Eine Grafik die den Einsatz von Technologien bei der Waldbrandbekämpfung zeiigt
Elternratgeber digital: Die besten Smartwatches für Kids

Sensor Mirror Hi-Fi Assist: Smarter Spiegel mit Google-Home-Integration

Ein Spiegel, der Dir Tages­licht schenkt, Dich mor­gens mit Deinem Lieblingssong weckt und Dir Bescheid gibt, ob es heute reg­nen wird? Die neuen smarten Spiegel von Sim­ple­hu­man sind die 3-in-1-Lösung.

Der Sen­sor Mir­ror Hi-Fi von Sim­ple­hu­man spielt Dir Deine Lieblingsmusik vor, während Du Dich mor­gens für das Büro fer­tig machst. Die Pre­mi­um-Ver­sion Sen­sor Mir­ror Hi-Fi Assist verbindet Dich außer­dem mit dem Google Assis­tant. Die smarten Spiegel wur­den auf der Con­sumer Elec­tron­ics Show in Las Vegas vorgestellt und sollen 2019 auf den Markt kom­men.

 

Sensor Mirror Hi-Fi Assist: 3-in-1-Lösung für smarte Haushalte

2019 sollen der Sen­sor Mir­ror Hi-Fi und der Sen­sor Mir­ror Hi-Fi Assist von Sim­ple­hu­man auf den Markt kom­men. Das US-amerikanis­che Unternehmen ist bere­its für seine smarten Spiegel bekan­nt. Denn mit der tru-lux Tech­nolo­gie imi­tieren sie das natür­liche Tages­licht, was vor allem beim Auf­tra­gen von Make-Up helfen soll. Natür­lich ver­fügt auch die neueste Gen­er­a­tion über diese Tech­nolo­gie. Darüber hin­aus kannst Du über Blue­tooth und Wi-Fi oder die Verbindung zu Apples Air Play 2 Musik strea­men. Dafür hat der smarte Spiegel einge­baute 2,5 Inch-Laut­sprech­er, die für ein sattes Hörvergnü­gen sor­gen. Die Laut­sprecher­funk­tion kann eine tolle Möglichkeit sein, auch im Bad Musik mit ein­er hohen Klangqual­ität zu hören. Als 3-in-1-Lösung spendet der Spiegel auch dimm­bares Licht. Außer­dem kannst Du über die prak­tis­che Sim­ple­hu­man-App die Beleuch­tung auch von Deinem Smart­phone aus steuern, was nüt­zlich ist, um zum Beispiel abends nicht durch einen dun­klen Flur stolpern zu müssen. Zusät­zlich kannst Du über die App auch der Ton und die Hel­ligkeit des Spiegels reg­ulieren. Mit der Alarm­funk­tion schal­tet sich der smarte Spiegel automa­tisch an, vielle­icht möcht­est Du ja von ihm geweckt wer­den?

Per Sprachbefehl Licht dimmen oder Musik anschalten

Wenn Dir die Funk­tio­nen des Sim­ple­hu­man-Spiegels noch nicht aus­re­ichen, kannst Du mit dem Sen­sor Mir­ror Hi-Fi Assist noch eine Schippe drau­fle­gen. Über diesen smarten Spiegel nutzt Du Google Assis­tant, ohne ein zusät­zlich­es Google Home-Gerät besitzen zu müssen. Dann brauchst Du nicht ein­mal die App, um das Licht einzuschal­ten, son­dern ruf­st Deinem Spiegel den Befehl ein­fach zu. Neben den Sprach­be­fehlen kannst Du über den Sprachas­sis­ten­ten beispiel­sweise auch den Wet­ter­bericht abfra­gen. Sim­ple­hu­man kündigt den Sen­sor Mir­ror Hi-Fi für April 2019 an. Er soll rund  300 Euro kosten. Der Sen­sor Mir­ror Hi-Fi Assist kostet mit 350 Euro nur unwesentlich mehr und soll diesen Mai erscheinen.

Hast Du smarte Haushalts­geräte? Erzäh­le uns in den Kom­mentaren von Deinen Erfahrun­gen!

Titelbild: Simplehuman

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren