Die Klasse Warlord in Elyon
© Screenshot/Kakao Games
Screenshot aus Elyon
Ein Beißer-Angriff in Factorio
: :

Elyon: Alle Klassen im Überblick mit Tier-List

Das MMORPG „Ely­on” (ehe­mals: „Ascent: Infi­nite Realm”) ori­en­tiert sich bei der Klassen­wahl an der aus WoW bekan­nten Holy-Trin­i­ty aus Tank, DPS und Heil­er. Die Wahl der Frak­tion hat keinen Ein­fluss auf die spiel­baren Klassen. Du musst auch keinen Gen­der-Lock befürcht­en. Im Fol­gen­den geben wir Dir einen Überblick über alle Klassen in Ely­on.

Wann Ely­on final veröf­fentlicht wird, ste­ht noch nicht fest. Die erste europäis­che Beta war in englis­ch­er Sprache vom 6. bis zum 10. Mai 2021 spiel­bar. Vor Release soll eine zweite Beta stat­tfind­en, die auch auf Deutsch ver­füg­bar sein wird. Die Infor­ma­tio­nen in unserem Artikel nehmen größ­ten­teils Bezug auf die erste Closed-Beta, bekan­nte Anpas­sun­gen und die Inhalte der kore­anis­chen Ver­sion.

Elyon: Die Assassin-Klasse

Die Assas­sins sind Nahkampf-Schadenausteiler:innen, die primär und sekundär mit Dolchen bewaffnet sind. Sie greifen unsicht­bar aus dem Schat­ten an und ver­schwinden mit schnellen Bewe­gun­gen und mith­il­fe von Tele­por­ta­tion genau­so schnell wieder aus dem Kampfgeschehen. Ihre hohe Angriff­s­geschwindigkeit nutzen sie, um Feinde von hin­ten zu attack­ieren. Die geringe Defen­sive ist ihre Schwach­stelle.

In der großen, weit­en Open-World von Ely­on, in der Du Quests erledi­gen und Mon­ster töten musst, sind die Assas­sins die schwäch­ste Klasse. Sie fokussieren sich in der Regel auf ein Ziel – ein­er großen Mon­ster­gruppe haben sie kaum etwas ent­ge­gen­zuset­zen. Gegen Einzelziele wie etwa Bosse ist die Klasse deut­lich stärk­er.

Im Ver­gle­ich zu anderen Klassen ist der Schaden­sout­put der Assas­sins nicht der höch­ste. Somit haben sie im PvP an Poten­zial ver­loren, liefern aber weit­er­hin eine solide Leis­tung ab. Bedeutet: Im Ver­gle­ich zu den anderen Klassen sind die Assas­sins wed­er richtig gut noch richtig schlecht – also dur­chaus spiel­bar.

Klassische Magier:innen – Elementalists

Mit Feuer-, Eis- und Blitz­magie schal­ten die Ele­men­tal­ists ihre Feinde aus. Als primäre Waffe greifen sie auf einen Stab zurück, der Zauber wirkt. Die meis­ten Zauber verur­sachen Flächen­schaden und kön­nen aus sicher­er Ent­fer­nung auf einzelne Gegner:innen oder geg­ner­ische Trup­pen gewirkt wer­den. Die Vorteile der Ele­men­tal­ists sind ein stark­er Angriff, ein hoher kri­tis­ch­er Angriff­swert und eine hohe Angriff­s­re­ich­weite.

Als All­rounder meis­tern die Ele­men­tal­ists jede Auf­gabe im Spiel mit Bravour. Mit ihnen zu grinden macht Spaß, Dun­geons sind leicht bewältigt und Bosse haben keine Schnitte gegen ihn. Im PvP schnei­den sie sehr gut ab, Prob­leme haben sie auss­chließlich gegen War­lords und Slay­er. Diese bei­den Klassen kön­nen die Ele­men­tal­ists ihrer Mobil­ität berauben – ihr einziger Vorteil gegen tankige Klassen.

Die Gunner-Klasse in Elyon kämpft mit magischen Projektilen

Eine hohe Mobil­ität besitzen auch die Gun­ner, die mit magis­chen Pro­jek­tilen und Granat­en für viel Krach auf dem Schlacht­feld sor­gen. Bei der Waf­fen­wahl set­zen sie auf Gewehre, die sie im Kampf option­al gegen Pis­tolen und Granatwer­fer aus­tauschen. Sie fokussieren sich auf schnelle und starke Angriffe, büßen dafür aber an Defen­sive ein.

Die Gun­ner sind die Akrobat:innen unter den Klassen – das Schlacht­feld ist ihr Spielplatz. Gegen große Geg­n­ertrup­pen macht es enorm viel Spaß, ihre Fähigkeit­en auszu­pack­en. Feinde schal­ten die Gun­ner bere­its aus, während sie noch auf dem Weg sind, und bei Bossen sor­gen sie mit akro­batis­chen Sprün­gen für die notwendi­ge Dis­tanz. Gelingt ihnen das nicht, weil sie zu stark unter Druck ste­hen, steck­en sie schnell in der Klemme. Im PvP kämpfen sie mit densel­ben Schwierigkeit­en.

Mystic: Viel mehr als ein:e Heiler:in

Mit Zauber­stab und Totem sorgt sich die Klasse der Mys­tics um die Wun­den der Grup­pen- und Gilden­mit­glieder. Unter­schätzen sollte man sie trotz allem nicht: Sie besitzen Fähigkeit­en, die sich her­vor­ra­gend für den Kampf eignen. Da jede Klasse irgen­deine Form von Heilung beherrscht, sind Grup­pen nicht unbe­d­ingt auf die Fähigkeit­en eines Mys­tics angewiesen.

Mit Dots und AoE-Effek­ten kön­nen die Mys­tics Fein­den und Bossen ern­sthaft schaden. Grinden und Dun­geons absolvieren ist mit ihnen über­haupt kein Prob­lem, obwohl es eigentlich eine Heil­er-Klasse ist. Als Mys­tic in Are­nen zu kämpfen macht sehr viel Spaß – im Open-World-PvP und in Realm-Schlacht­en zeigen sich kleinere Schwächen.

Slayer – noch nicht in Europa verfügbar

In der ersten Beta in Europa waren die Slay­er nicht spiel­bar. Aus Korea erre­ichen uns bere­its Videos, die auf das Poten­zial der kom­menden Klasse schließen lassen. Die Slay­er set­zen auf ihr Zwei­hand­schw­ert, um max­i­malen Schaden auszuteilen. Sie sollen eine Fähigkeit namens „Doom“ beherrschen, die sie in einen Rage-Modus ver­set­zt, mit dem sie noch mehr Schaden anricht­en.

Mit ein­er Kom­bi­na­tion aus Nahkampf- und Flächen­at­tack­en gebi­eten sie ihren Fein­den Ein­halt. Im PvP sollen sich die Slay­er neben den War­lords am besten schla­gen. Sie ähneln Berserk­ern und gehören zu den Schadenausteiler:innen, auch wenn ihre riesi­gen Schw­ert­er und ihre kraftvolle Art auf einen Tank schließen lassen kön­nten.

Der Tank in Elyon: Warlord

Als einzige Tanks sind die War­lords die stärk­sten Nahkämpfer:innen in Ely­on. Sie besitzen die höch­ste Defen­sive von allen, was sie beson­ders inter­es­sant für den PvP macht. Mit Häm­mern, Äxten und ihrem mas­siv­en Schild führen sie kraftvolle Angriffe aus und kon­tern die Attack­en der Widersacher:innen. Dafür büßen sie im Gegen­satz zu anderen Klassen an Mobil­ität ein.

Nach den Ele­men­tal­ists sind die War­lords am besten für den PvP geeignet. Es fehlt ihnen lediglich an etwas Schaden­sout­put und Beweglichkeit: Das wird ihnen auch im PvE-Spiel zum Ver­häng­nis. Trotz­dem macht es jede Menge Spaß, ihre Fähigkeit­en gegen eine Gruppe von Gegner:innen zu spam­men. Ganz oben mit dabei ist der „Hook“, mit dem sie markierte Feinde an sich her­anziehen.

Tier-List: Das sind die Klassen aus Elyon im Ranking

Bis zum finalen Release kön­nen wir lediglich den Stand des aktuellen Game­plays her­anziehen, um einen Ver­gle­ich zwis­chen den Klassen zu ziehen. Kom­mende Bal­anc­ing-Anpas­sun­gen kön­nen die Tier-List stark bee­in­flussen.

S-Tier: Die Elementalists als Allrounder-Klasse in Elyon

Bish­er gehen die Ele­men­tal­ists als stärk­ste Klasse aus dem Rank­ing her­vor. In jed­er Diszi­plin per­for­men sie am besten: Sei es in Bosskämpfen, im PvP/PvE oder beim Grinden in der fan­tastis­chen Open-World von Ely­on.

A-Tier: Warlords sind echte Kriegsmaschinen

Bei den War­lords ist der Name Pro­gramm. Sowohl im PvP als auch im PvE schla­gen sie sich sehr gut. Das liegt nicht nur an ihrer Angriff­skraft, son­dern vor allem an ihrer her­aus­ra­gen­den Defen­sive, mit der sie einige feindliche Hiebe lock­er weg­steck­en.

B-Tier: Slayer als starke PvP-Klasse

Die Slay­er sparen sich die Defen­sive des War­lords und sind kom­plett auf die Schade­nausteilung aus­gelegt. Das macht sie zu unfass­bar guten PvP-Charak­teren, die im kore­anis­chen Raum gerne gespielt wer­den.

C-Tier: Mit den Mystics lässt es sich grinden

Für das Grinden sind die Mys­tics eine gute Wahl. Da sie nicht an die klas­sis­che Heil­er-Rolle gebun­den sind, eignen sie sich auch für den Kampf. Vor allem in Bosskämpfen kön­nen sie mit einem guten Schaden­sout­put glänzen.

D-Tier: Gunner & Assassins auf den hintersten Plätzen

Die Klassen Gun­ner und Assas­sin waren in der ersten Closed Beta ganz oben mit dabei und sollen durch einen Nerf tief fall­en. Zum einen lässt die Defen­sive und bei den Gun­nern auch die Angriff­s­geschwindigkeit zu wün­schen übrig. Zum anderen sollen ihre DPS stark gemindert wer­den. Ob sich das in der zweit­en europäis­chen Closed Beta bestätigt, bleibt abzuwarten.

Welche Klasse find­est Du in Ely­on am besten? Schreibe es uns in die Kom­mentare.

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren