haian­griff.

Die ganzen Infor­ma­tio­nen kannst Du außer­dem nach Deinen Wün­schen kon­fig­uri­eren. Beispiel­sweise, aus welch­er Dis­tanz die Leben­sanzeige sicht­bar bleibt; oder ob die Wet­ter­anzeige ein- oder aus­geschal­tet sein soll. Es gibt auch entsprechende Com­mands, mit denen Du noch mehr indi­vidu­elle Anpas­sun­gen vornehmen kannst.

Die besten Raft-Mods: No Pillars

Für jede Per­son, die dem kreativ­en Bauen in Spie­len wie Raft oder Minecraft mit Lei­den­schaft nachge­ht, ist diese Mod ein Muss. Um die Sta­bil­ität ein­er Brücke oder ein­er zweit­en Etage zu gewährleis­ten, musst Du nor­maler­weise Stützpfeil­er set­zen. Für den kün­st­lerischen Freiraum ist es manch­mal ein­fach­er, wenn Du auf Stützpfeil­er verzicht­en kön­ntest. No Pil­lars macht es möglich.

Achte darauf, dass Du die Mod­i­fika­tion bei jedem neuen Spiel­start lädst. Lädst Du sie nicht, stürzt Dein pfeil­er­freies Kon­strukt ein­fach in sich zusam­men. Beende in dem Fall das Spiel direkt mit der Tas­tenkom­bi­na­tion Alt+F4, damit es keinen Spe­icher­vor­gang vorn­immt. Lade Deinen Spiel­stand ein­fach nochmal, während die Mod aktiviert ist, damit Dein architek­tonis­ches Meis­ter­w­erk ohne Sta­bil­ität­sprob­leme weit­erex­istiert.

Bonus: Diagonal Pillars

Möcht­est Du die Stützpfeil­er durch attrak­ti­vere und platzs­parende Diag­o­nalpfeil­er erset­zen, empfehlen wir die Mod Diag­o­nal Pil­lars. Sobald die Mod­i­fika­tion instal­liert ist, kannst Du mit dem Ham­mer auf alle ver­füg­baren Vari­anten zugreifen. Sie ver­hal­ten sich weit­er­hin wie nor­male Stützpfeil­er, nur der Winkel ändert sich. Es gibt sie in voller und hal­ber Höhe.

Benevolent Sprites

Du kennst doch sich­er noch die kleinen Ern­tewich­tel aus Har­vest Moon oder Sto­ry of Sea­sons. Hier find­est Du das passende Pen­dant der kleinen Helfer­linge für Raft: Benev­o­lent Sprites. Von ihnen gibt es fünf ver­schiedene Typen: einen für die Garte­nar­beit, einen für die Ver­sorgung Dein­er Tiere, einen, der das Floß säu­bert und zwei Vari­anten mit Feuer- und Mechanikfer­tigkeit­en.

Der Garte­nar­beitswich­tel holt die Ernte ein und pflanzt neue Feld­früchte ein, während der Tier­wich­tel alle tierischen Ressourcen ein­sam­melt. Der Wich­tel, der das Floß sauber hält, küm­mert sich um das Ein­sam­meln aller Items, die sich in Fis­ch­er- oder Item­net­zen befind­en. Außer­dem ver­jagt er Möwen, die an Deine Ernte wollen.

Der Feuer­wich­tel befeuert den Grill sowie den Schmel­zofen und stellt Nahrung an den Kochtöpfen her. Der Mechanikwich­tel küm­mert sich um alles, was mit Kraft­stoff betankt wer­den muss. Um die Wich­tel zu erhal­ten, musst Du eine Met­al­lan­gel ins Meer wer­fen. Mit etwas Glück verir­rt sich ein Helfer­ling an den Hak­en.

Damit sie mit ihrer Arbeit begin­nen, platzierst Du sie in eine Truhe. Sie wer­den direkt mit der Arbeit begin­nen und alle gesam­melten Items in die Truhe leg­en, die Du dem Wich­tel zuge­ord­net hast. Sein Arbeit­sra­dius wird von der Größe der Truhe bes­timmt – eine größere Truhe hat einen größeren Sam­mel­ra­dius zufolge.

Minimap

Wenn Du schon in ein­er ein­samen Welt zurück­ge­lassen wirst, soll­test Du Dich in ihr wenig­stens zurechtfind­en kön­nen. Die Mod Min­imap fügt Raft daher eine kleine Karte im oberen Eck Deines Bild­schirms hinzu. Sie macht Dich auf Gefahren, Tiere und den aktuellen Stan­dort Dein­er Mitspieler:innen aufmerk­sam. Extrem prak­tisch und sog­ar indi­vidu­ell anpass­bar.

Name Your Shark

In Sur­vival-Spie­len wie Raft will Dich die Natur ster­ben sehen. Du bist ein­sam und allein und hast keine Fre­unde oder Fre­undin­nen, die Dir etwas Freude in der trost­losen und grausamen Welt schenken. Dank Name Your Shark hat Dein tristes Dasein endlich ein Ende. Sobald jed­er Hai erst mal einen Namen trägt, fühlst Du Dich gar nicht mehr so ein­sam.

Erstelle eine Text-Datei, in der sich eine Liste mit unter­schiedlichen Namen befind­et. In jede Rei­he kommt nur ein einziger Name. Spe­ichere die Text-Datei unter shark_names.txt und packe sie in Deinen Ord­ner mit den Spe­ich­er­stän­den. Schon beste­ht Dein virtuelles Leben in Raft voller neuer Fre­unde und Fre­undin­nen: Jed­er Hai besitzt dann einen zufäl­li­gen Namen aus Dein­er erstell­ten Liste.

Welche Mod für Raft gefällt Dir am besten? Schreibe uns Deinen Favoriten in die Kom­mentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren