Frau im Bett mit Heuschnupfen am Handy
Junge Frau schaut auf ihr iPhone.
Einige der Helden in Raid: Shadow Legends

5 Allergiker-Apps für Android, die wirklich weiterhelfen

Die Nase läuft, der Hals kratzt und die Augen trä­nen: Allergik­er ken­nen diese Symp­tome zur Genüge. Wenn im Früh­jahr die Pollen anfan­gen zu fliegen, helfen oft nur Taschen­tüch­er, Antial­lergi­ka oder ein Umge­bungswech­sel. Glück­licher­weise gibt es die wichtig­sten Infor­ma­tio­nen rund um das The­ma Allergien inzwis­chen als Apps. Wir stellen Dir fünf span­nende Smart­phone-Anwen­dun­gen vor.

Wenn Du auf bes­timmte Sub­stanzen in der Natur aller­gisch reagierst, kön­nen die Symp­tome so heftig wer­den, dass ein Arzt herange­zo­gen wer­den muss. Also sei bess­er vor­bere­it­et und informiere Dich vor­ab, wann bes­timmte Pollen Dir das Leben schw­er machen kön­nen – zum Beispiel mit den fol­gen­den Apps für Allergik­er.

Die TK informiert ausführlich mit der Husteblume

Die Allergik­er-App der Tech­niker Krankenkasse informiert Dich auf Basis Dein­er per­sön­lichen Allergien und Deines Stan­dorts darüber, welche Belas­tun­gen durch Pollen zu erwarten sind. Außer­dem kannst Du Deine per­sön­lichen Beschw­er­den und Symp­tome fes­thal­ten und so auch beispiel­sweise Deinen näch­sten Arztbe­such bess­er vor­bere­it­en. Beim Start der App wirst Du zunächst aufge­fordert, Dein Geschlecht, Deine Alters­gruppe und Deinen Geburtsmonat auszuwählen. Anschließend lässt Du Deinen Stan­dort bes­tim­men und bekommst tage­sak­tuell für Deinen Aufen­thalt­sort mögliche Risiko­fak­toren aufge­lis­tet. Die Hus­te­blume bietet darüber hin­aus noch ein Lexikon mit den wichtig­sten Pflanzenarten, die Allergien aus­lösen kön­nen, sowie Hin­weise zu Kreuza­l­lergien und einen Selb­sttest für Erwach­sene zum The­ma aller­gis­ch­er Heuschnupfen. Die Hus­te­blume-App ist gratis im Google Play Store ver­füg­bar.

Pol­len­flug immer früher
Video: YouTube/TV.Berlin - Der Hauptstadtsender

Bunt und informativ: Der DVGE Pollen-Warner

Nach­dem Du den Pollen-Warn­er des Deutschen Ver­lags für Gesund­heit & Ernährung instal­liert und ges­tartet hast, wählst Du zunächst die Pol­lenarten aus, gegen die Du (möglicher­weise) aller­gisch bist. Auf Basis dieser Angaben und bezo­gen auf Deinen aktuellen Stan­dort wird nun Dein aktuelles Allergierisiko bew­ertet. Die App bietet eine über­sichtliche Darstel­lung des Pol­len­risikos auf ein­er Karte und eine entsprechende Vorher­sage. Du kannst darüber hin­aus einen Pol­lenalarm ein­stellen, um bei bevorste­hen­dem erhöht­en Pol­len­flug rechtzeit­ig Vor­sichts­maß­nah­men zu tre­f­fen. Der DVGE Pollen-Warn­er ist kosten­los bei Google Play erhältlich.

Deutschlandweite Vorhersage: Das ratiopharm Pollen-Radar

Das Pollen-Radar des bekan­nten Arzneimit­tel­her­stellers ermöglicht es Dir, Dein eigenes Allergiepro­fil anzule­gen. Wenn Du also weißt, worauf Du aller­gisch bist, kannst du die entsprechen­den Pollen in Dein Allergier­adar aufnehmen (und andere dafür auss­chließen). Tippe auf den Balken oben in der Anwen­dung, um Deinen Stan­dort auszuwählen, und Du erhältst Infor­ma­tio­nen zur aktuellen Tem­per­atur, Windgeschwindigkeit und Regen­wahrschein­lichkeit. Tippe eine Dein­er eingestell­ten Pol­lenarten an und Du erhältst Infor­ma­tio­nen zu Vorkom­men, Blütezeit und Kreuza­l­lergien sowie eine Bew­er­tung des Pol­len­flugs für Deinen Stan­dort. Bei ein­er geplanten Reise kannst Du außer­dem sehen, ob für Dein Reiseziel eventuell erhöhter Pol­len­flug vorherge­sagt wird. Lade Dir das ratio­pharm Pollen-Radar kosten­los aus dem Google Play Store herunter.

Das ratio­pharm Pollen-Radar im Test
Video: YouTube/GutscheinRausch

Umfangreiche Zusatzinformationen: Die Bausch & Lomb Polleninfo

Die Pol­len­in­fo des Medi­z­in­tech­nikun­ternehmens Bausch & Lomb bietet sehr viele Infor­ma­tio­nen zu 14 ver­schiede­nen Pol­lenarten, deren aktuellem Vorkom­men an Deinem Stan­dort sowie ver­schiedene Vorher­sagen. Die App hält Dich auch über zusät­zlich auftre­tende Belas­tun­gen durch UV-Strahlung, Ozon und Fein­staub auf dem Laufend­en. Du hast außer­dem die Möglichkeit, Dein per­sön­lich­es Pollen-Pro­fil zu erstellen, einen Selb­sttest durchzuführen und die näch­ste Apotheke oder einen Aller­golo­gen aus­find­ig zu machen. Der Reise-Pol­lenkalen­der zeigt Dir als Beson­der­heit die aktuell zu erwartende Allergiebe­las­tung im europäis­chen Aus­land und der Türkei auf. Lade Dir die Bausch & Lomb Pol­len­in­fo gratis aus dem Play Store herunter.

Push-Warnung vor Pollen: Die Hexal Pollenflug-Vorhersage

Die Pol­len­flug-Vorher­sage von Hexal kommt mit ein­er kom­fort­ablen Slid­er-Nav­i­ga­tion daher. Du kannst wie bei den meis­ten anderen Apps auch Deinen Stan­dort bes­tim­men lassen und die für Dich wichtig­sten allergieaus­lösenden Pflanzen in die Vorher­sage aufnehmen. Lass Dich war­nen, wenn „Deine” Pollen ver­stärkt fliegen, schau Dir den Deutsch­landtrend für Pol­len­flug an und führe Tage­buch über Deine Allergiesymp­tome. Für jede der aufge­lis­teten Pflanzen ist außer­dem ein Jahreskalen­der ver­füg­bar. Die Hexal Pol­len­flug-Vorher­sage ist eben­falls kosten­los im Google Play Store erhältlich.

Gründe für Allergien bei Quarks und Co
Video: YouTube/blackpirat2306

Zusammenfassung

Die meis­ten Allergik­er-Apps zeigen Dir für Deinen Stan­dort und Deine speziellen Allergien an, ob Du aktuell mit Beschw­er­den rech­nen musst. Während die ratio­pharm-App durch Kreuza­l­lergie-Infos punk­tet, bietet der DVGE Pollen-Warn­er einen prak­tis­chen Pol­lenalarm. Hast Du hinge­gen vor, ins Aus­land zu reisen, dürfte die Bausch & Lomb Pol­len­in­fo genau das Richtige für Dich sein. Nüt­zlich sind die Apps aber alle­samt und bewahren Dich dem­nächst vielle­icht vor einem fiesen aller­gis­chen Heuschnupfen.

Bist Du auch Allergik­er? Wie schützt Du Dich vor Pollen? Ver­rate es uns doch per Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren