Harry Potter: Wizards Unite: Die Abenteuer-Sync kommt – das bringt sie Dir

Die Ankündigung der Abenteuer-Sync in Wizards Unite am Samsung Galaxy S9+ durchlesen.
: : :

Harry Potter: Wizards Unite: Die Abenteuer-Sync kommt – das bringt sie Dir

Niantic verteilt für Harry Potter: Wizards Unite endlich die langersehnte Abenteuer-Sync. Hast Du das Feature eingeschaltet, kannst Du zurückgelegte Strecken für die App zukünftig im Hintergrund tracken.

Die Abenteuer-Sync gibt es bereits länger für Pokémon Go: Dank der Funktion kannst Du mit Google Fit (Android) und Apple Health (iOS) aufgezeichnete Distanzen nachträglich dem Spiel gutschreiben. Das erleichtert es, Eier auszubrüten oder Bonbons mit Deinem Kumpel zu sammeln. Nun kommt die Funktion auch zu Wizards Unite: Wie die Entwickler in ihrem Blog schreiben, musst Du das Game dafür ebenfalls mit Apple Health oder Google Fit verknüpfen. Das funktioniert über die Einstellungen des Games. Anschließend zeichnet die App die zurückgelegten Distanzen im Hintergrund auf. Das vereinfacht das Öffnen von wertvollen Portschatullen.

Neue Belohnungen für Portschatullen

Zusammen mit der Abenteuer-Sync passt Niantic die Portschlüssel an: 2-Kilometer-Schatullen enthalten zukünftig Stiefel, 5-Kilometer-Schatullen Kessel und 10-Kilometer-Schatullen aufgeblasene Bälle. Zudem kannst Du einige spezielle Umgebungen unabhängig von brillanten Events erkunden. Als Beispiel nennen die Entwickler im Blog Umbridges Büro.

Auch an den Belohnungen hat Niantic gebastelt: Tippst Du Schlickschlupfen an, erhältst Du mitunter kostenlose Zauberenergie. Zudem lassen sich mit Portschlüsseln neue Fragmente finden.

Ist die Abenteuer-Sync schon auf Deinem Gerät angekommen? Funktioniert sie einwandfrei? Hinterlasse uns hierzu gerne einen Kommentar.

Titelbild: Eigenkreation: Niantic, Inc.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren