Digitale Reiseführer: 5 hilfreiche Apps für Deine nächste Reise

Digitale Reiseführer: 5 hilfreiche Apps für Deine nächste Reise

Deine Reisezeit und der nächste Traumurlaub stehen vor der Tür? Während Du vor einigen Jahren noch viel Zeit in die Vorbereitung Deiner Trips stecken musstest, planst Du heutzutage dank digitaler Reiseführer easy Deine Route.

Dank zahlreicher Websites und Apps wird Dein nächster Strandurlaub oder Backpacking-Trip vor, während und nach der Reise zum Highlight. Wir haben fünf Reise-Apps getestet, die nicht auf Deinem Smartphone fehlen sollten und mit denen Du perfekt gewappnet bist.

Guides by Lonely Planet: Praktische digitale Reiseführer für jeden Spot

Ein typisches Dilemma beim Städtetrip oder unterwegs mit dem Camper: Die endlose Suche nach dem nächsten WiFi-Spot. Die Lonely-Planet-App rüstet Dich genau für diesen Fall und hilft Dir mit zahlreichen Offline-Karten zu Sehenswürdigkeiten, Audio-Sprachführern und Ratschlägen von Experten vor Ort weiter. So kannst Du Dich sorglos zurücklehnen, während der digitale Reiseführer Dich ans Ziel navigiert. Per Download bekommst Du die App direkt auf Dein Android– oder iPhone.

Tripadvisor: Urlaubs-Tipps im virtuellen Gepäck

Mit der Tripadvisor-App hast Du Zugriff auf Reiseempfehlungen und Insider-Tipps von Millionen von Nutzern, die bereits vor Ort waren. Die App bietet unter der Kategorie „Reisen“ die Möglichkeit, sämtliche Hotels, Restaurants, Touren und Sehenswürdigkeiten eines Ortes zu speichern und auf einer Karte gesammelt anzuzeigen. Während Deines Urlaubs kannst Du dann ganz einfach darauf zugreifen. In Deinem persönlichen Reise-Feed kannst Du außerdem nach Videos, Fotos und Artikeln von anderen Urlaubern und Experten suchen. Den praktischen digitalen Reiseführer gibt es für Android und iOS.

Übrigens: Damit Du für die schlauen App-Guides auch optimal vernetzt bist, sorgt Vodafone auch im Urlaub mit EU-Roaming und Auslands-Tarifen für Highspeed. Mehr dazu liest Du in unserem Übersichts-Artikel.

Lauschtour: Reise-Details direkt aufs Ohr

Ein digitaler Reiseführer der anderen Art: Lauschtour ist ein Audioguide, der Dich via App und GPS-System zu spannenden Spots lenkt und gleichzeitig Wissen vermittelt. Der Fokus liegt dabei auf interessanten und unterhaltsamen Geschichten, die auf Wanderrouten, beim Spaziergang in der Natur oder als Stadtführung erzählt werden. Zum Hör-Erlebnis wird die Lauschtour dank O-Tönen von regionalen Experten, hintergründigen Soundeffekten oder Outdoor-Quizfragen. Ein weiteres Highlight: Die App übersetzt in mehrere Sprachen. Lauschtour gibt’s als Download für Android und iOS.

Praktikawelten: Weltenbummler unter sich

Du reist alleine und möchtest Gleichgesinnte kennenlernen? Mit der Fernweh-App Praktikawelten kannst Du Dich mit anderen Weltenbummlern connecten, die Dir Tipps und Tricks für Deine nächste Reise verraten. Bleibe per Gruppenchat in Kontakt, entdecke coole Hotspots in der Umgebung und teile Deine Erinnerungen mit Deinen neuen Freunden. Die App gibt es für Dein Android– oder iOS-Smartphone.

Mapify: Checkliste zur optimalen Reiseplanung

Mapify ist ein digitaler Reiseassistent, über den Du Deine Urlaubsfotos hochladen und Zusatzinfos zu Routen und Sehenswürdigkeiten ergänzen kannst. Die Daten werden anschließend von einem Algorithmus ausgewertet, der daraus konkrete Empfehlungen für andere User ableitet, die noch auf der Suche nach Reiseinspiration sind. Gefällt Dir ein Foto, kannst Du es liken, speichern und dem User-Profil folgen. Dabei erinnert die App stark an Instagram, allerdings mit Fokus aufs Reisen. Mapify kannst Du für iOS oder Android herunterladen.

Eine weitere Besonderheit: Durch Schnittstellen zu anderen Online-Portalen weiß Mapify, wo es günstige Flüge gibt oder welche Unterkunft an Deinem gewünschten Spot empfehlenswert ist. Eine Checkliste in der App informiert Dich außerdem über die Modalitäten beim Antrag eines Visums und sogar darüber, ob im Zielland ein Steckdosenadapter oder eine spezielle Schutzimpfung nötig sind.

Wie Du siehst, gibt es zahlreiche Apps, die Dir bei Deiner individuellen Reisegestaltung behilflich sein können. Damit sind alle sonst so zeitaufwändigen Probleme und Schwierigkeiten Geschichte. Also: Koffer schnappen und ab geht es!

Welche Apps nutzt Du bevor, während oder nach Deiner Reise? Hast Du noch Geheimtipps? Schreib es uns in die Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren